Die DIENSTAG-PRESSE, 9. Januar 2017

Für Sie und Euch in den Zeitungen gefunden: Die DIENSTAG-PRESSE – 9. Januar 2018

Weltweit gefeierter Maestro: Dirigent Mariss Jansons wird 75
Mariss Jansons führte das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks zu Weltruhm. Seine Interpretationen der Symphonien von Gustav Mahler und Dimitri Schostakowitsch sind legendär. Doch seine größte Liebe gilt der Oper.
https://www.hna.de/kultur/star-dirigent-mariss-jansons-wird-75-zr-9505422.html

Wien/ Staatsoper
Das Mittelmaß des Wahnsinns
„I puritani“ an der Wiener Staatsoper mit reichlich Rollendebüts.
Wiener Zeitung

Florenz
Carmen tötet Don José: Buhs für geändertes Opern-Finale
Es sollte ein Zeichen gegen die Gewalt gegen Frauen sein – doch bei der Premiere des umgeschriebenen Klassikers „Carmen“ hat die Oper in Florenz Buh-Rufe geerntet. Intendant Cristiano Chiarot hatte Regisseur Leo Muscato angewiesen, das Finale des berühmten Werkes von Georges Bizet (1838-1875) so zu verändern, dass nicht Carmen am Ende von ihrem Ex-Liebhaber Don José getötet wird, sondern sie ihn erschießt. Bei der Erstaufführung am Sonntag habe es nicht nur Buh-Rufe gegeben, weil die Pistolen-Attrappe nicht wie geplant funktionierte, berichteten italienische Medien am Montag. Vielen im Publikum habe die Neufassung schlicht nicht gefallen.
Musik heute

Tiroler Winterfestspiele Erl erzielten Besucherrekord
Die Tiroler Winterfestspiele Erl haben in der Saison 2017/18 an insgesamt 14 Aufführungstagen knapp 9.000 Besucher verzeichnen können. Dies sei erneut eine Steigerung gegenüber dem Vorjahr, teilten die Festspiele Erl am Montag in einer Aussendung mit. In der Saison 2016/17 hätten rund 8.500 Gäste die Aufführungen besucht
Salzburger Nachrichten

Berlin
Französische Musik im Pierre Boulez Saal : Schönheit muss nicht lieblich sein
Die Geigerin Alina Ibragimova und der Pianist Cédric Tiberghien spielen im Pierre Boulez Saal französische Werke aus dem 19. Jhrdt. Ganz ohne falsche Sentimentalität.
Tagesspiegel

Times mager: Igor Levit
Igor Levit hört man heute weltweit zu – dem Virtuosen, aber auch dem politischen Kopf.
http://www.fr.de/kultur/timesmager/times-mager-igor-levit-a-1421506

Pianist Jan Lisiecki im Porträt: Spitzenfingergefühl
Jan Lisiecki ist erst 22 und schon ein reifer Virtuose. Er hat das Zeug Nachfolger des großen Alfred Brendels zu werden. Eine Begegnung mit dem polnisch-kanadischen Pianisten
Tagesspiegel

Operettenworkshop mit Korngold: „Das Lied der Liebe“ frei nach Johann Strauß
Neue Musikzeitung/nmz.de

Wien
Klangforum Wien: Gipfelstürme auf die Rax der Neutönerei
Das Ensemble präsentiert die „Festlichen Tage Alter Musik“ und bald auch einen neuen Leiter –
Der Standard

London
Breaking the Rules @ LSO St Luke’s, London
„Clare Norburn’s concert-drama, set on the last night of Gesualdo’s life, in which the composer justified his dissolute life…“
https://www.musicomh.com/classical/reviews-classical

Breaking the Rules, LSO St Luke’s review – music and murder with Gesualdo
http://www.theartsdesk.com/classical-music/breaking-rules-lso-st-lukes

In the Beginning … Time Unwrapped at Kings Place
Epic, innovative and bold, Haydn’s The Creation epitomises the grandeur and spirit of the eighteenth-century Enlightenment.
http://www.operatoday.com/content/2018/01/in_the_beginnin.php

Manchester
A sinister Bluebeard’s Castle from the NYOGB
bachtrack

New York
Wagner Society of New York 2018
Review: Heldentenor Clay Hilley Conquers Love & Music In Life-Changing Recital
http://operawire.com/wagner-society-of-new-york-2018-review-heldentenor-clay

Charlestone
2018 Spoleto Festival To Feature US Premieres Of “Pia de’ Tolomei’ & “Tree Of Codes’
http://operawire.com/2018-spoleto-festival-to-feature-us-premieres

Sydney
Graeme Murphy magic gives Merry Widow a makeover
https://www.dailytelegraph.com.au/newslocal/wentworth-courier/graeme-murphy

Ton- ud Bildträger
CD: Stefano Secco: Crescendo
http://www.operatoday.com/content/2018/01/stefano_secco_c.php

Wien/ Wuk
Performances im Wuk: Eine „Dunkle Energie“ löst die Gesellschaft
Österreichische Choreografie im Wiener Wuk von Lisa Hinterreithner und Raúl Maia / Thomas Steyaert –
Der Standard

Sprechtheater

Freiburg
Ein Sommernachtstraum“: Vortanzen zur Dreifachhochzeit
Ein Stück wie ein Renaissancegemälde voller Grazie, Schönheit und gebändigter Leidenschaft: Shakespeares „Sommernachtstraum“ am Theater Freiburg.
Frankfurter Allgemeine

Buch

Berthold Seligers „Klassikkampf“: Geschäft mit dem Hören
Ein Plädoyer für die subversiven Seiten der Klassik: Der Insider analysiert die kommerziellen Aspekte des Musikbetriebs –
Der Standard

Richard Wagners letzter Dialog mit Paul Celan
Der Vorlass des an Parkinson erkrankten rumäniendeutschen Schriftstellers Richard Wagner wurde in München archiviert. Er enthält auch eine unvollendete biografische Studie zu Paul Celan.
Neue Zürcher Zeitung

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.