Testen Sie Ihr Wissen im Klassik-Quiz – Folge 65

Foto: Ennio Morricone Cannes 2012 (c) wikipedia.de

Unsere letzte Quizfolge enthielt in der Preisfrage Hinweise auf die Figur des „Pater Gabriel“ aus dem Film „Mission“ von 1986. Jeremy Irons spielt diesen Priester, der stets eine Oboe bei sich führt. Das daraus entwickelte Leitmotiv steht im Zentrum des Soundtracks von Ennio Morricone, nach dem wir gesucht hatten. Herzlichen Glückwunsch an Jan Roscher aus Ostfildern zur richtigen Lösung und zum Gewinn einer Überraschungs-CD! „Das Klassik-Quiz – Folge 65“ weiterlesen

Testen Sie Ihr Wissen im Klassik-Quiz – Folge 64

In der letzten Folge fragten wir nach einer inoffiziellen Nationalhymne. Gesucht war die Sinfonische Dichtung Finlandia von Jean Sibelius, die sich im Zuge der Russifizierung Finnlands als Teil der „Pressemusiken“ zu einem außerordentlich beliebten musikalischen Vehikel der nationalen Unabhängigkeit entwickelte. Herzlichen Glückwunsch an Frank Rother aus Pohlheim zur richtigen Lösung und zum Gewinn einer Überraschungs-CD! „Das Klassik-Quiz – Folge 64“ weiterlesen

Testen Sie Ihr Wissen im Klassik-Quiz – Folge 63

Foto: Klassik-begeistert-Herausgeber Andreas Schmidt mit Kent Nagano

Wir beginnen diese Quizfolge wie gewohnt mit der Auflösung der letzten Preisfrage. Die im Fragenset genannt Stadt? Hamburg. Ein Chefdirigent, der einen Preis genau ein Jahr vor einem bereits Genannten gewann? Nun, wie zuvor erwähnt, gewann Alan Gilbert, heute Chefdirigent des NDR Elbphilharmonie Orchesters, 2012 den Grammy Award für die beste Operneinspielung, „Doctor Atomic“. Und 2011 hieß der Dirigent der Grammy-gekrönten Einspielung: Kent Nagano, Generalmusikdirektor der Hamburgischen Staatsoper und des Philharmonischen Staatsorchesters. Herzlichen Glückwunsch zur Überraschungs-CD an Martina Koch aus Berlin, deren korrekte Lösung aus der Lostrommel gezogen wurde! „Das Klassik-Quiz – Folge 63“ weiterlesen

Testen Sie Ihr Wissen im Klassik-Quiz – Folge 62

In der letzten Woche ging es in unserer Preisfrage um eine zeitgenössische Oper. Der Preis, auf den wir anspielten, war der Grammy Award. Den Grammy für die beste Opernaufnahme gewann im Jahr 2012 Alan Gilbert, als Chefdirigent des NDR Elbphilharmonie Orchesters seit 2019 in Hamburg engagiert. John Adams heißt der Komponist, der sich seinen Namen mit dem zweiten Präsidenten der USA teilt (Amtszeit 1797 – 1801). Die Oper, um die es ging, befasst sich mit dem „Manhattan-Projekt“, also der Entwicklung der Atombombe in den USA. Zu einem Opernstoff machte Adams dies unter dem Titel Doctor Atomic, was somit unser Lösungswort war. Wir gratulieren Jennifer Schmitt aus Maintal, die unter den richtigen Einsendungen als Gewinnerin der Überraschungs-CD gezogen wurde! „Das Klassik-Quiz – Folge 62“ weiterlesen

Testen Sie Ihr Wissen im Klassik-Quiz – Folge 61

Kommen wir wie üblich zunächst zur Auflösung der Preisfrage von letzter Woche: Wir suchten einen Dirigenten, der einen der in den übrigen Fragen genannten Komponisten persönlich kannte. Nun, dieser Komponist war nicht Robert Schumann – sondern Gustav Mahler. 1905 lernte der Gesuchte Mahler kennen und unterstützte diesen (gemeinsam mit Bruno Walter) bei der Uraufführung von dessen 10. Sinfonie. Schließlich noch der Hinweis auf einen verwandten Philologen und emsigen Tagebuchschreiber: Hier spielten wir auf Victor Klemperer an, dessen Tagebücher aus der NS-Zeit, die in den 1990ern unter dem Titel „Ich will Zeugnis ablegen bis zum letzten“ erschienen, von hohem zeitgeschichtlichen Wert sind. Seinen Cousin suchten wir: Otto Klemperer. Herausgefunden hat das Ellinor Gottschlich aus Detmold, die zudem das Glück hatte, aus der Lostrommel gezogen zu werden – herzlichen Glückwunsch zu unserer dieswöchigen Überraschungs-CD! „Das Klassik-Quiz – Folge 61“ weiterlesen

Testen Sie Ihr Wissen im Klassik-Quiz – Folge 60

Foto: Rafael Kubelík (links) 1950

In der letzten Woche kamen wir während einer Reise von Indien über Malta bis nach London auch auf das Royal Opera House im Stadtteil Covent Garden zu sprechen. Zu den Dirigenten, die dort an verantwortlicher Stelle gewirkt haben, gehört Rafael Kubelík. Und eben jener war der Eröffnungsdirigent des allerersten Festivals Prager Frühling, machte dann Karriere im Westen und kehrte 1990 zurück, um erneut das Eröffnungskonzert des Prager Frühlings zu dirigieren. Und dazwischen lag natürlich die niedergeschlagene politische Reformbewegung gleichen Namens im Jahre 1968. Mariola Kostka aus Börßum gehört zu den vielen, die uns die richtige Lösung schickten – aber sie war die Einzige, die als Gewinnerin gezogen wurde. Wir gratulieren zur Überraschungs-CD! „Das Klassik-Quiz – Folge 60“ weiterlesen

Testen Sie Ihr Wissen im Klassik-Quiz – Folge 59

Hermann Helmholtz porträtiert von Ludwig Knaus 1881

Ein sehr bedeutender Naturwissenschaftler, der als Namenspate für etwas dient, das auch bei einem der in den letzten Quizfragen thematisierten Instrumente zum Einsatz kommt. Nun, wir wollten auf die Marimba hinaus. Denn dort gibt es ein Bauteil, das nach Hermann von Helmholtz benannt ist: den Helmholtz-Resonator. Mehr als 100 Einsendungen mit der korrekten Lösung haben wir erhalten, großartig! Das dann auch nötige Glück, daraus als Gewinnerin einer Überraschungs-CD gezogen zu werden, hatte diesmal Iona Langhans aus Ginsheim-Gustavsburg – herzlichen Glückwunsch! „Das Klassik-Quiz – Folge 59“ weiterlesen

Testen Sie Ihr Wissen im Klassik-Quiz – Folge 58

Foto: © Uwe Ahrens

Diverse Instrumentenbauer erwähnten wir bei unserem letzten Quiz. Einer davon war Giovanni Battista Guadagnini. Ein Cello aus seiner Werkstatt wurde zeitweise auch von Sol Gabetta gespielt, die im Bayerischen Fernsehen regelmäßig die Sendung „BR Klassik KlickKlack“ moderiert.  Wir gratulieren herzlich Cathrin Kackert aus Speicher (Rheinland-Pfalz), die das wusste und aus den richtigen Einsendungen als Gewinnerin einer Überraschungs-CD gezogen wurde! „Das Klassik-Quiz – Folge 58“ weiterlesen

Testen Sie Ihr Wissen im Klassik-Quiz – Folge 57

Foto: © Felix Broede

Sie war mit 23 Jahren bereits Professorin und kann Klavier spielen, auch vierhändig, aber ihr erstes Instrument ist ein anderes. Nun, wir suchten nach Julia Fischer, einer der führenden Violinvirtuosinnen unserer Zeit. Die Brücke zu weiteren Fragen aus unserem letztwöchigen Quiz war ihre intensive Arbeitsbeziehung zu Yakov Kreizberg, der leider bereits vor zehn Jahren verstarb. Die korrekte Lösung schickte uns auch Wolfgang Kalupke aus Erftstadt Friesheim – wir gratulieren zur dieswöchigen Überraschungs-CD! „Das Klassik-Quiz – Folge 57“ weiterlesen

Testen Sie Ihr Wissen im Klassik-Quiz – Folge 56

In unserer letzten Ausgabe verlangten wir Ihnen einiges kombinatorisches Geschick ab – oder alternativ detailliertes Wissen. Schlüsseln wir es doch noch einmal auf: Der Titel, der an eine Kompositionsform erinnert, war die Lösung bei Frage 2: Fantasia. Der erwähnte Komponist stammte fieserweise direkt aus der Auflösung des vorigen Rätsels: Franz Schubert. Dessen Schülerin mit adeliger ungarischer Herkunft war: Karoline von Esterházy. Und der widmete Schubert das Werk, das wir als Lösung von Ihnen lesen wollten: die Fantasie in f-Moll für Klavier zu vier Händen (D 940). „Das Klassik-Quiz – Folge 56“ weiterlesen