Die SONNTAG-PRESSE – 6.MAI 2018

Die SONNTAG-PRESSE – 6.MAI 2018

Foto: Schulz / Elbphilharmonie Hamburg (c)

Für Sie und Euch in den Zeitungen gefunden: Die SONNTAG-PRESSE –
6. MAI 2018

Bayreuth
Oper von Klaus Lang wird in Bayreuth uraufgeführt
Erstmals nach Richard Wagners „Parsifal“ im Jahr 1882 gibt es bei den Bayreuther Festspielen heuer wieder eine Uraufführung: Die Oper „der verschwundene hochzeiter“ des österreichischen Komponisten Klaus Lang wird im Rahmen des Begleitprogramms „Diskurs Bayreuth“ uraufgeführt – jedoch nicht im Festspielhaus selbst, sondern in der Kulturbühne „Reichshof“, einem historischen Kinosaal in der Stadt.
Salzburger Nachrichten

Genf
Opern-Schauplatz Genf: Hier wird dem Cold Genius warm ums Herz
Das Genfer Grand Théâtre bereitet sich auf die Rückkehr in sein renoviertes Stammhaus vor – zuvor aber gelingt dem Haus, noch in seinem Ausweichquartier, eine brillante Produktion von Henry Purcells «King Arthur».
https://www.nzz.ch/feuilleton/hier-wird-dem-cold-genius-warm-ld.1383193

Hamburg
Coup in der Laeiszhalle: Acht Tage Martha Argerich
Die Symphoniker Hamburg bieten der Pianistin Ende Juni bei einem neuen Festival Bühnen für sie, ihre Freunde und ihre Künstler-Familie.
Hamburger Abendblatt

Berlin/ Staatsoper Unter den Linden
Verdienter Applaus für Daniel Barenboim und die Staatskapelle bei Claude Debussy, La Damoiselle Élue und Trois Nocturnes
An diesem Abend beweist die Staatskapelle Berlin eine beeindruckende Orchesterdisziplin. Die lent et calme dahinfließenden Akkorde in den Streichern werden zurückhaltend, präzise und mit einem großen Maß an polyphoner Durchsichtigkeit gestaltet. Die Bläser fügen sich dynamisch differenziert in das fein nuancierte Klangbild ein, das Daniel Barenboim an diesem Abend darbietet, der mit La Damoiselle Élue eröffnet wird.
Martin Schüttö berichtet aus der Staatsoper Unter den Linden
http://klassik-begeistert.de/staatskapelle-berlin-daniel-barenboim

Berlin/ Konzerthaus
Der sanfte Teufelsgeiger
Der Serbe Nemanja Radulovic gilt als neuer Vorzeige-Virtuose. Am Dienstag spielt er im Konzerthaus
Berliner Morgenpost

„Konzertgänger in Berlin“
Skrupulös musikantisch: Cuarteto Casals spielt Beethoven und Lucio Amanti
Woher diese unkaputtbare Mär, Beethovens späte Streichquartette seien kopflastig und im Grunde nur intensivststudierenden Tiefenanalysten zugänglich?
Konzertgänger

Augsburg
Deutsches Mozartfest Augsburg „Machtspiele“ in der Mozartstadt
Vom 4. bis 13. Mai findet das Deutsches Mozartfest in Augsburg statt. Festivalleiter Simon Pickel setzt dieses Jahr auf gesellschaftliche Themen und erkundet das Spannungsfeld zwischen Musik und Macht. Mit dabei sind prominente Musiker wie Dorothee Oberlinger, Maximilian Hornung, Cappella Gabetta, Chor des Bayerischen Rundfunks oder die Akademie für Alte Musik Berlin
BR-Klassik

Wien
Vienna State Opera 2017-18 Review – Andrea Chénier: Jonas Kaufmann Shines, But Another Star Is Brighter
http://operawire.com/vienna-state-opera-2017-18-review-andrea-chenier

Prag
Bohemian National Hall 2018 – Master-Pieces: Petr Kotik Opera Is An Intense & Thought-Provoking Experience
http://operawire.com/bohemian-national-hall-2018-master-pieces-petr

New York
Review: City Ballet Salutes Jerome Robbins, a Master of 2 Realms
The New York Times

Miami
Florida Grand Opera Presents Its 2018-19 Season
http://operawire.com/florida-grand-opera-presents-its-2018-19-season/

Chicago
Jesus Christ Superstar at Lyric Opera of Chicago
http://www.operatoday.com/content/2018/05/jesus_christ_su.php

Dallas
Young singers answer the bell at Opera in Concert’s “Il campanello”
http://texasclassicalreview.com/2018/05/04/young-singers-answer-the

Toronto
Star Sondra Radvanovsky’s vocals lead Canadian Opera Company to triumph with Anna Bolena
https://www.thestar.com/entertainment/stage/review/2018/05/04/star

Sprechtheater

Wien/ Theater in der Josefstadt
Theater in der Josefstadt: Ein lehrreicher Gott des Gemetzels
Regisseur Torsten Fischer stehen vier prächtige Darsteller für Yasmina Rezas ätzendes Erfolgsdrama zur Verfügung. Er hätte sie ruhig exzessiver agieren lassen können
Die Presse

„Der Gott des Gemetzels“: Eine polierte Oberfläche als matter Spiegel
Yasmina Rezas Erfolgsstück kommt im Theater in der Josefstadt enttäuschend schal daher. Der Abend haucht der Dramenmechanik kein Leben ein
Der Standard

St. Pölten/ Landestheater
Turner im korrupten Netzwerk
„Der Revisor“ von Gogol neu verpackt von Sandy Lopičić in St. Pölten
Wiener Zeitung

Berlin/ Theatertreffen
Der letzte Schrei
Comeback im Haus der Berliner Festspiele: Das Theatertreffen eröffnet mit Frank Castorfs „Faust“
Tagesspiegel

Frank Castorfs „Faust“ ist wiederauferstanden
Berliner Morgenpost

Theatertreffen-Eröffnung: Die Wiederauferstehung von Castorfs „Faust“
Berliner Zeitung

Berlin
Regisseurin Karin Henkel erhält Theaterpreis Berlin
Elfriede Jelinek, Ulrich Matthes, Sophie Rois oder Corinna Harfouch – die Liste der Preisträger beim Theaterpreis Berlin ist lang und prominent. Jetzt wird die hochdotierte Auszeichnung erneut verliehen
Hamburger Abendblatt

Karin Henkel erhält Theaterpreis – und spendet das Geld
Regisseurin Henkel wird ausgezeichnet – und spendet das Geld.
Tagesspiegel

Ausstellungen/ Kunst

New York
In New York wird die legendäre Rockefeller-Sammlung versteigert
Dieser Tage wird in New York Kunst aus der Rockefeller-Kollektion angeboten. Im Angebot finden sich Werke von Malern wie Monet, Picasso, Matisse, de Kooning
https://www.nzz.ch/feuilleton/rockefeller-sammlung-ld.1382857

Foto: Ratzke

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.