DIE FREITAG-PRESSE - 24. Mai 2019

DIE FREITAG-PRESSE – 24. Mai 2019

 © Wiener Staatsoper
Für Sie in den Zeitungen gefunden:
Die FREITAG-PRESSE – 24. Mai 2019

Wien/ Staatsoper
150 Jahre Staatsoper: Christian Thielemann, der Fliesenleger
Thielemann dirigiert am 25. Mai die Festpremiere von Richard Strauss’ Oper „Die Frau ohne Schatten“ an der Staatsoper – derstandard.at/2000103635964/150-Jahre-Staatsoper-Christian-Thielemann-der-Fliesenleger
Der Standard

Wien/ Staatsoper
Das luxuriöseste Museum der Welt mit Musik
Mit ihrem Ensemble und mit Stargastspielen feiert die Staatsoper Geburtstag. Seit 150 Jahren zelebriert sie, was bewahrenswert scheint, auf höchstem Niveau.
Die Presse

Wien/ Staatsoper
Wotan als Danton“
Die französische Revolution ist an der Wiener Staatsoper derzeit groß in Mode. Die „Andrea Chénier“-Serie mischt sich passender Weise mit „Dantons Tod“. Tomasz Konieczny gab sein Rollendebüt in der Titelpartie.
http://www.operinwien.at/werkverz/einem/adanton4.htm

Liebe in Zeiten der Revolution: Anna Netrebko in Andrea Chénier an der Wiener Staatsoper
bachtrack

„Dantons Tod“: Wuchtige Revolution
Die Staatsoper fesselt mit Gottfried von Einems Erfolgsstück.
Wiener Zeitung

Sir John Eliot Gardiner: „Meine Arbeit als Musiker und Bauer ist europäisch“
Er ist Bio-Bauer und als Dirigent spezialisiert auf Historische Aufführungspraxis. Außerdem ist er als Engländer mit dem Thema Brexit konfrontiert. Sir John Eliot Gardiner steht heute Abend am Pult des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks und bringt zusammen mit der Sopranistin Anna Prohaska ein Programm zur Aufführung, das zwei große Komponisten gegenüber stellt: Haydn und Schumann. Was Gardiner über den Brexit denkt, verrät er BR-KLASSIK im Interview.
BR-Klassik

Berlin
Kopfüber in die Gefühlsmeere
Das italienische Quartetto di Cremona wurde durch ihre Beethoven Einspielung berühmt. Jetzt beweisen sie, dass ihre Heimat mehr kann als großartige Opern.
Tagesspiegel

Salzburger Kulturvereinigung: Schottische Hochlandklänge sorgten zum Saisonstart für Stimmung
Salzburger Nachrichten

Quasi wiederentdeckt: Prager Orangen-Cocktail à la Prokofjew
https://www.nmz.de/online/quasi-wiederentdeckt-prager-orangen-cocktail-a-la-prokofjew

Paris
Opera National De Paris 2018-19 Review: Iolanta
http://operawire.com/opera-national-de-paris-2018-19-review-iolanta/

Bilbao
Asociación Bilbaína de Amigos de la Ópera 2018-19 Review: Les Pêcheurs de Perles
http://operawire.com/asociacion-bilbaina-de-amigos-de-la-opera-2018-19-

London
David McVicar’s Andrea Chénier returns to Covent Garden
http://www.operatoday.com/content/2019/05/david_mcvicars_.php

Stockhausen rediscovered: Donnerstag aus Licht shines brightly
bachtrack

Glyndebourne
Il barbiere di Siviglia at Glyndebourne — the humour comes through, eventually
https://www.ft.com/content/694236e0-7ba9-11e9-8b5c-33d0560f039c

Opera review: Il Barbiere di Siviglia at Glyndebourne Festival
https://www.express.co.uk/entertainment/theatre/1130705/il-barbiere-di

If opera survives, it’ll be thanks to artists and curators, not opera houses
https://www.spectator.co.uk/2019/05/if-opera-survives-itll-be-thanks-to

Edinburgh
Opera review: Aida, Usher Hall, Edinburgh, four stars
https://www.heraldscotland.com/arts_ents/17659625.opera-review-aida-usher-hall

Chicago
Fringe Opera fetes rising composer Cerrone with “Love Wounds”
http://chicagoclassicalreview.com/2019/05/fringe-opera-fetes-rising-composer

Washington
Goerke lights up WNO gala with a night of memorable Wagner singing
http://washingtonclassicalreview.com/2019/05/19/goerke-light

Washington National Opera’s glittery Gala 2019. Opera stars share stage with WNO patron John Pohanka
https://dctheatrescene.com/2019/05/23/washington-national-operas-glittery

Tanz/ Ballett

Zürichs Ballettdirektor Christian Spuck erhält bedeutenden Tanzpreis
Neue Zürcher Zeitung

Wuppertal
Adaption von Pina Bausch : Tänzer, die sich in Pfützen werfen
Frankfurter Allgemeine

Sprechtheater

Zürich
Anschwellende Katastrophengesänge
Nicolas Stemann, der künftige Co-Intendant des Zürcher Schauspielhauses, hat mit dem Komponisten Philippe Manoury ein opulentes «Lab.Oratorium» über Leid und Not der Mittelmeerflüchtlinge verfasst. Ist das mehr als Betroffenheitstheater?
Neue Zürcher Zeitung

Schauspieler Jens Harzer bekommt den Iffland-Ring
Der Ring wird auf Lebenszeit vergeben, zuvor trug ihn Bruno Ganz. Nun wird Jens Harzer Träger des Iffland-Rings.
Frankfurter Rundschau

Wien
Volkstheater: Kaup-Hasler will allen entscheiden
Kulturstadträtin Veronica Kaup-Hasler (SPÖ) will nun doch alleine über die neue Leitung des Volkstheater entscheiden. Zunächst hatte es geheißen, in „einem Novum“ werde die Bestellung durch eine Jury erfolgen.
https://wien.orf.at/news/stories/2983031/

__________

Unter’m Strich

So setzt sich Laudas 250-Millionen-Erbe zusammen
Niki Lauda hinterlässt trauernde Angehörige und Fans – aber auch ein gigantisches Erbe. Ein grober Überblick über sein Vermögen.
Heute.at

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.