Die MONTAG-PRESSE – 29. APRIL 2019

Die MONTAG-PRESSE – 29. APRIL 2019

Foto: Staatsoper Unter den Linden, © Marcus Ebener
Für Sie und Euch in den Zeitungen gefunden:
Die MONTAG-PRESSE – 29. APRIL 2019

Berlin/ Staatsoper
Staatsoper Berlin: Die Zauberflöte mit René Pape, Evelin Novak, Nicola Proksch
Die Zauberflöte in der ein Vierteljahrhundert alten Inszenierung von Everding mit den Bühnenbildern von Schinkel erfreut sich immer noch großer Beliebtheit – trotz hauseigener Konkurrenz durch die gewagte Neuproduktion des jungen Regisseurs Yuval Sharon. Zentrum der Aufführung ist René Pape als charaktervoll-edler Sarastro, aber auch Evelin Novak als Pamina kann mit seelenvoller Darstellung überzeugen. Beide sind Ensemblemitglieder. Problematisch Peter Sonn als Tenorprinz mit doch recht wenig lyrischem Klang. Als Königin der Nacht erhält Nicola Proksch nach verhaltenem Start viel Beifall. Und der junge Dirigent Thomas Guggeis hat Anfangs Mühe, der Staatskapelle den richtigen Mozart-Ton zu entlocken.
Konzert- Opernkritik Berlin/ Anton Schlatz

Schwetzingen
Die Vögel wussten es schon immer
Wie aus Sprache Musik wird: die Schwetzinger Festspiele und „Der Fall Babel“.
Sueddeutsche Zeitung

Wien/ Musikverein
Sofort rahmen lassen: Wiener Philharmoniker mit Christian Thielemann
Orchester und Dirigent beeindruckten mit Anton Bruckners zweiter Symphonie im Musikverein
Der Standard

Berlin
Musik für alle im Pierre Boulez Saal
Vier etwa halbstündige Konzerte wurden am Sonnabend in dem Konzertsaal gegeben. Rund 1600 Besucher waren dabei.
Berliner Morgenpost

Landshut/Niederbayern
Wagners „Das Rheingold“ in Landshut: Fluch über die Bücherwürmer
In Niederbayern sind die Nibelungen daheim, und zwar seit 800 Jahren: In Passau wurde das Epos mutmaßlich erstmals niedergeschrieben. Jetzt folgt Wagners „Ring“. In Landshut ist eine ehrgeizige, aber auch traditionelle „Rheingold“-Deutung zu sehen.
BR-Klassik

Gelsenkirchen/ Musiktheater im Revier
Für Wagner rauscht der Rheingold-Express durch Gelsenkirchen
Die renommierte Bühnenbildnerin Heike Scheele schuf für die Inszenierung von Wagners „Das Rheingold“ das Bühnenbild. Premiere ist am 11. Mai.
https://www.waz.de/staedte/gelsenkirchen/fuer-wagner-rauscht-der-rheingold-express

Erfurt
Tod auf halber Treppe – Verdis „Aida“ geht auch ohne Elefanten: Premiere in Erfurt
Neue Musikzeitung/nmz.de

Antwerpen
In Wort- und Klanggewittern – „Les Bienveillantes“ von Hèctor Parra in Antwerpen uraufgeführt uraufgefuehrt
Neue Musikzeitung/nmz.de

Pablo Heras-Casado – ein ungewöhnlicher Dirigent: „Ich mag es nicht, als Maestro behandelt zu werden“
Eine freundschaftliche Zusammenarbeit zwischen Musikern und Dirigenten ist Pablo Heras-Casado sehr wichtig, wie er im Interview verrät. Der Spanier widersetzt sich hierarchischen Strukturen in der Orchesterlandschaft. Am Wochenende gastiert er bei den Münchner Philharmonikern mit einem reinen Schumann-Programm.
BR-Klassik

Berlin/ Philharmonie
Deutsches Symphonie-Orchester Achtung! Kein Trugschluss!
Sir Roger Norrington und das Deutsche Symphonie Orchester Berlin mit Werken von Mozart und Martinů in der Philharmonie
Tagesspiegel

Berlin/ Konzerthaus
Konzerthausorchester: Die Mücke und die Meistersinger
Iván Fischer dirigiert Wagner und Mendelssohn
Tagesspiegel

London
The week in classical: Billy Budd; Holy Week festival – review
The Guardian

BWW Review: KATHLEEN FERRIER AWARDS 2019 FINAL, Wigmore Hall
https://www.broadwayworld.com/westend/article/BWW-Review

New York
Goerke, Jordan illuminate the twilight in Met’s “Götterdämmerung”
http://newyorkclassicalreview.com/2019/04/goerke-jordan-illuminate

Review: “Lady in the Dark’ Is Kurt Weill on the Couch
The New York Times

City Ballet’s 21st-Century Choreographers: Some Future Classics, Some Clunkers
The New York Times

Miami
FGO wraps season with impassioned, beautifully sung “Werther”
http://southfloridaclassicalreview.com/2019/04/fgo-wraps-season-on

Philadelphia
In Opera Philadelphia’s new “La boheme,’ the Barnes and Art Museum have starring roles
https://www.philly.com/arts/opera-philadelphia-la-boheme-academy

BWW Review: Art Imitates Life in LA BOHEME at Opera Philadelphia
https://www.broadwayworld.com/philadelphia/article/BWW-Review

Kansas City
BWW Review: THE PEARL FISHERS at KC Lyric Opera
https://www.broadwayworld.com/kansas-city/article/BWW-Review

Dallas
Delavan’s hearty Falstaff makes a splash in Dallas Opera debut
http://texasclassicalreview.com/2019/04/27/delavans-hearty-falstaff

Hail Merry!
The Dallas Opera closes its season by doing justice to Verdi’s very funny opera, Falstaff.
http://www.theaterjones.com/ntx/reviews/20181125140150/2019-04

Houston
“The Phoenix” soars in Houston Grand Opera world premiere
http://texasclassicalreview.com/2019/04/27/the-phoenix-soars-in-houston

Musical

München/ Gärtnerplatztheater
Landgang in die Vergangenheit
Das Gärtnerplatztheater zeigt Bernsteins schmissige Revue „On The Town“
Sueddeutsche Zeitung
Bernsteins Musical „On the Town“ in München: Gemächliche New York-Sause

Intendant und Regisseur Josef E. Köpplinger inszeniert am Münchner Gärtnerplatztheater die Geschichte der drei Matrosen auf Landgang in New York. 1944 begeisterten Leonard Bernstein und Jerome Robbins mit ihrem ersten Musical das Publikum, doch inzwischen hat sich Patina auf das Werk gelegt. So richtig rasant wirkt es heute nicht mehr.
BR-Klassik
Bitter-Süßes vom Broadway – Bernsteins „On the Town“ im Münchner Gärtnerplatztheater

Neue Musikzeitung/nmz.de

Sprechtheater

Wien/Burgtheater
Grelles „Zelt“ zum Abschied der Ära Bergmann
Eine gut gemachte, biedere deutsche Unterhaltungsshow von Herbert Fritsch als letzte Premiere unter der scheidenden Direktorin. Fritsch lässt zwei Dutzend Darsteller wortlos putzen, campieren, turnen, musizieren.
Die Presse

Wien/ Akademietheater
„Land in Sicht“: Ein Denkmal aus Büchern und BHs
Joachim Meyerhoff setzt im aktuellen Stück seine ganze Fabulierwucht ein, um seinen verstorbenen Kollegen Ignaz Kirchner zu würdigen.
Wiener Zeitung
Eitle Huldigung an Ignaz Kirchner
Der Standard

Berlin
„Unendlicher Spaß“ beim Theatertreffen: Der Regie-Solitär Thorsten Lensing im Interview
Berliner Zeitung

Stuttgart
Othello“-Inszenierung in Stuttgart: Der Neid der Unklugen
Sie mögen ihn einfach nicht, den Fremden: Burkhard C. Kosminski zeigt in seiner „Othello“-Inszenierung in Stuttgart, wie subtil Ausgrenzung funktioniert. Verstörend, toll!
Der Spiegel

Berlin/ Sophiensäle
Tristan und Isolde oder Luft! Luft! Mir erstickt das Herz!
Die Theaterpremiere in den Sophiensälen: Musikvideochoreografien werden parodiert und Rammstein gecovert.
Berliner Morgenpost

—————-

Unter’m Strich

Deutschland
Vom Altenpfleger zum „Superstar“: Davin Herbrüggen gewinnt „DSDS“
Zum 16. Mal suchte Dieter Bohlen mit RTL einen neuen „Superstar“ für Deutschland. Die TV-Zuschauer sollten über den Gewinner abstimmen – und entschieden sich für Altenpfleger Davin. Das größte Kompliment des „Pop-Titans“ Bohlen ging aber an einen anderen Finalisten.
Tiroler Tageszeitung

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.