Die FREITAG-PRESSE – 26. APRIL 2019

Die FREITAG-PRESSE – 26. APRIL 2019

Foto: Daniele Gatti. (c) Anne Dokter

Für Sie und Euch in den Zeitungen gefunden:
Die FREITAG-PRESSE – 26. APRIL 2019

Amsterdam
Vorwürfe sexueller Belästigung: Concertgebouw und Daniele Gatti einigen sich
Versöhnung ohne Aufklärung: Das Amsterdamer Concertgebouworekst erklärt den Konflikt mit seinem ehemaligen Chefdirigenten Daniele Gatti für beendet
Tagesspiegel
Nach Missbrauchsvorwürfen: Alles vergessen und vergeben?
Nachdem im Sommer 2018 Missbrauchsvorwürfe gegen Daniele Gatti bekannt geworden sind, hat das Concertgebouw Orchester Amsterdam seinen Chefdirigenten fristlos entlassen. Nun erklärt das Orchester, sich mit Daniele Gatti geeinigt zu haben. Zu den Vorwürfen, die damals von mehreren Frauen erhoben wurden, wird jedoch nicht Stellung bezogen.
BR-Klassik

Frech wie Rosina und Adele
Edita Gruberová erweist sich beim Besuch in Frankfurt letztlich als unschlagbar.
https://www.fr.de/kultur/musik/frech-rosina-adele-12215566.html

Zürich
Gastdirigent in Zürich: Er ist der Ritter des Belcanto
Enrique Mazzola dirigiert am Opernhaus Zürich die Neuproduktion von Rossinis Musikkomödie «Il turco in Italia» – und zeigt auch damit seine Vorliebe für Werke aus der zweiten Reihe.
https://www.nzz.ch/feuilleton/enrique-mazzola-der-ritter-des-belcanto-ld.1477459

Wien/Volksoper
Mit Dagmar Koller in die Volksopern-Saison
https://wien.orf.at/news/stories/2977786/

Salzburg
Hinter den Kulissen von Paris
Die Osterfestspiele Salzburg bringen die Kammeroper „Thérèse“ von Philipp Maintz nach Émile Zola zur Uraufführung. Kurz vor dem Tod scheint sich dort das Paradies zu öffnen.
Frankfurter Allgemeine

Schwetzingen
„Wie in einem Hamsterrad“
Das Interview Die Komponistin Elena Mendoza über ihr Musiktheater „Der Fall Babel“, das morgen bei den Schwetzinger Festspielen uraufgeführt wird
Morgenweb.de

Wien/ Musikverein
Die Vokalmusik-Höhepunkte des Wiener Musikvereins für die kommende Saison 2019/20
http://operawire.com/category/uncategorized/

Oldenburg
Staatstheater Oldenburg zeigt kompletten Wagner-„Ring“
Sueddeutsche

Landestheater Niederbayern
Wagners „Ring“ in Niederbayern: „Wir können größer denken“
Münchner Merkur

Amsterdam
Neuer Musikchef in Amsterdam
Lorenzo Viotti wird neuer Chefdirigent des Netherlands Philharmonic Orchestra und der Dutch National Opera in Amsterdam.
Sueddeutsche Zeitung

Berlin
Beatrice Rana im Kammermusiksaal Lodernde Leidenschaft
Die 25-jährige italienische Pianistin Beatrice Rana spielt Werke von Chopin, Ravel und Strawinsky im Kammermusiksaal der Philharmonie.
Tagesspiegel

Opéra Royal de Wallonie 2018 über 103’000 Mal besucht
Die königliche Oper in Lüttich (BEL) war 2018 zu 99 Prozent ausgebucht.
https://www.nau.ch/news/europa/opera-royal-de-wallonie-2018-uber-103000-mal

Salzburg
Alle Welt ist Bühne: Die Meistersinger von Nürnberg bei den Osterfestspielen Salzburg
bachtrack

Berlin/ Deutsche
Fontane-Oper Melusine in schlechter Gesellschaft
Berliner Zeitung

Amsterdam
Cool beauty in Dutch National Opera’s Madama Butterfly
http://www.operatoday.com/content/2019/04/cool_beauty_in_.php

Mailand
Ariadne in Milan: the director cannot find the thread
bachtrack

London
Weitere „Billy Budd“-Reviews
A shipshape production of Billy Budd at the Royal Opera House, London
https://www.ft.com/content/11cf07be-673e-11e9-a79d-04f350474d62

Billy Budd at the Royal Opera House
https://www.theupcoming.co.uk/2019/04/24/billy-budd-at-the-royal-opera

Fort Worth
Fort Worth Opera Announces Its 2020 Season, Which Includes World Premiere of “Zorro’
https://operawire.com/fort-worth-opera-announces-its-2020-season-which

Los Angeles
Los Angeles Philharmonic Orchestra 2018-19 Review: Salonen’s Stravinsky – Myths
https://operawire.com/los-angeles-philharmonic-orchestra-2018-19-review

Nachruf
Verena Lafferentz, 98, Last of Wagner Grandchildren, Is Dead
https://www.nytimes.com/2019/04/23/obituaries/verena-lafferentz-dead.html

Ballett/ Tanz

Direktor der Wiener Ballettakadmie zu Vorwürfen: „Schmerz gehört zum Alltag“
Der Direktor der Wiener Ballettakademie Manuel Legris hat sich erstmals zu den Vorwürfen des Missbrauchs geäußert. Er behauptet „Schmerz gehört zum Alltag wie bei jedem Sport.“
Mehr Info

Ballettakademie: Manuel Legris hält Unterricht für korrekt
Er verteidigt auch die Lehrerin
Kurier

Sprechtheater

Wien/ Off-Theater
Bertolt Brecht neu arrangiert
„Kein Groschen Brecht“ im Off-Theater.
Wiener Zeitung

Ausstellungen/ Kunst

Köln
Im Müll von Gerhard Richter : Wem gehören weggeworfene Kunst-Skizzen?

Ein Mann nimmt weggeworfene Skizzen aus der Altpapiertonne des Künstlers Gerhard Richter und bietet sie zum Verkauf an. Das ist Diebstahl, urteilte jetzt ein Kölner Gericht, und belegte den Mann außerdem mit einer Geldstrafe.
Frankfurter Allgemeine

Literatur/ Buch

Kommentar: Eine Insel für jeden
Auch schon wieder 300 Jahre ist es her, dass Robinson Crusoe auf einer einsamen Insel gelandet ist. Am 25. April 1719 erschien Daniel Defoes Abenteuerroman, dessen Titelfigur nicht nur einem ganzen Genre den Namen geben sollte, sondern auch symbolhaft für findige Gestrandete steht. Zum Jubiläum standen nun wieder Interviews auf dem Programm, die sich politisch korrekt mit dem Buch auseinandersetzten
Wiener Zeitung

300 Jahre „Robinson Crusoe“ als kulturelles Füllhorn
Am 25. April 1719 ist mit Daniel Defoes „Robinson Crusoe“ eines der bekanntesten Werke der Weltliteratur erschienen. In den vergangenen 300 Jahren wurde der Mythos zigfach nacherzählt, adaptiert und dekonstruiert. Die Geschichte eines Schiffbrüchigen, der 28 Jahre auf einer einsamen Insel verbringt, bietet zahlreiche Lesarten, die so vielseitig sind wie das Genre selbst, dem der Roman seinen Namen gab: die Robinsonade.
https://orf.at/stories/3119762/

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.