Testen Sie Ihr Wissen im Klassik-Quiz – Folge 61

Das Klassik-Quiz – Folge 61

Kommen wir wie üblich zunächst zur Auflösung der Preisfrage von letzter Woche: Wir suchten einen Dirigenten, der einen der in den übrigen Fragen genannten Komponisten persönlich kannte. Nun, dieser Komponist war nicht Robert Schumann – sondern Gustav Mahler. 1905 lernte der Gesuchte Mahler kennen und unterstützte diesen (gemeinsam mit Bruno Walter) bei der Uraufführung von dessen 10. Sinfonie. Schließlich noch der Hinweis auf einen verwandten Philologen und emsigen Tagebuchschreiber: Hier spielten wir auf Victor Klemperer an, dessen Tagebücher aus der NS-Zeit, die in den 1990ern unter dem Titel „Ich will Zeugnis ablegen bis zum letzten“ erschienen, von hohem zeitgeschichtlichen Wert sind. Seinen Cousin suchten wir: Otto Klemperer. Herausgefunden hat das Ellinor Gottschlich aus Detmold, die zudem das Glück hatte, aus der Lostrommel gezogen zu werden – herzlichen Glückwunsch zu unserer dieswöchigen Überraschungs-CD!

Wenn Sie diesmal mitmachen möchten, schicken Sie uns bitte eine E-Mail mit der korrekten Antwort auf die fünfte Frage des heutigen Quiz (bitte antworten Sie nicht im Beitragskommentar!) – und wenn Sie dann gezogen werden, gewinnen Sie die nächste Überraschungs-CD. Bitte senden Sie die Lösung an:

Alle richtigen Antworten, die bis zum 21. Oktober 2021 bei uns eingehen, nehmen an der Verlosung teil. Bitte geben Sie dabei Ihren Namen und Ihre Postadresse an. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit dem heutigen Quiz und viel Glück bei der Verlosung!

Klassik-Quiz starten

 

Guido Marquardt

Guido Marquardt ist nicht nur ein Freund der klassischen Musik, sondern auch leidenschaftlicher Quizzer. Er gehört zu den Top 20 im Deutschen Quiz-Verein e. V. und ist amtierender Hamburger Quizmeister im Einzel und Team. Als Teammitglied war er bei Deutschen Meisterschaften bereits Zweit- und Drittplatzierter. Bei der TV-Sendung „Gefragt – Gejagt“ gewann er im August 2020 im Team mit einer Rekordpunktzahl das Finale. Neben Musik zählen Film, Literatur, Kulinarik und Sport zu den besonderen Interessengebieten des magistrierten Hamburger Germanisten, der beruflich als Produktmanager in der IT beschäftigt ist.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.