Die MONTAG-PRESSE – 13. JÄNNER / JANUAR 2020

Die MONTAG-PRESSE – 13. JÄNNER / JANUAR 2020

Foto: Anna Netrebko am 12. Januar 2020 in Wien,
(c) Instagram
Für Sie und Euch in den Zeitungen gefunden:
Die MONTAG-PRESSE – 13. JÄNNER / JANUAR 2020


Linz
Verdis „Troubadour“ in Linz: Arien aus Käfighaltung

Flammen lodern, explodierende Feuerbälle wirbeln durch die Luftund Blutströme ergießen sich über die Bühne: Regisseur GregorHorres inszeniert Verdis populäre Oper „Il Trovatore“ zwar mitstarken Bildern, aber ohne eine Geschichte zu erzählen. Ein teilweise wirrer Opernabend, der musikalisch glänzt.
BR-Klassik

„Konzertgänger in Berlin“
Geistkorpusig: Igor Levit spielt Muffat, Rzewski, Kerll, Busoni. Künstlerischer (Nach-)Schöpfungsakt.
Igor Levit spielt … nicht Beethoven. Stattdessen ein komplexes Programm, das er, wie er im Interview erklärt, von hinten nach vorn denkt. Entscheidend ist, was hinten rauskommt, sagte ja einst ein gewichtiger deutscher Vielosoph, und was hinten rauskommt, ist in diesem Denkfall ein einigermaßen erschlagendes Werk von Ferruccio Busoni. Das macht die Stücke, die zuvor vorne reinkommen, nicht weniger hörenswert. Und hörbarer und genussreicher vielleicht auch, zumindest für den Konzertgänger
https://hundert11.net/geistkorpusig/

Wien/ Musikverein
Riccardo Muti im Musikverein: Unzivilisierte Posaunen im Abendrot
Das Chicago Symphony Orchestra spielte Wagner, Hindemith und Prokofjew
Der Standard

Rachmaninoff, mon Amour
Der in Hamburg lebende Journalist und Publizist Harald N. Stazol liebt klassische Musik, Oper und Ballett. Besonders schätzt er die Musik des russischen Komponisten Sergei Wassiljewitsch Rachmaninoff (* 20. März jul./ 1. April 1873 greg. auf dem Landgut Semjonowo bei Staraja Russa im Gouvernement Nowgorod, Russisches Kaiserreich; † 28. März 1943 in Beverly Hills, Kalifornien, USA). Dies ist der erste Teil einer siebenteiligen Serie über den Ausnahmemusiker.
Harald N. Stazol berichtet aus Hamburg und Moskau.
Klassik-begeistert

Ladas Klassikwelt 14: Das Beethoven Academy Orchestra aus Krakau – „Marking new paths in classical music“
„Kinder schafft Neues!“ – exklusive Einblicke in die Vorgeschichte des Beethoven Academy Orchestra. Eine Augenzeugin erzählt.
Jolanta Lada-Zielke berichtet aus Krakow und Bayreuth.
https://klassik-begeistert.de/ladas-klassikwelt-14-klassik-begeistert-de/

Frankfurt
Zukunft der Städtischen Bühnen: Es gibt nur einen Theaterplatz
Frankfurter Allgemeine

Berlin/ Radialsystem
Uraufführung: „Also sprach Golem“ – Elektronisches Musiktheater nach Motiven von Stanislaw Lem
Von KOMMANDOHIMMELFAHRT & Kaj Duncan David – im Radialsystem Berlin
Premiere am Samstag, 18.01.2020 um 19:30 Uhr
Theaterkompass

Gelsenkirchen /MiR
Oper im MiR: Proben laufen auf Hochtouren
Die komische Barock-Oper „Orlando Paladino“ von Haydn feiert am Sonntag, 19. Januar, ihre Premiere am Gelsenkirchener Musiktheater im Revier.
https://www.waz.de/staedte/gelsenkirchen/proben-fuer-oper-im-gelsenkirchener-mir

Wuppertal
Opernstudio: Weg zum Gesang war vorbestimmt
Der Bassbariton Timothy Edlin ist am Opernstudio NRW angestellt.
https://www.wz.de/nrw/wuppertal/kultur/weg-zum-gesang-war-vorbestimmt_aid-48263475

Links u englischsprachigen Artikeln

London
Garifullina’s Musetta the highlight of Covent Garden’s Bohème
bachtrack

Richard Jones‘ La bohème returns to Covent Garden
http://www.operatoday.com/content/2020/01/richard_jones_l.php

Prisoner of the State review – timeless beauty in Fidelio update
The Guardian

New York
Kurzak triumphs in Met’s “Traviata”
https://newyorkclassicalreview.com/2020/01/kurzak-triumphs-in-mets-traviata/

Review: The Philharmonic and a Conductor Get Reacquainted
Daniel Harding last led the orchestra in 2011, and returned this week for works by Grieg and Strauss.
https://www.nytimes.com/2020/01/10/arts/music/daniel-harding-philharmonic-review.html

Washington
WNO’s American Opera Initiative serves up an intriguing trio of new works
https://washingtonclassicalreview.com/2020/01/11/wnos-american-opera-initiative

Sydney
Opera Australia’s Carmen doesn’t follow the rules and it works
https://www.theage.com.au/culture/opera/opera-australia-s-carmen-doesn-t-follow

Feuilleton
Beethoven 250: Krzysztof Chorzelski on scaling the Himalayan heights of the string quartets
bachtrack

—-

Musical

Graz/Opernhaus
Guys & Dolls: Oper lässt die Puppen tanzen
Mit seinem Musical „Guys and Dolls“ feierte der US-amerikanische Komponist Frank Loesser 1950 einen Riesenerfolg am New Yorker Broadway – am Samstag erlebte der Broadway-Klassiker seine fulminante Erstaufführung an der Grazer Oper.
https://steiermark.orf.at/stories/3029542/

Linz
Matthias Davids: „Ich nehme immer Stücke, vor denen ich Angst habe“
Der Deutsche leitet seit 2012 mit großem Erfolg die Musical-Sparte des Landestheaters.
Oberösterreichische Nachrichten

Sprechtheater

Wien/ MuTh
Maria Happel und Branko Samarowski begeistern mit Karl Valentin
Aus den anarchischen Clownerien wird ein Fest der absurden Literatur.
Wiener Zeitung

Bibiana Beglau: „Vielleicht gelingt es mir, mich hochzumeucheln“ Bezahlartikel
Die Burgtheater-Schauspielerin über den „Tatort“, die Buhlschaft und ihr Bauchweh, wenn Konzerne die Kunst infiltrieren
Kurier

Peter Simonischek: Berlinern fehlt „jeglicher Charme im Umgang“
Schauspieler-Legende: Mit Ehrlichkeit ist man „in Österreich ganz schlecht beraten“.
Kurier

Film

Die Blockbuster 2020 – und was sonst noch kommt
Vom neuen James-Bond-Film und Jokers Ex über „Black Widow“ bis zu Steven Spielbergs Remake der „West Side Story“: Das Filmjahr 2020 hält einiges bereit. Hier unser Überblick.
Die Presse

——

Unter’m Strich

Deutschland
Brief eines GEZ-Zahlers an Tom Buhrow
An den Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaften der Rundfunkanstalten in Deutschland, Herrn Tom Buhrow,
https://www.achgut.com/artikel/brief_eines_gez_zahlers_an_tom_buhrow

Österreich
Täuschung? Milliardenfund im Finanzministerium erfreut nicht alle
Der Überschuss im Budget von 2019 ist um eine Milliarde Euro höher als veranschlagt. Für SPÖ und Neos kein Grund zur Euphorie.
Kurier

INFOS DES TAGES (MONTAG, 13. JÄNNER 2020)

INFOS DES TAGES (MONTAG, 13. JÄNNER 2020)

ANNA NETREBKO WAR GESTERN IN WIEN! WURDE SIE BEIM „LOHENGRIN GESICHTET?

Weitere drei Fotos auf INSTAGRAM

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.