Der Schlauberger 19: Siehdichum in Katzenhirn – Oberhäslich ist es nicht!

Der Schlauberger 19: Siehdichum in Katzenhirn – Oberhäslich ist es nicht!

Tritt den Sprachpanschern ordentlich auf die Füße! Gern auch unordentlich. Der Journalist und Sprachpurist Reinhard Berger wird unsere Kultur nicht retten, aber er hat einen Mordsspaß daran, „Wichtigtuer und Langweiler und Modesklaven vorzuführen“. Seine satirische Kolumne hat er „Der Schlauberger“ genannt.

von Reinhard Berger

Wo entfaltet unsere Sprache ihren ganzen Witz? Auf der Straße. Dort, wo die Ortsschilder stehen. Groß Klein zum Beispiel. Das ist allerdings kein Witz, sondern ein Stadtteil von Rostock. Und wo das große Klein ist, kann das kleine Klein nicht weit sein: Lütten Klein liegt gleich nebenan.

Bei einem virtuellen Spaziergang durch Deutschland mache ich um Leichendorf einen Bogen und lande in Altenheim. Gut, vielleicht später. Aber in Pissen – Verzeihung, so ein Schweinschied – möchte ich auch nicht unbedingt wohnen. Dann schon lieber in Deppenhausen, obwohl es da noch nicht einmal Aussiedler aus Katzenhirn hinzieht.

Pech gehabt, meinen Sie? Siehdichum, es ist wahrlich keine Gabe Gottes, zwischen Himmelreich und Hölle wählen zu können. Und Meinkot ist auch nicht Oberhäslich.

Das ist aber noch längst nicht alles. Wer bei Eisenhütte lebt, kann täglich ein Abentheuer erleben. Aber Achtung: Nicht mit Holzmaden, das ist eine andere Baustelle. Oder besser gesagt: Ein anderes Genre. Hallo, Feinschmecker: Falls Ihnen jetzt übel wird, denken Sie mal an die armen Leute in Kotzenbüll bei St. Peter Ording, die auch ihr Päckchen zu tragen haben. Das kann ich Ihnen sagen. Faulebutter ist mir, ehrlich gesagt, lieber.

ERKLÄRUNG

Leichendorf: Mittelfranken, Altenheim: Baden-Württemberg, Pissen: Sachsen-Anhalt, Schweinschied: Kreis Bad Kreuznach, Deppenhausen: Alb-Donau-Kreis, Katzenhirn: Unterallgäu, Pech: Rhein-Sieg-Kreis, Siehdichum: Brandenburg, Gabe Gottes: Thüringen, Himmelreich: Hochschwarzwald, Hölle: Oberfranken, Meinkot: Kreis Helmstedt, Oberhäslich: Sächsische Schweiz. Abentheuer: Rheinland-Pfalz, Holzmaden: Region Stuttgart, Kotzenbüll: Nordfriesland, Faulebutter: Sauerland.

(Mit Auszügen aus meinem neuen Buch RÄDZELHAFT).

Von Friedhelm Dröge – Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0,
https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=50864552
Ein Falter kriegt keine Grippe – Stolperer der Woche

Genau heute vor einer Woche bin ich gestolpert. Über eine Kammerjungfer. Rein gedanklich. „Influencer verdrängt Kammerjungfer“, stand in einer Zeitungsmeldung über den neuen Duden. Für mich eine der besten Schlagzeilen der jüngeren Geschichte. Ich hatte sofort ein Bild vor Augen: Influencer? Kommt das nicht von Influenza? Grippe? Ist das etwa ein Grippekranker, der sich an Kammerjungfern ranmacht?

Nun müssen Sie wissen: Kammerjungfer ist nicht gleich Kammerjungfer. Wikipedia schreibt: „Kammerjungfrau ist ein alternativer Ausdruck für Zofe und“ – Achtung! – „ein alternativer Name für das Braunfleck-Widderchen.“

Nun, das Braunfleck-Widderchen können wir vernachlässigen. Jeder weiß doch, nun, fast jeder, dass es sich beim Braunfleck-Widderchen um einen Nachtfalter handelt und zwar aus der Unterfamilie der Bärenspinner. Und dieser Spinner kriegt bekanntlich keine Grippe.

Während die Zofe, die Kammerjungfrau, an Adelshöfen zugange war. Ihre Chefin war die Kammerfrau, beide standen über dem Kammermädchen. Sinnbildlich. Nicht in echt.

Jedenfalls, auf die müssen wir im neuen Duden verzichten. Die Spinner bleiben uns zum Glück erhalten. Gut so.

Reinhard Berger, 26. September 2020, für
klassik-begeistert.de und klassik-begeistert.at
aus: HNA

Der Schlauberger 18 klassik-begeistert.de

Ladas Klassikwelt (c) erscheint jeden Montag.
Frau Lange hört zu (c) erscheint jeden zweiten Dienstag.
Schweitzers Klassikwelt (c) erscheint jeden zweiten Dienstag.
Sommereggers Klassikwelt (c) erscheint jeden Mittwoch.
Hauters Hauspost (c) erscheint jeden Donnerstag.
Sophies Welt (c) erscheint jeden zweiten Donnerstag.
Lieses Klassikwelt (c) erscheint jeden Freitag.
Der Schlauberger (c) erscheint jeden Samstag
Spelzhaus Spezial (c) erscheint jeden zweiten Samstag.
Ritterbands Klassikwelt (c) erscheint jeden zweiten Sonntag.
Posers Klassikwelt (c) erscheint jeden zweiten Sonntag.

Reinhard Berger

Allerleikeiten
Reinhard Berger, geboren 1951 in Kassel, Journalist, Buchautor, Hunde- und Hirnbesitzer.
Vergänglichkeiten: Vor dem Ruhestand leitender Redakteur der Hessischen/Niedersächsischen Allgemeinen (HNA).
Herzlichkeiten: verheiratet, zwei Söhne, zwei Schwiegertöchter, drei Enkel, ein Rottweiler.
Anhänglichkeiten: Bach, Beethoven, Bergers Nanne (Ehefrau).
Auffälligkeiten: Vorliebe für Loriot, Nietzsche, Fußball, Steinwayflügel, Harley-Davidson.
Öffentlichkeiten: Schlauberger-Satireshow, Kleinkunstbühne.
Alltäglichkeiten: Lebt auf einem ehemaligen Bauernhof.


www.facebook.com/derschlauberger

Reinhard Berger: Rädzelhaft.
Satirische Rätsel für Ausgeschlafene mit Lexikon für Sprachpanscher.
Wartberg-Verlag

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.