Über mich

Foto: (c) Karin Kalandra Fotografie, Wien.
Herausgeber Andreas Schmidt vor der Wiener Staatsoper.

klassik-begeistert.de

klassik-begeistert.de ist im deutschsprachigen Raum der einzige unabhängige, journalistische Klassik-Blog. Wir sind die Nr.  1 der Klassik-Blogs in Deutschland, Österreich und in der Schweiz (Google-Ranking).

klassik-begeistert.de ist ein Blog mit Herz für klassische Musik aller Genres und Zeiten. Sein Anliegen ist es ein breites Publikum für klassische Konzerte und Opern zu begeistern – mit täglichen Rezensionen in verständlicher Sprache über Spitzenveranstaltungen, vor allem in Deutschland und Österreich.

Klassik-begeistert.de-Herausgeber Andreas Schmidt vor der Elbphilharmonie © Gisela Schober / Getty Images – HAMBURG, GERMANY – JANUARY 11: during the opening and concert of the new Elbphilharmonie on January 11, 2017 in Hamburg, Germany. (Photo by Gisela Schober / Getty Images)

Die 50 AutorInnen von klassik-begeistert.de sind dabei stets live vor Ort. Wie gute Restaurant-Kritiker verbinden sie ihre Impressionen mit einer ungeschönten Bewertung der künstlerischen Leistungen der Sänger, Musiker und Dirigenten. Warum hat eine Aufführung berührt oder warum nicht?

Hinzu kommen exklusive Interviews, Portraits und CD-Besprechungen mit Klassik-Größen wie Elīna Garanča, Andreas Schager, Ramón Vargas, Fazıl SayYury Revich, Petra Lang, Stephen Gould, Piotr Beczała, Tomasz Konieczny, Elena PankratovaMichael Volle, Valentina NafornițaSara Jakubiak, Lena Belkina, Lucas und Arthur Jussen, Xavier de Maistre, Kent Nagano, Wilhelm Schwinghammer, Camilla Nylund oder Dominique Meyer.

Neu auf klassik-begeistert.de: Die „Klassikwelten“ von elf ausgezeichneten AutorInnen. Und die Rubrik „Meine Lieblingsmusik“, aufgeschrieben von Opern- und Klassik-Connaisseurs. Sehr beliebt am Samstag: „Das Klassik-Quiz“ vom Deutschen Vize-Quizmeister Guido Marquardt aus Hamburg.

Der Herausgeber

Andreas Schmidt, Magister Artium, gebürtiger Hamburger, hat mehr als 20 Jahre als Redakteur und Reporter für renommierte Tages- und Wochenzeitungen sowie Nachrichtenagenturen geschrieben und ist Herausgeber von klassik-begeistert.de. Er hat in Berlin, Frankfurt am Main, New York, London, Manchester, Wien und Hamburg gearbeitet – wo er seit 32 Jahren im traditionsreichen Symphonischen Chor Hamburg unter der Leitung von Professor Matthias Janz singt. Die 150 Sänger haben am 9. Dezember 2017 „The Messiah“ von Georg Friedrich Händel im Großen Saal der Elbphilharmonie in Hamburg auf die Bühne gebracht – dies war der erste Auftritt eines Laien-Chores in der Elphi. Am 23. Februar 2020 folgte der zweite Auftritt im Großen Elbphilharmonie-Saal: mit „Les Béatitudes“ von César Franck.

Andreas Schmidt
Herausgeber
klassik-begeistert.de
klassik-begeistert.at
klassik-begeistert.ch

Foto: Alfred Huengsberg (c), aufgenommen in Podersdorf am See im österreichischen Burgenland am Neusiedler See.

Auftritte des Symphonischen Chores Hamburg unter Leitung
von Professor Matthias Janz:

Das Paradies und die Peri
Robert Schumann

Freitag, 19. November 2021: Alsion, Sønderborg, 20.00 Uhr
Samstag, 20. November 2021: Dt. Haus, Flensburg, 19.00 Uhr
Sonntag, 21. November 2021: Laeiszhalle, Hamburg, 19.00 Uhr


9. Sinfonie
Ludwig van Beethoven

Mittwoch, 29. Dezember 2021: Alsion,
Sønderborg, 20.00 Uhr
Donnerstag, 30. Dezember 2021: Dt. Haus, Flensburg, 19.00 Uhr


Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Laeiszhalle-Thies-Raetzke-e1551337543815.jpg
Foto: © Thies Raetzke

 

Matthäuspassion
Johann Sebastian Bach

Samstag, 09. April 2022: Laeiszhalle, Großer Saal, 18:00 Uhr


 

 

9. Sinfonie
Ludwig van Beethoven

Mittwoch, 29. Dezember 2021: Alsion,
Sønderborg, 20.00 Uhr
Donnerstag, 30. Dezember 2021: Dt. Haus, Flensburg, 19.00 Uhr


Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Laeiszhalle-Thies-Raetzke-e1551337543815.jpg
Foto: © Thies Raetzke

 

Matthäuspassion
Johann Sebastian Bach

Samstag, 09. April 2022: Laeiszhalle, Großer Saal, 18:00 Uhr


 

 

Missa Solemnis
Ludwig van Beethoven

Freitag, 18. November 2022: : Laeiszhalle, Hamburg,
15:00 Uhr
Samstag, 19. November 2022: Dt. Haus, Flensburg,
19:00 Uhr
Sonntag, 20. November 2022: Alsion, Sønderborg,
20:00 Uhr