Wieder nur von Corona geredet? Oder doch das ein oder andere Konzert gestreamt?

„Experimental Concert Research“  klassik-begeistert.de, 23. Januar 2021

von Sandra Grohmann

Schon der Konzertbesuch ist indes nicht jedermanns Sache. Schon lange wird ja behauptet, dass der klassische Konzertbetrieb im Niedergang begriffen sei. Deshalb hat sich das Forschungsprojekt „Experimental Concert Research“ um Prof. Dr. Martin Tröndle von der Zeppelin Universität zur Aufgabe gesetzt, Erfahrungen in Live-Konzerten zu erforschen (s. https://experimental-concert-research.org/?lang=de). Namhafte Institutionen wie das Radialsystem Berlin und der Pierre Boulez Saal sowie eine Künstlergruppe um Alban Gerhardt unterstützen das Projekt. Gegenstand der Untersuchungen sind (oder vorläufig: waren) Reaktionen von Konzertbesuchern auch in Abhängigkeit etwa vom Saal und der Vorbildung – interessant etwa, dass sich mehr packen lässt, wer Musik ohne großes Vorwissen auf sich wirken lassen kann.

Für die Zeit der coronabedingten Schließungen wendet sich das Forschungsprojekt nun, wie auch manche von uns Besuchern, dem Streaming zu. Welche Formate sprechen hier wen an? Genügt es, ein Konzert abzufilmen, oder bedarf es weiterer Gestaltung, um ein Angebot attraktiv zu machen? Das Projekt will mit seinem Ableger „Digital Concert Experience“ die verschiedenen Streaming-Formate testen und später auch mit der Wirkung analoger Konzerterlebnisse vergleichen.

Das scheint ein spannendes Anliegen. Können zum digitalen Abruf bereitgestellte Angebote, wie ursprünglich vielfach intendiert, tatsächlich ein jüngeres Publikum ansprechen? Oder schaffen sie das nicht und langweilen obendrein noch die traditionellen Konzertbesucher? Für verschiedene Experimente werden noch Teilnehmer gesucht. Wer mag, kann sich über die Beantwortung eines Fragebogens unter https://digital-concert-experience.org/?lang=de bewerben. Statt wieder nur über Corona zu reden, mag das für sich genommen schon eine attraktive Beschäftigung darstellen.

Sandra Grohmann, 23. Januar 2021, für
klassik-begeistert.de und klassik-begeistert.at

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.