Die DIENSTAG-PRESSE – 8. MAI 2018

Die DIENSTAG-PRESSE – 8. MAI 2018

Für Sie und Euch in den Zeitungen gefunden: Die DIENSTAG-PRESSE – 8. MAI 2018

Foto: Wiener Konzerthaus / Lukas Beck (c)

Wien/ Staatsoper
Diese Lettin hat etwas von einer frühen Netrebko
Marina Rebeka macht „Simon Boccanegra“ zum vokalen Erlebnis.
Die Presse

Wien/ Konzerthaus
Gemuetliche-Seelenpein
Daniel Behle im Konzerthaus: Gemütliche Seelenpein
Schön, aber zu perfekt: Der Tenor mit „Schöner Müllerin“ im Konzerthaus
https://derstandard.at/2000079342039/Daniel-Behle-im-Konzerthaus-

„Konzertgänger in Berlin“
Metaspektakelig: Wiederaufnahme von Purcells „King Arthur“ an der Staatsoper
Abwesenheit macht Freude. Abwesenheit: Daniel Barenboims Staatskapelle gastiert mit ihrem Debussy-Programm im noblösen Musikverein Wien, hoffentlich macht sie uns Ehre. Freude: Die Staatsoper Unter den Linden hat daher Vakanz für eine willkommene Wiederbegegnung mit Henry Purcells King Arthur, gespielt von der Akademie für Alte Musik unter René Jacobs. Schon die Erstbegegnung vor einem Jahr, noch im Schillertheater, war ja ausnehmend einnehmend.
https://hundert11.net/so2018-akamus-king-arthur/

München
Pfeif auf die Melodie
In München treffen an einem Abend die zeitgenössischen Großkomponisten Helmut Lachenmann und John Cage aufeinander. Lachenmann spielt seine „Wiegenmusik“ und wagt bei einer Podiumsdiskussion provokante Thesen
http://www.sueddeutsche.de/kultur/klassik-pfeif-auf-die-melodie-1.3970597

Wien/ Musikverein
Philharmonische Strahlkraft
Eine Glanzleistung: Bernsteins „Jeremiah“-Symphonie im Musikverein
Wiener Zeitung

Wien/ Volksoper
„Hoffmanns Erzählungen“: Groteske Figuren in der Volksoper Wien
Zu Beginn der skurrilen Inszenierung des Künstlergespanns Doucet & Barbe drängt sich in der Volksoper Wien der Teufel in den Mittelpunkt des Geschehens. Des unverschämten Jacques Offenbachs wegen, der es wagte ihn in „Orpheus in der Unterwelt“ zu verspotten, führt er einen fassungslosen Monolog. Der Antichrist fühlt sich auch brüskiert wegen der regelmäßig auftauchenden Teile der Originalpartitur, obwohl er höchstpersönlich Sorge getragen habe, diese verschwinden zu lassen – kurzum: Lucifer brennt vor Wut!
Jürgen Pathy berichtet aus der Volksoper Wien
http://klassik-begeistert.de/jacques-offenbach-hoffmanns-erzaehlungen-volksoper-wien/

Hamburg/ Elbphilharmonie
Pflicht statt Kür: Hengelbrocks letztes reguläres Programm
Das NDR Elbphilharmonie Orchester ging bei Beethoven nur in die Halbvollen. Vielleicht ein Symbol für die gemeinsamen Jahre?
Hamburger Abendblatt

Wien/ Konzerthaus
Bongos im Nebel
Das RSO begeistert mit Avantgarde, die in die Beine geht
Wiener Zeitung

Wien/Konzerthaus
Konzerthaus: Tanzen mit Gershwin, Ives und Schönberg
Musik der Alten und Neuen Welt, mit dem ORF-RSO Wien und Metzmacher
Die Presse

Wien/ Sargfabrik in Liesing
Krawattenlos im Grätzl
Klassische Musik erobert unorthodoxe Spielorte: Die Wiener Symphoniker wagten sich in alte Fabrikshallen
Wiener Zeitung

Wien/ Konzerthaus
Das Fest der Sinne vom Rausch bis zum Höhepunkt
Selten wird man im Konzerthaus mit einer Blume begrüßt. Ihre Farbe soll die Reihenfolge des Weges durch die drei Konzertsäle bestimmen, den man an diesem Abend beschreiten wird. Das Festival Gemischter Satz beginnt schon dadurch mit einer süßen Note. Mit einem Wechsel aus Musik, Literatur und Kunst werden die Gäste anschließend betört, in den Pausen fließt Wein durch die Kehlen. Gemischter Satz, versteht sich. Im Zeichen der physischen Freuden strecken die Veranstalter die Hände in alle Kunst- und Musik-Richtungen, versammeln ausgelesene Musiker und deren Klänge aus elektronischer, klassischer, Folk- oder Volksmusik. Quasi Cuvée
Wiener Zeitung

Berlin/ Schloss
Petrenko dirigiert im Schloss
Die Berliner Philharmoniker spielen am 25. August ein Benefizkonzert im Schlüterhof des Berliner Schlosses
Tagesspiegel

München/ Odeon
Ein Ereignis
Vessilina Kassarova und die „Rising Stars“ im Odeon
http://www.sueddeutsche.de/kultur/kurzkritik-ein-ereignis-1.3970617
Stars & Rising Stars Vesselina Kasarova im ehemaligen Odeon
Münchner Abendzeitung

Berlin
Pläne des Berliner Rundfunkchors für die Spielzeit 2018/19
Crossover-Soireen, Mozart-Requiems und Mitsingkonzerte: Der Berliner Rundfunkchor stellt seine Pläne für die Spielzeit 2018/2019 vor
Tagesspiegel

Cottbus
Stiftungsrat für Entlassung von Generalmusikdirektor
Sueddeutsche Zeitung

Berlin
Bei Schostakowitsch laufen die Musiker zu großer Form auf
Paavo Järvi dirigiert diesmal die Berliner Philharmoniker
Berliner Morgenpost

Venedig
Artist Of Week: Legendary Soprano Mariella Devia Says Goodbye To Staged Opera
operawire

Lissabon
Plácido Domingo’s Operalia Announces 40 Participants For 2018 Competition
http://operawire.com/placido-domingos-operalia-announces-40-participants

London
Lessons In Love And Violence: Samuel Bolden’s lyric tenor voice is suited to baroque music
https://www.express.co.uk/entertainment/theatre/956036/lessons-in-love-violence

Birmingham
Celebrating Linz’s favourite son: a majestic Eighth from the Bruckner Orchester Linz in Birmingham
bachtrack

Santa Monica
Vocal Fireworks Dominate Gheorghiu – Grigólo Recital
https://www.sfcv.org/reviews/the-broad-stage/vocal-fireworks-dominate

Canberra
A Soldier’s Return (Canberra International Music Festival)
https://www.limelightmagazine.com.au/reviews/soldiers-return-canberra

Beowulf (Canberra International Music Festival)
https://www.limelightmagazine.com.au/reviews/beowulf-canberra

München/ Hochschule für Musik
Professor am Pult
Neue Impulse will Marcus Bosch dem Hochschulorchester geben
http://www.sueddeutsche.de/kultur/nachfolger-professor-am-pult-1.3970613

München/ Künstlerhaus am Lenbachplatz
Der erste Mord
Das Orchester Jakobsplatz mit einem Oratorium von Scarlatti
http://www.sueddeutsche.de/kultur/kurzkritik-der-erste-mord-1.3970619

Rock/ Pop

Song Contest – Cesár Sampson: „Ich bin kein Patriot“
Am morgigen Dienstag wird es für Cesár Sampson mit dem ersten Halbfinale ernst. Ein Gespräch über Patriotismus, seinen Ehrgeiz und die Frage, warum er sich wie ein Klassensprecher fühlt.
Kleine Zeitung

Song-Contest: Wettbüros sehen Österreich im Finale
Kleine Zeitung

Sprechtheater

Düsseldorf
Falsch formatiert
Endlich gibt es eine zündende Digitalisierungskomödie: „Die Mitwisser“Am Düsseldorfer Schauspielhaus inszeniert man das Stück aber leider falsch
http://www.sueddeutsche.de/kultur/theater-falsch-formatiert-1.3970595

München/ Kammerspiele
Die Kammerspiele ziehen durch die Stadt
https://www.merkur.de/kultur/kammerspiele-ziehen-durch-stadt-9848277.html

München/ Residenztheater
Theater auf Liesl Karlstadts Spuren
https://www.merkur.de/kultur/theater-auf-liesl-karlstadts-spuren-9848226.html

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.