Sopranistin Kanae Matsumoto beschert dem Freiburger Publikum einen bezaubernden Abend voller Liebesträume

Titelfoto: © Waldemar Konietzko
Kanae Matsumoto
Konzertabend Liebesträume:  Opern, Lieder und Oratorien,
Humboldtsaal Freiburg,
24. Februar 2018

Kanae Matsumoto, Sopran
Nanotsu Moyaji , Klavier
Christina Reul, Flöte

eine Nachbetrachtung von Leah Biebert

Humboldtsaal Freiburg © Fotogräfin LIsa

Mit einem Lächeln im Gesicht trägt Kanae Matsumoto die Zugabe vor, ein japanisches, melodisches Lied; Blumen in jedem Herzen lautet der deutsche Titel. Es gibt dem Konzertabend, der unter dem Motto „Liebesträume“ steht, ein bewegendes, stimmiges Ende. Liebesträume – darunter hatte die gebürtige Japanerin in erster Linie europäische Opern, Lieder und Oratorien versammelt, die sie einem kleinen Publikum im historisch-modernen Humboldtsaal hingebungsvoll zum Besten gab. Mozart, Schubert und Brahms, Donizetti, Puccini und Verdi – die Mischung aus geistlichen und weltlichen Liedern sowie Opernarien in Begleitung von Klavier und Flöte begeisterte die Zuhörer.

„Kanae Matsumoto, Konzertabend Liebesträume, Humboldtsaal Freiburg, 24. Februar 2018“ weiterlesen