Die SAMSTAG-PRESSE – 10. Februar 2018

Die SAMSTAG-PRESSE – 10. Februar 2018

Für Sie und Euch in den Zeitungen gefunden: Die SAMSTAG-PRESSE – 10. Februar 2018

Wien/ Opernball
Opernball-Protokoll: Mogst in mei Tuba greifen?
So war der Opernball im ORF: Nicht ducken, keine Angst haben! (Eine Vorliebe für gepflegte Peinlichkeit konnte nicht schaden).
Kurier

Zwischen Reichen, Superreichen und Megareichen
Sueddeutsche Zeitung

Die atembraubensten Roben des Opernballs
http://www.krone.at/1635725

München/ Bayerische Staatsoper:
Götterdämmerung
Kirill Petrenko verlässt München erst in zwei Jahren. Aber viele fangen schon jetzt an, um ihn zu trauern. Weil er diesen Wagner einfach so großartig dirigiert.
http://www.sueddeutsche.de/kultur/oper-goetterdaemmerung-1.3860613

„Götterdämmerung“ an der Bayerischen Statsoper: Wagner wäre verwundert – ganz positiv!
Münchner Abendzeitung

Hamburg
Franzose wird neuer Chefdirigent der Symphoniker Hamburg
Hamburger Abendblatt

Die Agentin sagte: „Das ist der Todeskuss“
Dirigent Hans Graf hat in Texas „Wozzeck“ aufgenommen und einen Grammy gewonnen. Ein Interview über ein Herzensprojekt.
Wiener Zeitung

Bayreuth
Markgräfliches Opernhaus vor der Eröffnung
Musik heute

Köln
Ein Meister der Tiefe – Mikhail Pletnev überzeugt in der Kölner Philharmonie
Sarah Schindler berichtet aus der Kölner Philharmonie
Köln/klassik-begeistert

Hamburg/ Elbphilharmonie
Jonas Kaufmann und Diana Damrau singen, bis das Herz bricht
Hamburger Abendblatt

Berlin/ Philharmonie
Triumph für Philharmoniker-Einspringer: Ansteckend ist des Feuers Macht
Adam Fischer debütiert bei den Berliner Philharmonikern
Tagesspiegel

Basel/ „Die Dreigroschenoper“
Die frohe Botschaft: Spielen heilt!
Dani Levy inszeniert die «Dreigroschenoper» in Basel – als Therapeutikum für Kapitalisten.
Neue Zürcher Zeitung

Salzburg
Quatuor Tchalik gewinnt Mozartwettbewerb
Das junge Streichquartett Quatuor Tchalik aus Frankreich hat den Salzburger Mozartwettbewerb 2018 gewonnen. Zweites in der Sparte Streichquartette wurde das Eliot Quartett aus Deutschland vor den vier Franzosen vom Quatuor Akos.
http://salzburg.orf.at/news/stories/2894502/

Zwickau
L’Orfeo“ mit neuem Ende in Zwickau: Katharina S. Müllers furioses Finale mit Blut und Knochen
Neue Musikzeitung/nmz.de

Wien
Euronews spoke with French tenor Benjamin Bernheim ahead of his debut in Vienna.
euronews

Amsterdam
The Rake’s Progress in the here and now at Dutch National Opera
bachtrack

London
Barrie Kosky’s Carmen at Covent Garden
http://www.operatoday.com/content/2018/02/barrie_koskys_c.php

Satyagraha review – a masterclass in suggestion and imagination
The Guardian

New York
Goerne, Trifonov join forces for a mesmerizing night of lieder
http://newyorkclassicalreview.com/2018/02/goerne-trifonov-join-forces-

Washington
Röschmann draws audience into exquisite gloom in Vocal Arts recital
http://washingtonclassicalreview.com/2018/02/09/roschmann-draws

Toronto
Updated opera Abduction from the Seraglio a mess in all but the music
https://www.thestar.com/entertainment/stage/review/2018/02/08/canadian

Ton- und Bildträger
Boesmans: Pinocchio CD review – a darkly imaginative vision of the wooden boy
The Guardian

Feuilleton
Welcoming a Black Female Composer Into the Canon. Finally.
The New York Times

Pop

Berlin
Helene Fischer sagt weiteres Konzerte ab
Huffington Post

Sprechtheater

Klagenfurt

Klagenfurt
Oscar Wildes „Bunbury“: Jack, der John heißt, ist in Wahrheit Ernst
Michael Sturminger inszeniert am Stadttheater Klagenfurt Fasching mit Niveau
Der Standard

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.