Freuen Sie sich auf den großen Klassik-Festival-Sommer im Fernsehen und im Internet!

Der große Klassik-Festival-Sommer im Fernsehen und im Internet

Wenn der Juli naht, heißt das für klassik-begeistert.de nur eines: große Vorfreude, denn der Festival-Sommer 2017 beginnt! In Bayreuth, Salzburg und Bregenz heißt es dann wieder: „Manege frei“ für Stars und Sternchen der Klassikszene, für Spitzenorchester, spannende Neuinszenierungen und wunderbare Musik.

Auch wer in diesem Jahr nicht vor Ort mit dabei sein kann, darf sich freuen. Klassik-begeistert.de hat für Sie die wichtigsten Programm-Highlights im deutschen Free-TV und Internet zusammengestellt. Machen Sie es sich bequem und seien Sie live mit dabei! Die österreichischen Leserinnen und Leser dieses Blogs gehören zu den Glücklichen, die im ORF noch mehr Klassik zu Hause genießen können…

  • 1. Juli, 20:15 Uhr (live): Die Berliner Philharmoniker auf der Waldbühne 2017 (musikalische Leitung: Gustavo Dudamel); 3sat
  • 2. Juli, 18:25 Uhr (Aufzeichnung von April 2015): Juan Diego Flórez & Friends in Concert for Sinfonía por El Perú; Benefiz-Galakonzert aus der Wiener Staatsoper mit hochkarätiger Besetzung; arte (in der online-Mediathek verfügbar bis zum 10. Juli)
  • 2. Juli, 20:15 Uhr (live): Eröffnungskonzert des Schleswig-Holstein Musik Festivals 2017; Thomas Hengelbrock dirigiert das NDR Elbphilharmonie Orchester; Hèléne Grimau, Klavier. Maurice Ravel: Daphnis et Chloé, Suite Nr. 2 + Klavierkonzert in G. César Franck: Sinfonie d-Moll; 3sat/NDR
  • 6. Juli, 20:15 Uhr (live): Georges Bizets „Carmen“ von den Internationalen Musikfestspielen in Aix-en-Provence; musikalische Leitung: Pablo Heras-Casado, Inszenierung: Dimitri Tcherniakov; arte
  • 8. Juli, 20:15 Uhr (Aufzeichnung von Juni 2017): Rheingau Musik Festival, Eröffnungskonzert Basilika Kloster Erbach; es spielt das hr-Sinfonieorchester unter der musikalischen Leitung von Andrés Orozco-Estrada; 3sat. Danach bei 3sat als Aufzeichnung um 22.15 Uhr:
 Verbier Festival: András Schiff, Leitung und Klavier.
  • 9. Juli, 21:50 Uhr (live): Richard Wagners „Tannhäuser“ in Starbesetzung bei den Münchner Opernfestspielen. Musikalische Leitung: Kirill Petrenko, Inszenierung: Romeo Castellucci. Mit Anja Harteros, Elena Pankratova, Klaus Florian Vogt, Christian Gerhaher, Georg Zeppenfeld; arte.
  • 15. Juli, 20 Uhr (live): Martin Grubinger bei „Klassik am Odeonsplatz“ 2017; BR Fernsehen und BR Klassik (online)
  • 16. Juli, 11.15 Uhr (Aufzeichnung): Höhepunkt der „styriarte 2017“ ist „La Margarita“ auf Schloss Schielleiten. Die prachtvolle Barockoper mit Rossballett wird am 15. Juli 2017 mit der elften „ORF Steiermark Klangwolke“ im ganzen Land erklingen. Das Kulturereignis ist auch über die Grenzen Österreichs hinaus zu erleben: 3sat sendet die Aufführung am 16. Juli in der Matinee.
  • 16. Juli, 20 Uhr (live): Valery Gergiev mit den Münchner Philharmoniker und Yuja Wang (Klavier) bei „Klassik am Odeonsplatz“ 2017. Johannes Brahms: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 d-moll. Modest Mussorgskij/Maurice Ravel: Bilder einer Ausstellung; BR Fernsehen und BR Klassik (online)
  • 19. Juli, 10:15 Uhr (live): Eröffnung Bregenzer Festspiele 2017 (Eröffnungsakt); 3sat. Ein abwechslungsreiches musikalisches Menü tischt das Team der Bregenzer Festspiele bei der Live-Übertragung der Eröffnung auf. Es werden Appetitmacher aus den Produktionen dieses Sommers zu hören und sehen sein: Georges Bizets „Carmen“ wird auf der größten Seebühne der Welt gezeigt, Gioachino Rossinis „Mosè in Egitto“ im Festspielhaus, Mozarts “ Die Hochzeit des Figaro“ im Opernstudio am Kornmarkt.
  • 20. Juli, 20:15 Uhr (Aufzeichnung von Juni 2017): Petite Messe solennelle – Ballett am Rhein tanzt Rossini, Choreografie: Martin Schläpfer, musikalische Leitung: Axel Kober; 3sat
  • 22. Juli, 21:50 Uhr (Aufzeichnung von Juni 2017): Sommernachtsgala Grafenegg 2017; mit Aida Garifullina (Sopran), Dmitri Hvorostovsky (Bariton), Khatia Buniatishvili (Klavier) und dem Tonkünstler-Orchester Niederösterreich unter der musikalischen Leitung von Yutaka Sado; 3sat
  • 22. Juli, 22: 15 Uhr (live): NDR Klassik Open Air (NDR) – Giuseppe Verdis „Rigoletto“ aus dem Maschpark in Hannover; Keri-Lynn Wilson dirigiert das NDR Radiophilharmonie; NDR Fernsehen (NDR Kultur überträgt ab 21:15 Uhr)
  • 23. Juli, 19 Uhr (live): Mozart-Requiem mit Teodor Currentzis und MusicAeterna von den Salzburger Festspielen 2017; 3sat
  • 23. Juli, 22 Uhr (live): Georges Bizets „Carmen“ von der Seebühne Bregenz; musikalische Leitung: Paolo Carignani/ Jordan de Souza, Inszenierung: Kasper Holten; ZDF
  • 25. Juli, 16 Uhr (live): Premiere auf dem Grünen Hügel in Bayreuth – „Die Meistersinger von Nürnberg“ von Richard Wagner eröffnen die Bayreuther Festspiele 2017; musikalische Leitung: Philippe Jordan, Regie: Barrie Kosky; BR Klassik und Livestream in br-klassik.de. Am 28. Juli, 20:15 Uhr, außerdem bei 3sat als Aufzeichnung!!!
  • 27. Juli, 11 Uhr (live): traditioneller Festakt zur Eröffnung der Salzburger Festspiele 2017 aus der Felsenreitschule Salzburg; das Mozarteum Orchester spielt unter der musikalischen Leitung von Riccardo Minasi; 3sat
  • 29. Juli 20:15 Uhr (Aufzeichnung vom 26. Juli): Monteverdis „L’Orfeo“ von den Salzburger Festspielen 2017; es dirigiert John Elliot Gardiner; 3sat. Danach um 22.15 Uhr bei 3sat: Verbier Festival: Leonidas Kavakos, Violine (Aufzeichnung)
  • 30. Juli, 18 Uhr (livestream): „Oberon, König der Elfen“ (Carl Maria von Weber) aus der Bayerischen Staatsoper München; unter anderem mit Annette Dasch, Rachel Wilson, Julian Prègardien und Johannes Kammler; musikalische Leitung: Ivor Bolton, Inszenierung: Nikolaus Habjan; livestream der Bayerischen Staatsoper

Zusammengestellt von Ricarda Ott, 29. Juni 2017, für
klassik-begeistert.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.