INNOVATIVER IDEENWETTBEWERB: WIE FÖRDERN SIE DURCH MUSIK IHRE GESUNDHEIT?

Ideenwettbewerb PHILHARMAZIE  Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz 

WETTBEWERB der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz

„PHILHARMAZIE – DIE MUSIKALISCHE NOTFALL-APOTHEKE“

KENNEN SIE DIE PHILHARMAZIE? Die musikalische Notfall-Apotheke bei verschiedensten Symptomen.

Foto: Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, © Felix Broede

Gerade im Verlauf der COVID-19-Pandemie haben wir einmal mehr gemerkt, dass nicht nur der Schutz der körperlichen Gesundheit wichtig ist, sondern auch unsere Psyche eine wichtige Rolle spielt. Die Wirkung von Musik auf Psyche und Körper ist unumstritten und begründet sogar einen eigenen Wissenschaftszweig in der Gesundheitsforschung. Wir haben alle schon einmal die Erfahrung gemacht, wie sehr Musik unsere Stimmung beeinflusst. Musik ist ein geeignetes Medium, um die Menschen zu stärken…

Welche Musik nutzen Sie zur Linderung von Schlafstörungen, Liebeskummer oder Stress? Womit steigern Sie Ihr Wohlbefinden?

Machen Sie mit bei einem innovativen Wettbewerb und füllen Sie ihre musikalische Notfall-Apotheke auf.

Schauen Sie bitte mal, welche Symptome ein führendes deutsches Orchester ausgewählt hat und verraten Sie, welche musikalische Medizin bei Ihnen zum Einsatz kommt.

Haben Sie weitere Ideen und Erfahrungen zum Thema “Musik und Gesundheit”? Dann leisten Sie einen Beitrag zur ersten Philharmazie der Welt.

Einfach registrieren und mitdiskutieren, mitdenken, gemeinsam kreativ sein.

www.staatsphilharmonie.de

Auf einer eigenen Seite ruft die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz zu einem Ideenwettbewerb auf. Musikliebhaber können sich zum Thema „Musik und Gesundheit“ äußern. Ziel ist es innovative Erkenntnisse darüber zu gewinnen, wie das Publikum Musik zur Gesundheitsförderung nutzt um Schlüsse für neue Formate und Ideen für Programme zu ziehen.

Die Besucher können sich mit ihren Ideen zu verschiedenen Themen einbringen: Wie geht man mit Liebeskummer um? Was kann Musik gegen Angst unternehmen? Wie ist es mit Stress, Schlafstörung, Sehnsucht, Gedächtnis- und Konzentrationsschwäche, fehlender Motivation und Einsamkeit? Dazu gibt es auf der Homepage Videos, die Anregungen geben.

„Im Verlauf dieser Pandemie wurde immer wieder darüber diskutiert, welche wirtschaftlichen Auswirkungen die Krise haben wird. Wenig wurde aber darüber gesprochen, welchen Einfluss die ganzen Maßnahmen auf unsere psychische Gesundheit haben könnten. In dieser belastenden Zeit übernimmt die Musik eine wichtige Rolle, weswegen es vor allem auch für unsere Gesundheit wichtig ist, dass Musik nicht verschwindet. Der Ideenwettbewerb scheint mir eine schöne Mischung aus Humor und Ernsthaftigkeit, der hoffentlich viele Menschen zur Teilnahme bewegt. Ich freue mich sehr auf die Erfahrungen der mitwirkenden Personen und möchte daraus konkrete Umsetzungen für das Orchester ziehen“, sagt Beat Fehlmann, Intendant der Staatsphilharmonie.

Dabei ist dem Orchester wichtig, dass die Besucher sich nicht auf ein bestimmtes Genre festlegen. „Bei mir persönlich ist es so, dass die Musik von Bach als Ermutigung am besten funktioniert. Aber auch Eye of the Tiger ist so ein Stück, das sehr, sehr gut funktioniert. Das kennt fast jeder und ist wirklich eine Art ultimativer Mut-Song. Bei mir funktioniert zum Beispiel auch Jazzmusik. Da mag ich besonders Wynton Marsalis“, sagt Stefan Kölsch, Psychologe und Neurowissenschaftler.

Die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz ist das größte und führende Sinfonieorchester des Landes Rheinland-Pfalz mit Sitz in Ludwigshafen am Rhein. Sie gibt Konzerte in Rheinland-Pfalz sowie im In- und Ausland. Dem Orchester gehören 87 Musiker aus 16 Nationen an (Stand: Saison 2018/2019). Chefdirigent war bis zur Saison 2017/2018 Karl-Heinz Steffens. Zur Jubiläumsspielzeit 2019/2020 wurde Michael Francis Chefdirigent des Orchesters. Von 2011 bis 2018 war Michael Kaufmann Intendant, am 1. September 2018 übernahm Beat Fehlmann die Intendanz des Orchesters.

Seit 1. Januar 2007 führt das Orchester den Namen Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz.

Das Konzerthaus in Ludwigshafen am Rhein

Das Orchester spielt pro Spielzeit etwa über 100 öffentliche Konzerte. Als Landesorchester ist die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz besonders im südlichen Teil von Rheinland-Pfalz bzw. der erweiterten Metropolregion Rhein-Neckar präsent. Im Abonnement kann man die Staatsphilharmonie regelmäßig erleben, so bei den Philharmonischen Konzerten im Ludwigshafener Pfalzbau, bei den im Rosengarten beheimateten Mannheimer Meisterkonzerten, in der Konzertreihe der Stadt Ludwigshafen und der BASF SE sowie bei den Mainzer Meisterkonzerten in der Mainzer Rheingoldhalle, dem Staatstheater Mainz und seit der Spielzeit ‘15/16 auch bei den Heidelberger Meisterkonzerten in der Heidelberger Stadthalle.

klassik-begeistert.de, 10. Mai 2021

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.