Ersteinspielung einer Rarität

Foto: Elsa Dreisig © Simon Fowler

CD-Besprechung: Jules Massenet, Don César de Bazan (NAXOS 8.660464-65)

Ensemble Aedes
Orchestre des Frivolités Parisiennes

Mathieu Romano, Dirigent

Don César Laurent Naouri 
Maritana Elsa Dreisig
Lazarille Marion Lebègue
Roi d’Espagne Thomas Bettinger 
Don José Christian Helmer 
Garde Christian Moungoungou

von Peter Sommeregger

Diese Ersteinspielung eines Frühwerks des später so erfolgreichen Opernkomponisten schließt eine Lücke in der Discographie Massenets. Die Aufnahme ist die Einspielung der Produktion des Théâtre Impérial de Compiègne, Verwendung findet hier die zweite, 1888 erstaufgeführte Fassung des Werkes, das Notenmaterial der Erstfassung von 1872 ging bei einem Brand verloren. „Ersteinspielung einer Rarität, Jules Massenet, Don César de Bazan,
CD-Besprechung“
weiterlesen

„Eine Kundry in Bayreuth zu singen, wäre die absolute Krönung!“

Foto: © Andreas Schmidt

Großes Interview vom 8. März 2017

Elina Garanča (* 16. September 1976 in Riga, damals Lettische Sozialistische Sowjetrepublik) steht auf dem Gipfel ihrer Schaffenskraft. Im großen Interview mit klassik-begeistert.de verrät die bedeutendste Mezzosopranistin unserer Zeit, dass sie gerne die Kundry aus Richard Wagners „Parsifal“ in Bayreuth singen würde und Verdis Aida an der Mailänder Scala. „Interview am Donnerstag 11: Elīna Garanča, Mezzosopran“ weiterlesen