Thomas Hengelbrock nur noch bis Sommer 2019 Chefdirigent des NDR Elbphilharmonie Orchesters – Alan Gilbert Nachfolger?

Thomas Hengelbrock nur noch bis Sommer 2019 Chefdirigent des NDR Elbphilharmonie Orchesters – Alan Gilbert Nachfolger?  Elbphilharmonie, Hamburg

Foto © Michael Zapf
Thomas Hengelbrock nur noch bis Sommer 2019 Chefdirigent des NDR Elbphilharmonie Orchesters

Pressemitteilung

Thomas Hengelbrock wird seinen Vertrag als Chefdirigent des NDR Elbphilharmonie Orchesters über die Saison 2018/19 hinaus nicht verlängern. Nach dann acht sehr erfolgreichen Jahren an der Spitze des Residenzorchesters der Elbphilharmonie möchte er wieder mehr Zeit haben, um sich intensiver anderen künstlerischen Herausforderungen widmen zu können. Er wird dem NDR jedoch auch nach 2019 weiterhin regelmäßig für spezielle Konzertprojekte zur Verfügung stehen.

Lutz Marmor, Intendant des Norddeutschen Rundfunks: „Thomas Hengelbrock hat in seiner bisherigen Amtszeit mit dem NDR Elbphilharmonie Orchester herausragende künstlerische Erfolge gefeiert und das Konzertleben in Hamburg und Norddeutschland mit kreativen Ideen und mitreißenden Interpretationen maßgeblich geprägt. Mit seinen ‚Konzerten für Hamburg’ hat er dafür gesorgt, die Elbphilharmonie schon in der Eröffnungsphase für möglichst viele Menschen erlebbar zu machen.“

Joachim Knuth, Programmdirektor Hörfunk des NDR: „Thomas Hengelbrock hat das NDR Elbphilharmonie Orchester künstlerisch mit großem Erfolg weiterentwickelt. Auch die erste Saison in der Elbphilharmonie hat gezeigt, zu welch exzellenten Leistungen das NDR Elbphilharmonie Orchester unter seiner Leitung im Stande ist. Insofern freuen wir uns auf die kommenden zwei Jahre mit ihm als Chefdirigenten und sind dankbar, dass er auch danach mit uns weitere Konzertprojekte realisieren wird.“

Thomas Hengelbrock hat den NDR bereits vor einigen Monaten über seine Zukunftspläne informiert. Der NDR wird seine Nachfolge in Kürze bekannt geben.

NDR Presse und Information, 19. Juni 2017
Rothenbaumchaussee 132
20149 Hamburg
presse(at)ndr.de
www.ndr.de

Anmerkung von klassik-begeistert.de: Als Nachfolger von Thomas Hengelbrook als Chefdirigent des NDR Elbphilharmonie Orchesters ist der US-Amerikaner Alan Gilbert im Gespräch. Er wurde 2004 Erster Gastdirigent des NDR-Orchesters und ist noch bis Ende dieser Saison Chefdirigent der New Yorker Philharmoniker. Deren Elbphilharmonie-Debüt Anfang April fiel mit Gustav Mahlers 4.Sinfonie, Kernrepertoire also, nicht mehr als gut aus – also nicht sehr gut oder gar hervorragend: dem Anspruch, der an den künftigen Dirigenten gestellt wird. Aber Gilbert hat sich große Verdienste mit dem New York Philharmonic Orchestra erworben.

Thomas Hengelbrook hatte zuletzt Konzerte mit seinem Orchester in der Elbphilharmonie aus Krankheitsgründen abgesagt: Seine Auftritte mit dem französischen Countertenor Philippe Jaroussky am 4., 5. und 7. Mai 2017 sowie „Das Rheingold“ von Richard Wagner am 26. und 27. Mai 2017.

Andreas Schmidt, 20. Juni 2017, für
klassik-begeistert.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.