DIE MONTAG-PRESSE - 6. JANUAR 2020

DIE MONTAG-PRESSE – 6. JANUAR 2020

Foto: Theater Koblenz – Wolf unter Wölfen von Søren Nils Eichberg
© Matthias Baus

Für Sie und Euch in den Zeitungen gefunden:
Die MONTAG-PRESSE – 6. JANUAR 2020

Koblenz
Søren Nils Eichbergs Oper „Wolf unter Wölfen“ in Koblenz uraufgeführt
Neue Musikzeitung/nmz.de

Berlin
Opernregisseurin Ulrike Schwab: Die Liebe zur Stimme
Aufregend und berührend ist das Musiktheater von Ulrike Schwab. In Berlin werden ihre „Wolfskinder“ an der Neuköllner Oper wieder gespielt.
https://taz.de/Opernregisseurin-Ulrike-Schwab/!5649873/

Daniel Barenboim: „Beethoven war eine starke Persönlichkeit“
Berliner Morgenpost

Leipzig
Oper Leipzig zeigt 16 Stunden „Ring des Nibelungen“
Die Oper Leipzig zeigt über mehrere Tage hinweg den kompletten Opernzyklus „Ring des Nibelungen“ von Richard Wagner. 16 Stunden dauert die Aufführung, mehr als 100 Musiker sind beteiligt. Damit sei es eines der umfangreichsten musikalischen Bühnewerke, teilte die Tourismus und Marketing GmbH mit. Die vier Teile werden vom 15. bis zum 19. Januar sowie vom 20. bis 25. Mai aufgeführt.
https://www.radioleipzig.de/beitrag/oper-leipzig-zeigt-16-stunden

Gelsenkirchen/ Musiktheater im Revier
Grusel-Oper: Zum letzten Mal: „Frankenstein“
https://www.lokalkompass.de/gelsenkirchen/c-kultur/zum

Wuppertal
Uraufführung: ›Chaosmos‹ von Marc Sinan / Tobias Rausch / Konrad Kästner im Opernhaus Wuppertal / in der Reihe on stage
Premiere: Sa. 11. Januar 2020, 19:30 Uhr, Opernhaus. ›Chaosmos‹ ist eine interaktive Logistik-Oper über das Wesen des Menschen permanent und zwanghaft Ordnung erschaffen und zerstören zu wollen. Die Oper wird zum Logistikzentrum. Hier arbeiten Jay und Joe, sie fahren mit ihrem Gabelstapler Kisten ohne Unterlass hin und her. In jeder Box befindet sich dabei ein Teil der Partitur, die eine Geschichte erzählt. Joe sortiert die Geschichten, Jay bringt sie durcheinander. Dadurch entstehen permanent neue Muster auf der Bühne.
https://www.theaterkompass.de/beitraege/urauffuehrung-chaosmos-von-marc

Erl
Frankfurter Opernorchester in Erl: Die heilende Kraft der Musik
Eine Autofahrt vom Tiroler Zentralraum zu den Festspielen nach Erl kann letzte Nerven rauben, die nach den Feiertagen noch verfügbar sind. Spiegelglatte Schneefahrbahnen bleiben den Anreisenden heuer erspart. Dafür sorgte Freitagabend ein von deutschen Politikerhirnen künstlich herbeigeführter Stau für 45 Minuten im Schritttempo auf der A12 bei Kufstein. Die bayerische Polizei kontrollierte einreisende Fahrzeuge, das heißt, sie winkte fast jeden lapidar durch, der sich vorher mühsamst der Grenze genähert hatte.
Tiroler Tageszeitung

Luzern
Startenor Juan Diego Flórez: Er erreicht auch Kinder bis hinein in den Dschungel
Luzerner Zeitung

Hamburg/ Elbphilharmonie
Spektakulärer Auftritt: Plötzlich sitzt der Bürgermeister am Flügel Bezahlartikel
Besonderes Duett im Großen Saal: Pianist Joja Wendt holt Bürgermeister Peter Tschentscher aus dem Publikum ans Klavier.
Hamburger Abendblatt

Links zu englischsprachigen Artikeln

London
Keenlyside / Martineau @ Wigmore Hall, London
https://www.musicomh.com/classical/reviews-classical/keenlyside

New York
BWW Review: Met Audiences Learn to Love WOZZECK in Kentridge Production, with Mattei, Led by Nezet-Seguin
https://www.broadwayworld.com/bwwopera/article/BWW-Review-Met-Audiences

Santa Fe
A swan song at the Santa Fe Opera
https://www.abqjournal.com/1406502/a-swan-song-at-the-santa-fe-opera-ex-paul

Maskat
Royal Opera House Muscat 2019-20 Review: Die Zauberflöte
https://operawire.com/royal-opera-house-muscat-2019-20-review

Sydney
Youthful vitality creates Bohemian rhapsody
https://www.smh.com.au/culture/opera/youthful-vitality-creates-bohemian

La Boheme: an opera review by Victor Grynberg
http://www.jwire.com.au/la-boheme-an-opera-review-by-victor-grynberg/

Feuilleton
Pick of the plums: a dip into the highlights of 2019
bachtrack

Opera in 2019: the year in pictures
bachtrack

Gesucht: Tenöre und Bässe für die Elbphilharmonie
Männer können sich einen Traum erfüllen: Singen in der Elbphilharmonie im Herzen Hamburgs, im Großen Saal….
Der Symphonische Chor Hamburg wird am Sonntag, 15. März 2020, und am Montag, 16. März 2020, bei einem Konzert des Philharmonischen Staatsorchesters Hamburg im Großen Saal der Elbphilharmonie in Hamburg mitwirken. Es wird im zweiten Teil die Faust-Symphonie von Franz Liszt gespielt, die in den letzten Minuten einen einfachen einstimmigen Satz für Männerchor enthält.
https://klassik-begeistert.de/singen-in-der-elbphilharmonie-klassik-begeistert-de/

Ausstellungen/ Kunst

1920er-Jahre : Unsere Lempicka hieß Lydis
Auch Wiens Kunstszene hatte in den 1920er-Jahren eine Femme Fatale: die Malerin Mariette Lydis, heute nahezu vergessen. Aber es wird. Dank Ausstellungen wie „Stadt der Frauen“.
https://www.diepresse.com/5747100/unsere-lempicka-hiess-lydis

TV/ Film

ORF/ Dancing-Stars
„Dschungelcamp mit Lackschuach“: Andy Ogris über „Dancing Stars“
Der Ex-Teamkapitän Andy Ogris geht „ungeküsst“ in das Abenteuer „Dancing Stars“.
Kurier

Bayerischer Rundfunk
Journalist verlässt BR: Richard Gutjahr: Allein gegen eine Welle des Hasses?
Richard Gutjahr verlässt den Bayerischen Rundfunk und erhebt schwere Vorwürfe gegen den Sender.
Münchner Abendzeitung

«Der andere Blick»: Warum Deutschlands öffentlich-rechtliche Riesensender eine Schrumpfkur benötigen
Das «Oma-Gate» des Westdeutschen Rundfunks war kein Ausrutscher. Die grösste gebührenfinanzierte Anstalt des Landes begreift sich als weltanschauliche Orientierungsmaschine, die dem Publikum die Teilnahme an gesellschaftlichen Leben überhaupt erst möglich macht. Ihre Anmassung ist Programm.
Neue Zürcher Zeitung

———–
Unter’m Strich

Österreich
Lunaceks heikle Kulturexpedition
Dass die Kunst- und Kultur-Agenden in ein Staatssekretariat abwandern, sorgt für Unmut. Institutionen kritisieren die kulturellen Vorhaben der neuen Regierung
Der Standard

MeToo
Weinstein-Prozess: Talsohle im tiefen Fall eines Hollywood-Moguls
Am Montag beginnt der Prozess gegen Harvey Weinstein wegen Sexualverbrechen.
Wiener Zeitung

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.