Testen Sie Ihr Wissen im Klassik-Quiz – Folge 51

Das Klassik-Quiz – Folge 51

Steve Reich (2002). Foto: Wonge Bergmann

Diesmal haben wir noch etwas mehr nachzubereiten: In der 50. Quizausgabe waren alle fünf Fragen relevant für die Lösung und die Teilnahme am Gewinnspiel. Also gehen wir’s an! Die erste Frage drehte sich um einen Autor, der mit Leoš Janáček zusammenarbeitete, noch bekannter jedoch als „Nachlassbewahrer“ eines anderen Autors wurde. Jener andere Autor war kein geringerer als Franz Kafka, gesucht haben wir entsprechend nach Max Brod, der uns ein R für das Lösungswort spendiert.

Weiter ging es mit Brods Verbindung zu einem weiteren Autor, der sich mit einem Komponisten befasste. Franz Werfel war jener Autor, und Werfel veröffentlichte 1924 das Werk „Verdi. Roman der Oper“. Das I ist der Buchstabe, den wir hier benötigen. Das im katholischen Glauben verankerte Werk von Verdi ist dann sicherlich leicht zu identifizieren, es ist natürlich das Requiem. Hieraus brauchen wir den Buchstaben E.

Instrumentenbauer, Klappensystem – Frage 4 zielte auf Johann Adam Heckel und seinen Beitrag zur Weiterentwicklung des Fagotts. Heckel trägt ein H zum Lösungswort bei. Und damit zur letzten Frage des letztwöchigen Quizzes: Ein seinerzeit skandalträchtiges Werk des 20. Jahrhunderts, das mit einem Fagottsolo beginnt, was mag das sein? Es ging um Strawinskys „Le sacre du printemps“. Das C aus „sacre“ ist dann der letzte Buchstabe, den Sie benötigten, um das Lösungswort zu ermitteln.

R, I, E, H, C mussten also nur noch korrekt sortiert werden, um einen zeitgenössischen Komponisten zu finden: Steve Reich ist es, und damit haben wir nun auch endlich das Lösungswort. Gratulation gebührt Bianca Thanert aus Treuen, die mit dem richtigen Begriff in der Verlosung war und sich nun über eine Überraschungs-CD freuen darf!

In dieser Woche ist die Lösungsfindung dann wieder wie üblich: Mit der korrekten Antwort auf Frage 5 sind Sie dabei. Den Lösungsbegriff senden Sie bitte per E-Mail (nicht im Beitragskommentar!) an

Alle richtigen Antworten, die bis zum 5. August 2021 bei uns eingehen, nehmen an der Verlosung teil. Bitte geben Sie dabei Ihren Namen und Ihre Postadresse an. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit dem heutigen Quiz und viel Glück bei der Verlosung!

Klassik-Quiz starten

 

Guido Marquardt

Guido Marquardt ist nicht nur ein Freund der klassischen Musik, sondern auch leidenschaftlicher Quizzer. Er gehört zu den Top 20 im Deutschen Quiz-Verein e. V. und ist amtierender Hamburger Quizmeister im Einzel und Team. Als Teammitglied war er bei Deutschen Meisterschaften bereits Zweit- und Drittplatzierter. Bei der TV-Sendung „Gefragt – Gejagt“ gewann er im August 2020 im Team mit einer Rekordpunktzahl das Finale. Neben Musik zählen Film, Literatur, Kulinarik und Sport zu den besonderen Interessengebieten des magistrierten Hamburger Germanisten, der beruflich als Produktmanager in der IT beschäftigt ist.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.