Testen Sie Ihr Wissen im Klassik-Quiz – Folge 47

Foto: www.michaelnyman.com

Ein britischer Neurologe, ein britischer Komponist, durch einen Opernstoff verbunden: Das war eine durchaus anspruchsvolle Assoziationskette, die bei unserer letzten Quizfolge aufzudröseln war. Oliver Sacks, Neurologe und Bestsellerautor, verarbeitete in einer seiner Fallsammlungen die Geschichte des einarmigen Pianisten Paul Wittgenstein. Noch etwas berühmter ist seine Beschreibung eines Falles von sogenannter Seelenblindheit, bei der ein Mann seine Frau mit einem Hut verwechselte. „The Man Who Mistook His Wife for a Hat“ wurde 1986 von Michael Nyman vertont. Gratulation an alle, die sich diese Lösung erschlossen haben. Die Überraschungs-CD geht in dieser Woche nach Frankreich, nämlich an Claire Erlanger aus Bernex (das liegt in den Savoyen). Herzlichen Glückwunsch, Félicitations! „Das Klassik-Quiz – Folge 47“ weiterlesen

Testen Sie Ihr Wissen im Klassik-Quiz – Folge 46

„Tristan und Isolde“ an der Oper Leipzig (2019). Foto: © Tom Schulze

Felix Mottl brach 1911 während der Aufführung zusammen und verstarb einige Tage später im Krankenhaus. Noch schneller ging es 1968 bei Joseph Keilberth, der am Pult des Münchner Nationaltheaters einem Herzinfarkt erlag – und damit laut Überlieferung tatsächlich sein gewünschtes Schicksal vollendete, ebenso zu sterben wie Mottl. Beide hatten die gleiche Partitur vor sich, als sie ihre letzten, unvollendeten Dirigate gaben: Tristan und Isolde von Richard Wagner ist jenes, offenbar sehr gefährliche Werk, nach dem wir bei unserem letzten Quiz fragten. Wir gratulieren Gudrun Dreves aus Cuxhaven, die unter denen gezogen wurde, die uns diese richtige Lösung nannten. Viel Spaß mit der Überraschungs-CD! „Das Klassik-Quiz – Folge 46“ weiterlesen

Testen Sie Ihr Wissen im Klassik-Quiz – Folge 45

Bild: Ein die Vihuela spielender Orpheus, aus El Maestro von Luis Milán, 1536

Nach einer Figur, die in den verschiedensten Kunstgattungen immer wieder aufgenommen wurde und in der Musik von, sagen wir mal, Christoph Willibald Gluck bis Reinhard Mey zu Ehren kam – wer könnte das wohl sein? Richtig, es ist Orpheus (oder Orfeo, Orfeu), nach dem wir bei unserem letzten Quiz suchten. Glückwünsche gehen diesmal an Kurt Frank Wenzel aus Geyer, der mit seiner richtigen Lösung aus der Lostrommel gezogen wurde – viel Spaß mit der Überraschungs-CD! „Das Klassik-Quiz – Folge 45“ weiterlesen

Testen Sie Ihr Wissen im Klassik-Quiz – Folge 44

Alberich und die Rheintöchter (Arthur Rackham, um 1910)

Eine feuchte Angelegenheit war das Quiz in der letzten Woche: Von der Moldau über die Donau und den Rhein ging es über den großen Teich zum Mississippi und schließlich… ja, in der Tat: zurück zum Rhein, denn in der Preisfrage suchten wir eine der Wagnerschen Rheintöchter, nämlich Floßhilde. Wir gratulieren herzlich Else Dowedeit aus Essen, die das nicht nur wusste, sondern auch das Glück hatte, aus der Lostrommel gezogen zu werden – Viel Spaß mit der Überraschungs-CD!

Wenn auch Sie eine Chance auf eine Überraschungs-CD haben möchten, schicken Sie uns bitte die Lösung auf Frage 5 des heutigen Rätsels per E-Mail (nicht im Beitragskommentar!) an

Alle richtigen Antworten, die bis zum 17. Juni 2021 bei uns eingehen, nehmen an der Verlosung teil. Bitte geben Sie dabei Ihren Namen und Ihre Postadresse an. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit dem heutigen Quiz und viel Glück bei der Verlosung! „Das Klassik-Quiz – Folge 44“ weiterlesen

Testen Sie Ihr Wissen im Klassik-Quiz – Folge 43

Um Bedřich Smetana ging es bei der letzten Preisfrage, um ein Werk, dessen erster Teil nach einem für die tschechische Geschichte und Identität sehr wichtigen Bauwerk benannt ist. Nun, dieser erste Teil und dieses Bauwerk heißen Vyšehrad, wie die Festungsanlage in Prag – und ganz ähnlich wie die Visegrád-Gruppe, die nach dem Ende des Kalten Kriegs als informeller Zusammenschluss von Polen, Tschechien, der Slowakei und Ungarn ins Leben gerufen wurde. Entsprechend war die gesuchte Lösung Mein Vaterland bzw. tschechisch Má vlast, denn so heißt der Zyklus von Smetana. Herzlichen Glückwunsch an unsere Leserin Simone Cramer aus Hemmingen für die richtige Lösung und das nötige Losglück – viel Spaß mit der Überraschungs-CD!

Wenn auch Sie eine Chance auf eine Überraschungs-CD haben möchten – nichts leichter als das: Schicken Sie uns einfach die Lösung auf Frage 5 des heutigen Rätsels per E-Mail (nicht im Beitragskommentar!) an

Alle richtigen Antworten, die bis zum 10. Juni 2021 bei uns eingehen, nehmen an der Verlosung teil. Bitte geben Sie dabei Ihren Namen und Ihre Postadresse an. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit dem heutigen Quiz und viel Glück bei der Verlosung! „Das Klassik-Quiz – Folge 43“ weiterlesen

Testen Sie Ihr Wissen im Klassik-Quiz – Folge 42

Nijinsky als Windgott Vayu in Marius Petipas Ballett „Der Talisman“, um 1910

Wir fragten in der letzten Quiz-Ausgabe nach einem der berühmtesten Balletttänzer aller Zeiten, gewürdigt u. a. mit einer Filmbiographie 1980 und mit einer Ballettinszenierung von John Neumeier im Jahre 2000. Das konnte doch nur… richtig: Vaslav Nijinsky sein! Das wusste auch Christina Miovic aus Altenberge – herzlichen Glückwunsch zur Überraschungs-CD!

Die richtige Antwort auf Frage 5 unseres neuen Quiz führt sie direkt zum Lostopf: Erneut verlosen wir unter allen korrekten Lösungen eine Überraschungs-CD. Wenn Sie teilnehmen möchten, schicken Sie die Lösung bitte per E-Mail (nicht im Beitragskommentar!) an

Alle richtigen Antworten, die bis zum 1. Juni 2021 bei uns eingehen, nehmen an der Verlosung teil. Bitte geben Sie dabei Ihren Namen und Ihre Postadresse an. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit dem heutigen Quiz und viel Glück bei der Verlosung! „Das Klassik-Quiz – Folge 42“ weiterlesen

Testen Sie Ihr Wissen im Klassik-Quiz – Folge 41

Foto: nevesf auf Pixabay

Letzte Woche fragten wir nach dem für Menschen nicht hörbaren Frequenzbereich zwischen 20 kHz und 1,6 GHz. Nun, dieser oberhalb unseres Hörvermögens liegende Bereich ist der Ultraschall. Das wusste auch Kristina Pielmeier aus Deggendorf – wir gratulieren zur Überraschungs-CD der Woche!

Auch diese Woche wartet Ihre Gewinnchance hinter der korrekten Antwort auf Frage 5 dieser Quizausgabe. Wenn Sie teilnehmen möchten, schicken Sie die Lösung bitte per E-Mail (nicht im Beitragskommentar!) an

Alle richtigen Antworten, die bis zum 25. Mai 2021 bei uns eingehen, nehmen an der Verlosung teil. Bitte geben Sie dabei Ihren Namen und Ihre Postadresse an. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit dem heutigen Quiz und viel Glück bei der Verlosung! „Das Klassik-Quiz – Folge 41“ weiterlesen

Testen Sie Ihr Wissen im Klassik-Quiz – Folge 40

„Die Zauberflöte“, Foto: © Tiroler Landestheater

Letzte Woche haben wir nach einer Oper aus dem späten 18. Jahrhundert gesucht – verbunden mit dem Stichwort Persien sollte auch ein erschossener Student etwas mit ihr zu tun haben und das vor dem Hintergrund der 1960er Jahre…

Wie lässt sich das alles zusammenbringen? Als der Reza Pahlavi, Schah von Persien, 1967 Berlin besuchte, kam es im Zuge seines Besuchs der Deutschen Oper zu Demonstrationen, in deren Zuge der Student Benno Ohnesorg von einem Polizeibeamten erschossen wurde. Und die Oper, die an diesem Abend aufgeführt wurde, war „Die Zauberflöte“.

Bertram Seidel aus Erfurt ist es gelungen, diese Assoziationskette zu entwirren. Wir gratulieren zum Gewinn einer klassischen Überraschungs-CD!

Wenn Sie es Herrn Seidel gleichtun möchten, senden Sie uns einfach die richtige Lösung auf Frage 5 dieser Quiz-Ausgabe und gewinnen Sie mit Klassik-begeistert und mit etwas Glück eine klassische Überraschungs-CD! „Das Klassik-Quiz: Folge 40“ weiterlesen

Testen Sie Ihr Wissen im Klassik-Quiz – Folge 39

Foto: Dayne Topkin auf Unsplash

Letzte Woche fragten wir nach einem Alternativbegriff, der auf die Zeit der Karolinger zurückgeht und der in neufranzösischer Schreibweise auch Namensträger hat bzw. hatte, die als Sänger im Opernfach bekannt sind. Nun, wir suchten nach einem Alternativbegriff zum Truchsess – und das ist der Seneschall bzw. Sénéchal. Wir gratulieren Barbara Koglbauer aus Bruck an der Mur in Österreich, die sich mit der richtigen Lösung eine Überraschungs-CD verdient hat.

Wenn Sie es Frau Koglbauer gleichtun möchten, gelangen sie auch in dieser Woche mit der richtigen Antwort auf Frage 5 dieser Quizausgabe in die Lostrommel. Wenn Sie teilnehmen möchten, schicken Sie die Lösung bitte per E-Mail (nicht im Beitragskommentar!) an

Alle richtigen Antworten, die bis zum 11. Mai 2021 bei uns eingehen, nehmen an der Verlosung teil. Bitte geben Sie dabei Ihren Namen und Ihre Postadresse an. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit dem heutigen Quiz und viel Glück bei der Verlosung! „Das Klassik-Quiz – Folge 39“ weiterlesen

Testen Sie Ihr Wissen im Klassik-Quiz – Folge 38

Foto: Paul Hindemith 1945, während seines Exils in den USA

Eine Symphonie und eine Oper über einen Renaissance-Künstler, mit einem holprigen Weg zur Uraufführung – nach dem Titel der Oper fragten wir letzte Woche. Nun, der Komponist dieser Oper war bereits in einer anderen Frage Thema, als es um das Bindeglied von Abbados und Ozawas Debüt mit den Berliner Philharmonikern ging: Paul Hindemith. Und das Werk, das wir suchten, ist Mathis der Maler, das sich mit Matthias Grünewald befasst. Herzlichen Glückwunsch an Silke Sinzig aus Krefeld zur korrekten Lösung und zum Gewinn der Auslosung – viel Spaß mit der Überraschungs-CD!

Wie gewohnt, ist der Schlüssel zum Gewinn auch in dieser Woche die korrekte Antwort auf Frage 5 dieser Quizausgabe. Wenn Sie teilnehmen möchten, schicken Sie die Lösung bitte per E-Mail (nicht im Beitragskommentar!) an

Alle richtigen Antworten, die bis zum 4. Mai 2021 bei uns eingehen, nehmen an der Verlosung teil. Bitte geben Sie dabei Ihren Namen und Ihre Postadresse an. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit dem heutigen Quiz und viel Glück bei der Verlosung! „Das Klassik-Quiz – Folge 38“ weiterlesen