Testen Sie Ihr Wissen im Klassik-Quiz – Folge 29

Dinu Lipatti, Foto: von Germaine Martin, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=3391404

In der letzten Woche fragten wir nach einem jung verstorbenen Virtuosen aus einem Land, das bei der klassischen Musik meist nicht zuvorderst genannt wird. Seine wenigen Einspielungen gelten bis heute als Goldstandards. Gesucht war der rumänische Pianist Dinu Lipatti, der 1950 im Alter von nicht einmal 34 Jahren an einer Tumorerkrankung verstarb. Das wussten unter anderem diese zwei Leserinnen: Victoria Landgraf
aus Erfurt und Samira Jekov aus Bremen. Wir sagen herzlichen Glückwunsch zu jeweils einer Überraschungs-CD!

Auch in dieser Woche haben Sie die Chance, mit einem von zwei CD-Gewinnen überrascht zu werden. Senden Sie uns dazu bitte die Lösung für Frage 5 dieser Quizausgabe per E-Mail (nicht im Beitragskommentar!) an

Alle richtigen Antworten, die bis zum 2. März 2021 bei uns eingehen, nehmen an der Verlosung teil. Bitte geben Sie dabei Ihren Namen und Ihre Postadresse an. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit dem heutigen Quiz und viel Glück bei der Verlosung! „Das Klassik-Quiz – Folge 29“ weiterlesen

Testen Sie Ihr Wissen im Klassik-Quiz – Folge 28

Nach Bernard Herrmann ging es in der letzten Woche bei unserer Preisfrage erneut um einen Komponisten, der nicht zuletzt mit Filmmusik verbunden wird. Allerdings heutzutage nicht mehr unbedingt durch bestimmte Soundtracks oder durch seine Mitwirkung an filmischen Meisterwerken, sondern durch seinen stilprägenden Einfluss. Im Gegensatz zu Herrmann kennt man aber auch noch einige Werke von ihm, die mit Film nichts zu tun haben, zuvorderst sicherlich seine Oper „Die tote Stadt“. Auf diese spielten wir mit unserer kurzen Nacherzählung eines recht abstrusen Handlungsverlaufs allerdings nicht an, statt dessen bezogen sich die Hinweise auf „Das Wunder der Heliane“, 1927 in Hamburg uraufgeführt. Dass somit Erich Wolfgang Korngold die gesuchte Person war, wussten eine ganze Menge Leute. Und zwar unter anderem Peter Gerhardus aus Wien und Monika Junge aus Hörnum (Insel Sylt), denen wir herzlich zu ihrem CD-Gewinn gratulieren.

Und wieder haben Sie diese Woche die Chance auf zwei Überraschungs-CDs. Senden Sie uns bitte die Lösung für Frage 5 dieser Quizausgabe per E-Mail (nicht im Beitragskommentar!) an

Alle richtigen Antworten, die bis zum 23. Februar 2021 bei uns eingehen, nehmen an der Verlosung teil. Bitte geben Sie dabei Ihren Namen und Ihre Postadresse an. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit dem heutigen Quiz und viel Glück bei der Verlosung! „Das Klassik-Quiz – Folge 28“ weiterlesen

Testen Sie Ihr Wissen im Klassik-Quiz – Folge 27

Bernard Herrmann dirigiert das CBS Radio Orchestra bei einer Probe zu Orson Welles’ „The Mercury Theatre on the Air“(1938)

Letzte Woche ging es um einen Komponisten, der sich nachhaltig in der Filmgeschichte bemerkbar gemacht hat. Sein Debüt gab er mit der Musik zu Orson Welles’ legendärem „Citizen Kane“. Besonders fruchtbar war dann die Zusammenarbeit mit Alfred Hitchock, u. a. mit den Soundtracks für „Vertigo“, „Der unsichtbare Dritte“ und „Psycho“. Sein letztes Werk war der Score für „Taxi Driver“, Martin Scorseses ersten großen Erfolg und auch der Durchbruch für Robert de Niro und Jodie Foster. Dass wir hier von niemand anderem als Bernard Herrmann sprachen, haben eine ganze Menge Leute gewusst – darunter Gabi Grüner aus Leoben und Wioleta Ankiewicz aus Berlin, denen wir herzlich zu ihrem CD-Gewinn gratulieren.

Diese Woche gibt es erneut zwei Überraschungs-CDs zu gewinnen. Um eine Chance darauf zu haben, senden Sie uns bitte die Lösung für Frage 5 dieser Quizausgabe per E-Mail (nicht im Beitragskommentar!) an

Alle richtigen Antworten, die bis zum 16. Februar 2021 bei uns eingehen, nehmen an der Verlosung teil. Bitte geben Sie dabei Ihren Namen und Ihre Postadresse an. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit dem heutigen Quiz und viel Glück bei der Verlosung! „Das Klassik-Quiz – Folge 27“ weiterlesen

Testen Sie Ihr Wissen im Klassik-Quiz – Folge 26

Nach einem musikalischen Einzelgänger mit nur loser formeller Verbindung zu Vergangenheit und Zukunft, aber stilprägendem Einfluss bis heute fragten wir vor einer Woche. Gesucht haben wir den Franzosen Erik Satie, bis heute vor allem verbunden mit seinen minimalistischen „Gymnopédies“ für Klavier. Das haben eine ganze Menge Leute herausgefunden. Unter anderem Miriam Dick aus Moosinning und Dr. Oliver Kautz aus Augsburg. Dr. Kautz ist übrigens Vorstandsvorsitzender der Arno Buchegger Stiftung, sehr interessant! Wir gratulieren den beiden Genannten herzlich zum Gewinn von jeweils einer Überraschungs-CD.

Und auch diesmal gibt es wieder zwei Überraschungs-CDs zu gewinnen. Wenn Sie in der Lostrommel sein möchten, senden Sie uns bitte die Lösung für Frage 5 dieser Quizausgabe per E-Mail (nicht im Beitragskommentar!) an:

Alle richtigen Antworten, die bis einschließlich 9. Februar 2021 bei uns eingehen, nehmen an der Verlosung teil. Bitte geben Sie dabei Ihren Namen und Ihre Postadresse an. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit dem heutigen Quiz und viel Glück bei der Verlosung!

Klassik-Quiz starten

 

Guido Marquardt

Guido Marquardt ist nicht nur ein Freund der klassischen Musik, sondern auch leidenschaftlicher Quizzer. Er gehört zu den Top 20 im Deutschen Quiz-Verein e. V. und ist amtierender Hamburger Quizmeister im Einzel und Team. Als Teammitglied war er bei Deutschen Meisterschaften bereits Zweit- und Drittplatzierter. Bei der TV-Sendung „Gefragt – Gejagt“ gewann er im August 2020 im Team mit einer Rekordpunktzahl das Finale. Neben Musik zählen Film, Literatur, Kulinarik und Sport zu den besonderen Interessengebieten des magistrierten Hamburger Germanisten, der beruflich als Produktmanager in der IT beschäftigt ist.

Testen Sie Ihr Wissen im Klassik-Quiz – Folge 25

Piotr Beczała in “ Das Land des Lächelns“ am Opernhaus Zürich, Foto: © Tony Suter / Opernhaus Zürich

In der letzten Woche wollten wir von Ihnen wissen, wie die Operette über eine Liebesbeziehung zwischen einer Adligen und einem Prinzen heißt, die am Ende an den kulturellen Differenzen scheitert. Die richtige Antwort lautet „Das Land des Lächelns“, ein auch heute noch aufgeführtes Stück von Franz Lehár mit dem dauerhaft populären „Dein ist mein ganzes Herz“. Wir haben eine Menge richtiger Antworten bekommen – darunter auch von Ortrud Weibelzahl aus Hersbruck und Dr. Hans Langsteiner aus Baden/Niederösterreich, denen wir herzlich zum Gewinn von jeweils einer Überraschungs-CD gratulieren.

Diese Woche können Sie erneut zweimal eine Überraschungs-CDs gewinnen. Wie üblich, senden Sie uns bitte die Lösung für Frage 5 dieser Quizausgabe per E-Mail (nicht im Beitragskommentar!) an

Alle richtigen Antworten, die bis zum 2. Februar 2021 bei uns eingehen, nehmen an der Verlosung teil. Bitte geben Sie dabei Ihren Namen und Ihre Postadresse an. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit dem heutigen Quiz und viel Glück bei der Verlosung! „Das Klassik-Quiz – Folge 25“ weiterlesen

Testen Sie Ihr Wissen im Klassik-Quiz – Folge 24

Joseph Noel Paton: Study for The Quarrel of Oberon and Titania. 1849

Für die Lösung der Preisfrage von letzter Woche mussten Sie zunächst wissen, von wem die literarische Vorlage zu Verdis „Falstaff“ stammt – William Shakespeare, klar – wobei es sich in dem Fall um ein Werk handelt, das gleich drei verschiedene Vorlagen aufnahm. Über den Zwischenschritt Shakespeare war sodann die Frage zu lösen, wie denn das Werk heißt, bei dem es um ein recht verwickeltes Geschehen mit Happy End geht, das vorwiegend in einem Wald zur Zeit der Antike spielt. Die Lösung war „Ein Sommernachtstraum“ („A Midsummer Night’s Dream“), das unter gleichem Namen von Benjamin Britten vertont wurde. Gewusst haben das unsere Leser Karl H. Steiner aus Hannover und Ruth Linhart aus Wien, denen wir herzlich zum Gewinn von jeweils einer Überraschungs-CD gratulieren!

Und auch diese Woche können Sie zwei Überraschungs-CDs gewinnen. Um mitzumachen, senden Sie uns bitte die Lösung für Frage 5 dieser Quizausgabe per E-Mail (nicht im Beitragskommentar!) an

Alle richtigen Antworten, die bis zum 26. Januar 2021 bei uns eingehen, nehmen an der Verlosung teil. Bitte geben Sie dabei Ihren Namen und Ihre Postadresse an. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit dem heutigen Quiz und viel Glück bei der Verlosung! „Das Klassik-Quiz – Folge 24“ weiterlesen

Testen Sie Ihr Wissen im Klassik-Quiz – Folge 23

Foto: nevesf auf Pixabay

Auch heute möchten wir zunächst die Preisfrage von letzter Woche auflösen. Gefragt war nach einer Kennzeichnung, die in einem wichtigen Werk von Nikolai Miaskovsky auftaucht – genutzt entweder für die Erlaubnis gestalterischen Freiraums oder für optionale Elemente. Angespielt haben wir bei dieser Frage auf Miaskovskys 6. Sinfonie, die 1924 uraufgeführt wurde – und deren Schlusschor laut Untertitel ad libitum gegeben wird. Somit war ad libitum der gesuchte Begriff.

Zu denen, die das gewusst haben, zählen Reinhard Abend aus Nidda und Dietrich Vogler aus Bruchköbel, die sich über jeweils eine CD „Mysteries“ von Sabine Weyer/Klavier freuen dürfen. Herzlichen Glückwunsch! „Das Klassik-Quiz – Folge 23“ weiterlesen

Testen Sie Ihr Wissen im Klassik-Quiz – Folge 22

Bildquelle: Wiener Philharmoniker

Bei unserem letzten Quiz drehte sich alles um das Neujahrskonzert bzw. die Neujahrskonzerte der Wiener Philharmoniker. In der Preisfrage wollten wir wissen, welche Inschrift auf dem Orgelprospekt im Goldenen Musikvereinssaal zu lesen ist. Die richtige Lösung lautet: Gesellschaft der Musikfreunde.

Gewusst haben das unter anderem Nicole Stratmann aus Hamm und Dietrich Vogler aus Bruchköbel, denen wir herzlich zu ihrem CD-Gewinn gratulieren!

Auch diesmal gibt es zwei CDs zu gewinnen und zwar jeweils das Album „Mysteries“ von Sabine Weyer/Klavier mit Werken von Nikolai Miaskovsky und Nicolas Bacri. Um mitzumachen, senden Sie uns bitte die Lösung für Frage 5 dieser Quizausgabe per E-Mail (nicht im Beitragskommentar!) an

Alle richtigen Antworten, die bis zum 12.01.2021 bei uns eingehen, nehmen an der Verlosung teil. Bitte geben Sie dabei Ihren Namen und Ihre Postadresse an. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit dem heutigen Quiz und viel Glück bei der Verlosung! „Das Klassik-Quiz – Folge 22“ weiterlesen

Testen Sie Ihr Wissen im Klassik-Quiz – Folge 21

Bildquelle: Wiener Philharmoniker

Bevor wir zu unserem aktuellen Quiz kommen, hier zunächst die Auflösung der letzten Preisfrage: Es ging darum, die Lücke in der Namensreihe Gustavo Dudamel, Riccardo Muti, Christian Thielemann, …, Riccardo Muti zu schließen. Nun, diese Reihe zeigte die Dirigenten des Neujahrskonzerts der Wiener Philharmoniker in zeitlicher Abfolge von 2017 bis 2021. Demzufolge fehlte in der Liste der Dirigent von 2020 – Andris Nelsons. Das haben einige von Ihnen gewusst, und die zwei Glücklichen, die damit jeweils ein Exemplar der CD „Aveu Passioné“ von Boris Bloch/Piano gewonnen haben, sind: Nicole Stratmann aus Hamm und Helmuth Huber aus Wien. Herzlichen Glückwunsch!

Auch diese Woche gibt es wieder etwas für Sie zu gewinnen und zwar zweimal je eine klassische CD-Überraschung. Absolvieren Sie dazu das aktuelle Quiz und senden Sie uns per Email die richtige Lösung auf Frage 5 an:

Heute drehen sich alle Fragen um das berühmteste Neujahrskonzert der Welt. Los geht’s! „Das Klassik-Quiz – Folge 21“ weiterlesen

Testen Sie Ihr Wissen im Klassik-Quiz – Folge 20

Foto: islembenzegouta auf Pixabay

Zum Abschluss der Weihnachtsfeiertage und zur Überleitung auf das neue Jahr verlosen wir erneut im Rahmen unseres Quiz‘ zwei CDs „Aveu Passioné“ von Boris Bloch/Piano.

Es gilt, die fünfte und letzte Frage des heutigen Quiz‘ zu beantworten, um in die Lostrommel zu kommen. Bitte senden Sie uns die korrekte Antwort auf diese Frage per E-Mail (nicht im Beitragskommentar!) an

Alle richtigen Antworten, die bis zum 30.12.2020 bei uns eingehen, nehmen an der Verlosung teil. Bitte geben Sie dabei Ihren Namen und Ihre Postadresse an. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. „Das Klassik-Quiz – Folge 20“ weiterlesen