DIE DIENSTAG-PRESSE – 30. MÄRZ 2021

DIE DIENSTAG-PRESSE – 30. MÄRZ 2021

Linda Watson in „Siegfried“, Foto: Wiener Staatsoper/ Michael Pöhn

Für Sie und Euch in den Zeitungen gefunden:
DIE DIENSTAG-PRESSE – 30. MÄRZ 2021

Nikolaus Bachler zum 70. Geburtstag. Not everybody’s darling
Nikolaus Bachler zählt zu den prägenden Theaterintendanten der letzten Jahrzehnte. Nach Stationen am Berliner Schillertheater, den Wiener Festwochen und dem Wiener Burgtheater, leitet der ausgebildete Schauspieler seit 2008 die Bayerische Staatsoper in München. Anders als sein Vorgänger Peter Jonas wurde er hier zwar nie zum Publikumsliebling – musikalisch hat der streitbare Österreicher dem Haus allerdings eine Glanzzeit beschert. Zum 70. gratuliert BR-KLASSIK-Redakteur Bernhard Neuhoff.
https://www.br-klassik.de/aktuell/news-kritik/nikolaus-bachler-geburtstag-70-100.html

Der Geschickte – zum Siebziger von Nikolaus Bachler
Schauspieler war er selbst nur wenige Jahre. Zehn Jahre lang leitete der das Wiener Burgtheater, seit Sommer 2008 die Münchner Staatsoper. Zum Siebzigsten des Intendanten Nikolaus Bachler.
Frankfurter Allgemeine

Christian Thielemann findet bei Bruckner 11 Symphonien
Die Wiener Philharmoniker nehmen im Musikverein Bruckners sogenannte Nullte und die interessante „Studiensymphonie“ in f-Moll auf
Der Standard.at

Crescendo-Klassikwoche: Zeit, dem Publikum zu danken! Und: Berliner Projekt ausgesetzt
Willkommen in der neuen KlassikWoche, heute mit der ganzen Größe und Bedeutung des Publikums und einer exklusiven Umfrage, die sagt: ZuschauerInnen lieben ihre Häuser und helfen den Kulturschaffenden, so gut sie können. Und sonst? Optimismus nach Pilot-Projekt in Berlin, Netrebko übt Elisabeth, und Domingo will zurück nach Covent Garden.
https://crescendo.de/klassikwoche-13-2021-spenden-publikum-netrebko-domingo-1000065842/

Krise des Kulturradios : Einfach fassungslos
Wenn dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk der Stolz auf die Bildungsanstrengung fehlt, zerstört das Kulturradio sich selbst: Navid Kermani erhebt auf WDR 3 Einspruch.
Frankfurter Allgemeine

Eilantrag für Opernöffnungen : Musiker im Rechtsstreit gegen Bayerns Regierung
Prominente Musiker in Bayern sind mit ihrer Geduld am Ende. Die fortgesetzte Schließung der Opern- und Konzerthäuser bei gleichzeitigen Lockerungen im Einzelhandel verstoße ihrer Meinung nach gegen das Grundrecht der Kunstfreiheit. Jetzt gehen sie juristisch gegen die Regierung vor.
https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/eilantrag-musiker-im-rechtsstreit-gegen-bayerns-regierung-17269211.html

Opern-Streams aus Lyon: Gequälte Frauen erheben die Stimmen
Die Oper Lyon verlegt ihr Festival ins Netz. Im Zentrum stehen Frauenfiguren, die sich aus der Opferrolle befreien.
Salzburger Nachrichten

Graz
ORF-Vertrag mit Grazer Bühnen – 22 Produktionen im TV
Kleine Zeitung.at

Kommentar: Theater, ein wertvoller Inhalt
Wiener Zeitung

München
Oper „Das Medium“: Schwankende Scharlatanin                                               Gian Carlo Menottis Oper „Das Medium“ als Livestream. Regisseur Maximilian Berling wollte die technischen Möglichkeiten der Studiobühne des Gärtnerplatztheaters maximal ausreizen.
Münchner Abendzeitung

Kritik zu „Das Medium“: Blick in die Zukunft
Das Gärtnerplatztheater zeigt Gian Carlo Menottis Kurzoper „Das Medium“ im Netz als so gelungene wie präzise Studie.
https://www.sueddeutsche.de/muenchen/kritik-zu-das-medium-blick-in-die-zukunft-1.5249153

Symphonieorchester mit litauischer Dirigentin: Im Zentrum verwischt
Die litauische Dirigentin Mirga Gražinytė-Tyla debütiert beim Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks mit Mozart, Beethoven und Weinberg.
Münchner Abendzeitung

Frankfurt
Warum sind denn die Rosen so blass?
Hören, fühlen, denken: Christof Loy gestaltet an der Oper Frankfurt einen Abend mit Liedern von Tschaikowsky, der alles auslotet, wonach liebende Menschen sich sehnen und was sie einander dabei antun.
Frankfurter Allgemeine

Bern
Patricia Kopatchinskajas – Der Tod und das Mädchen als poetischer Konzertfilm
bachtrack

Luzern
Richard Wagner Museum startet mit einer neuen Leiterin in die Saison – und mit der Sonderausstellung «Prachtgemäuer»
Luzerner-Zeitung.ch

London
Vor 150 Jahren: Die Eröffnung der Royal Albert Hall in London
Deutschlandfunk.de

Tokio
Michael Kupfer-Radeckys unverhoffter Wotan-Auftritt in Tokio
https://www.ndr.de/kultur/musik/klassik/Michael-Kupfer-Radeckys-unverhoffter-Wotan-Auftritt-in-Tokio,kupferradecky100.html

Alles in Violett
Richard Wagners Originalpartitur seiner letzten Oper „Parsifal“ ist als Faksimile erschienen. Was bringen solche oft sehr teuren Reprints der Menschheit und den Musikfreunden?
https://www.sueddeutsche.de/kultur/wagner-parsifal-faksimile-reprint-1.5250279?reduced=true

Paul Hindemiths vergnügtes Mainz
Die Festkantate des Komponisten zur 2000-Jahr-Feier der Stadt ist ein lebenspralles Meisterwerk.
Wiener Zeitung

Links zu englischsprachigen Artikeln

Streams
Classical And Opera Streams You Absolutely Need To See This Week: March 29 – April 4
https://www.ludwig-van.com/toronto/2021/03/29/critics-picks-classical-opera-streams-absolutely

Jonas Kaufmann, Jessye Norman, Christine Goerke, Lawrence Brownlee Headline Top 10 Operas to Stream This Week
https://operawire.com/jonas-kaufmann-jessye-norman-christine-goerke-lawrence-brownlee

Oxford
University of Oxford considers scrapping sheet music for being “too colonial”
Daily Mail Online
https://www.dailymail.co.uk/news/article-9410665/University-Oxford-considers-scrapping-sheet-music-colonial.html

Bucharest Opera to stream Faust, Astor Piazzolla 100
https://www.romania-insider.com/onb-performances-online-march-29-2021

Venedig
Venice Music Biennale announces award of Golden Lion to composer Kaija Saariaho and Silver Lion to Neue Vocalsolisten
operatoday.com

Göteborg
Siegfried, Göteborg Opera online review – a hero for our times Staging and singing in sync for the Ring’s scherzo
https://theartsdesk.com/opera/siegfried-g%C3%B6teborg-opera-online-review-hero-our-times

Leeds
Fatma Said and Joseph Middleton open Leeds Lieder’s spring festival with ravishing Ravel
https://operatoday.com/2021/03/fatma-said-and-joseph-middleton-open-leeds-lieders

San Francisco
BWW Review: San Francisco Opera’s Stream of GÖTTERDÄMMERUNG
The Finale of Wagner’s Ring Cycle Staged by Francesca Zambello and Conducted by Donald Runnicles.
broadwayworld.com

The Ring in San Francisco – The History of Wagner’s Tetralogy in San Francisco
https://operawire.com/the-ring-in-san-francisco-the-history-of-wagners-tetralogy-in-san-francisco/

Adelaide
Carousel (State Opera South Australia)
This fine, semi-staged production from State Opera South Australia, starring Ben Mingay as Billy Bigelow, shows why Carousel was such a groundbreaking show.
https://www.limelightmagazine.com.au/reviews/carousel-state-opera-south-australia/

Ballett/ Tanz

Mailand
A stylish homage to Rudolf Nureyev at La Scala
bachtrack

TV/ Film

Hape Kerkeling beendet seine Bildschirmpause
Nach mehr als sechs Jahren soll der Entertainer dann 2022 sein TV-Comeback geben.
Wiener Zeitung

———

Unter’m Strich

GB
Prinz Harry geht auf Queen zu – doch sie lehnt sein Angebot ab
Meghan und Harry hatten die Königsfamilie im Interview mit US-Talkshow-Legende Oprah Winfrey rassistischer Gedankenspiele bezichtigt.
https://kurier.at/stars/prinz-harry-geht-auf-queen-zu-doch-sie-lehnt-angebot-ab/401335344

Warnung vor neuer Corona-Welle im Herbst
Die Virologin Dorothee von Laer warnt bereits jetzt vor einer neuen Infektionswelle im Herbst. Zwar rechnet sie mit einem ruhigen Sommer, sollten sich in dieser Zeit Varianten des Coronavirus durchsetzen, bei denen einzelne Impfungen nicht wirken, könnte es allerdings im Herbst eine weitere Welle geben.
https://www.vienna.at/warnung-vor-neuer-corona-welle-im-herbst/6941678

Wien verschärft Lockdown vorerst im Alleingang – wie es dazu kam und was gilt
Niederösterreich und das Burgenland planen nur bis 6. April eine Osterruhe, Wien bis 11. April. Im Umland shoppen ist aber verboten.
Kurier.at

Corona-Gipfel: Wien verlängert Lockdown bis 11.4.
Wien verlängert den Corona-bedingten Oster-Lockdown: Bis 11. April bleiben Einzelhandel, Friseure & Co. nach Informationen der „Krone“ geschlossen. Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) hatte die Verlängerung bereits vorab angekündigt – in der Videokonferenz Montagmittag mit Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) wurde die Entscheidung nun fixiert. Ludwig folgte der einhelligen Expertenmeinung, dass an härteren Maßnahmen nichts vorbeiführe, um die Situation auf den Intensivstationen wieder unter Kontrolle zu bringen.
https://www.krone.at/2377463

„Ever Given“ schwimmt: Suezkanal wieder befahrbar
Das im Suezkanal auf Grund gelaufene Containerschiff „Ever Given“ ist nach einer tagelangen Blockade freigelegt worden. Der Schiffsverkehr wird laut Behörde wieder aufgenommen.
Oberösterreichische Nachrichten

Raus aus der Verlogenheit
Postenschacher ist ein ewiges Ärgernis – wie es bis zur Bezügepyramide auch die Polit-Gagen waren. Zeit für eine neue Fiedler-Kommission.
https://kurier.at/meinung/raus-aus-der-verlogenheit/401335572

INFOS DES TAGES (DIENSTAG, 30. MÄRZ 2021)

INFOS DES TAGES (DIENSTAG, 30. MÄRZ 2021)

 WIENER STAATSOPERN- STREAMS

Ab morgen finden Sie bei uns die Streams der Wiener Staatsoper bis 6.4.  Auf der Homepage der Staatsoper sind diese ab sofort abrufbar

WIEN/ Staatsoper: SIEGFRIEDOnline Merker
Linda Watson, Christian Franz. Foto: Wiener Staatsoper/ Michael Pöhn

Heute: Dienstag, 30. März 2021, 19.00 Uhr
Richard Wagner
SIEGFRIED (Vorstellung vom 17. Jänner 2016)
Zweiter Tag des Bühnenfestspiels
Musikalische Leitung: Adam Fischer
Inszenierung: Sven-Eric Bechtolf
Mit u.a.: Christian Franz, Linda Watson, Tomasz Konieczny, Jochen Schmeckenbecher
_________________________________________________________________

NIEDERÖSTERREICH: DIE BÜHNE BADEN sagt alle Veranstaltungen im April und Mai ab

Aufgrund der aktuell sehr angespannten Corona Situation und der in naher Zukunft nicht zu erwartenden größeren Öffnungsschritte, haben wir uns entschlossen, alle Veranstaltungen im April und Mai 2021 abzusagen. Betroffen sind folgende Termine:

 

  • CROSS OVER KONZERT                          4., 11.4.                        Stadttheater
  • LILLY VOM PICCADILLY                        16.4.                             Max-Reinhardt-Foyer
  • DAS KLEINE GESPENST                        17. 4.                              Stadttheater
  • DIE BREMER STADTMUSIKANTEN 18.4.                              Max-Reinhardt-Foyer
  • DER VETTER AUS DINGSDA        24., 25.4., 30.4.               Stadttheater
  • EDITH PIAF & FREUNDE                     27.4.                                Max-Reinhardt-Foyer
  • WIENER COMEDIAN HARMONISTS 28.4.                           Stadttheater
  • DER TALISMAN                                     5., 28.5.                         Stadttheater

DIE BÜHNE BADEN

zu Besuch bei Ihnen zu Hause

Nachdem wir leider kein Publikum in unserem schönen Theater begrüßen können, haben wir uns gedacht, wir machen einen Schauplatzwechsel und kommen zu unserem Publikum nach Hause. Wir haben die Zeit der Theatersperre genutzt und zwei grandiose Konzerte aufgenommen, die wir nun frei Haus liefern:

Musicalkonzert

DOLLY & CO IN CONCERT
ab 10.4.2021, 19:30 Uhr bis 16.4.2021, 19:30 Uhr, Stream Bühne Baden

Patricia Nessy, Juliette Khalil, Valerie Luksch, Caroline Zins, Ricardo Frenzel Baudisch, Andreas Steppan, Artur Ortens, Matthias Trattner und Martin Fischerauer singen Highlights aus den Musicals HALLO, DOLLY!, MY FAIR LADY und Eigenkompositionen von Martin Fischerauer.
Es spielt das Orchester der Bühne Baden unter der Leitung von Franz Josef Breznik.

Opernkonzert

TRAVIATA & CO IN CONCERT 
ab 17.4.2021, 19:30 Uhr bis 23.4.2021, 19:30 Uhr, Stream Bühne Baden
Sebastian Reinthaller, Jay Yang, Bea Robein, Reinhard Alessandri und Thomas Zisterer präsentieren ein „Best Of“ der schönsten Nummern aus LA TRAVIATA und DON CARLOS.
Der Chor der Bühne Baden glänzt mit „Aus dem Zirkus von Madrid“ (LA TRAVIATA),  „Brindisi“ (LA TRAVIATA) und „Va’ pensiero“ (NABUCCO).
Es spielt das Orchester der Bühne Baden unter der Leitung von Michael Zehetner.

Diese beiden Online-Konzerte sind auf www.buehnebaden.at und www.youtube.com/buehnebaden abrufbar.

* Nähere Informationen – auch zu den Modalitäten der Kartenrückabwicklung – finden Sie auf unserer Webseite www.buehnebaden.at

___________________________________________________________________

Christian Thielemann: Bruckner mit den Wiener Philharmonikern (III)
Musikverein Wien
28. März 2021
Von Thomas Prochazka

Christian Thielemann und die Wiener Philharmoniker im leeren Goldenen Saal des Wiener Musikvereins bei der Aufnahme der 1. Symphonie von Anton Bruckner © Wiener Philharmoniker/Terry Linke
Thielemann mit den Wiener Philharmonikern. Copyright: Wiener Philharmoniker/Terry Linke

Des einen Leid, des anderen Freud’: Durch die Verschiebung der Osterfestspiele Salzburg 2021 auf das Allerheiligen-Wochenende wurde die rasche Fortsetzung der Aufnahmen der Symphonien von Anton Bruckner mit Christian Thielemann und den Wiener Philharmonikern möglich. Letzte Woche traf man einander für die Einspielungen der Symphonien in f-moll, WAB 99, und d-moll, WAB 100.

http://www.dermerker.com/index.cfm?objectid=F746D54C-91EE-7B19-83482699BB9E1F2A

Thomas Prochazka / www.dermerker.com

________________________________________________________________

STREAMS DER METROPOLITAN OPERA (30. März bis 5. April 2021)

The Metropolitan Opera (2020–)2021 season update – Seen and Heard International

 

 

Week 55

Monday, March 29
Bellini’s Norma
Starring Sondra Radvanovsky, Joyce DiDonato, Joseph Calleja, and Matthew Rose, conducted by Carlo Rizzi. Production by Sir David McVicar. From October 7, 2017.

Tuesday, March 30
Strauss’s Capriccio
Starring Renée Fleming, Sarah Connolly, Joseph Kaiser, Russell Braun, Morten Frank Larsen, and Peter Rose, conducted by Sir Andrew Davis. Production by John Cox. From April 23, 2011.

Wednesday, March 31
Donizetti’s Roberto Devereux
Starring Sondra Radvanovsky, Elīna Garanča, Matthew Polenzani, and Mariusz Kwiecień, conducted by Maurizio Benini. Production by Sir David McVicar. From April 16, 2016.

Thursday, April 1
Verdi’s Il Trovatore
Starring Eva Marton, Dolora Zajick, Luciano Pavarotti, Sherrill Milnes, and Jeffrey Wells, conducted by James Levine. Production by Fabrizio Melano. From October 15, 1988.

Friday, April 2
Massenet’s Werther
Starring Lisette Oropesa, Sophie Koch, Jonas Kaufmann, and David Bizic, conducted by Alain Altinoglu. Production by Sir Richard Eyre. From March 15, 2013.

Saturday, April 3
Donizetti’s L’Elisir d’Amore
Starring Anna Netrebko, Matthew Polenzani, Mariusz Kwiecień, and Ambrogio Maestri, conducted by Maurizio Benini. Production by Bartlett Sher. From October 13, 2012.

Sunday, April 4
Wagner’s Tristan und Isolde
Starring Nina Stemme, Ekaterina Gubanova, Stuart Skelton, Evgeny Nikitin, and René Pape, conducted by Sir Simon Rattle. Production by Mariusz Treliński. From October 8, 2016.
___________________________________________________________

39. Internationaler Hans Gabor Belvedere Gesangswettbewerb

Finale im Juni 2021 am Theater Erfurt

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren – von 20. bis 27. Juni 2021 wird die Finalwoche des 39. Internationalen Hans Gabor Belvedere Gesangswettbewerbs im Theater Erfurt über die Bühne gehen. Alle Sänger/innen, die sich 2020 qualifiziert haben oder sich 2021 qualifizieren, nehmen daran teil. Die Qualifikationsrunden 2021 haben bereits begonnen.

Internationaler Hans-Gabor-Belvedere-Gesangswettbewerb – Wikipedia

Aufgrund der Pandemie wird der 39. Belvedere-Gesangswettbewerb, der 2020 begonnen wurde, im Jahr 2021 fortgeführt. Das Finale, das ursprünglich für Juni 2020 in der lettischen Stadt Jurmala geplant war, wird nun in der deutschen Stadt Erfurt stattfinden.

Isabella Gabor und Holger Bleck, die seit 1999 den Belvedere-Gesangswettbewerb gemeinsam leiten, sind begeistert von den kommenden Perspektiven. „Wir sind sehr glücklich, dass der Generalintendant des Theaters Erfurt, Guy Montavon, uns eingeladen hat, nach Deutschland zu kommen. Guy Montavon ist seit vielen Jahren in unserer Wettbewerbsjury. Gerade in diesen herausfordernden Zeiten wissen wir diese Einladung sehr zu schätzen.“

„Der Hans Gabor Belvedere Gesangswettbewerb ist einer der wenigen Wettbewerbe der Spitzenklasse. Hohe qualitative Ansprüche und eine hochkarätige Jury machen ihn zu einem wichtigen Sprungbrett für junge Sängerinnen und Sänger“, erklärt Intendant Montavon. „Wir als Theater Erfurt freuen uns, diesjähriger Gastgeber sein zu dürfen. Es ist ein Lichtstreif, dass der Wettbewerb als einer der ersten in diesem Jahr wieder stattfinden kann.“

Aufgrund der Umstände gelten in diesem Jahr einige Sonderregelungen. So sind alle SängerInnen, die sich bereits 2020 qualifiziert haben, beim Finale in Erfurt automatisch dabei, auch wenn sie mittlerweile die Altersgrenze überschritten haben.

2020 hatten sich insgesamt 594 SängerInnen für den Wettbewerb angemeldet. Es fanden Qualifikationsrunden in 25 (von ursprünglich geplanten 70) Städten statt. 59 SängerInnen konnten sich für das Finale bereits im vergangenen Jahr qualifizieren. Die Informationen zur Teilnahme 2021 sind auf der Wettbewerbs-Website www.belvedere-competition.com zu finden.

„Wir freuen uns, jungen Menschen weiterhin die Möglichkeit einer internationalen Opern-Karriere bieten zu können, und haben auch in diesem Jahr Opern- und Casting-Direktoren renommierter Häuser in die Jury geladen“, erklären die Organisatoren. Dazu zählen unter anderem die Deutsche Oper Berlin, die Deutsche Oper am Rhein Düsseldorf, die Sächsische Staatsoper – Semperoper, The Israeli Opera Tel-Aviv-Yafo, das Royal Opera House Covent Garden, die Metropolitan Opera New York oder das Bolshoi Theater in Russland.

Das Finale des 38. Internationalen Belvedere-Gesangswettbewerbs fand im Juli 2019 in der österreichischen Stadt Villach statt. Acht Preise und zehn Engagements an Opernhäuser oder zu Festivals wurden vergeben.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.