Die DIENSTAG-PRESSE – 29. OKTOBER 2019

Die DIENSTAG-PRESSE – 29. OKTOBER 2019

Foto: Staatsoper Unter den Linden, Berlin, Foto: © Marcus Ebener
Für Sie und Euch in den Zeitungen gefunden:
Die DIENSTAG-PRESSE – 29. OKTOBER 2019

Berlin/ Staatsoper: Katja Kabanowa an der Staatsoper Berlin: mausgrau inszeniert, heißblütig gesungen
Andrea Breths trostlos gräuliche Tragödie in einer Spitzenbesetzung mit Eva-Maria Westbroek als leidenschaftlicher Titelheldin, Simon O’Neill als höhensicherem Liebhaber ohne Rückgrat und Karita Mattila als dämonischer Kabanicha. Am Pult liefert der junge Thomas Guggeis eine flotte Leistung.
https://konzertkritikopernkritikberlin.wordpress.com

Düsseldorf/ Helikon Oper
„With Love from Moscow“:
Galakonzert der Moskauer Helikon-Oper in Düsseldorf
http://www.russland.news/with-love-from-moscow-galakonzert

St. Gallen
Gounods Oper „Faust“ in St.Gallen: Sag mir, wo die Blumen sind
https://www.tagblatt.ch/kultur/sag-mir-wo-die-blumen-sind-ld.1163619

Staatstheater Darmstadt – Fidelio
Beethovens Rettung
https://www.concerti.de/oper/opern-kritiken/staatstheater-darmstadt-fidelio-26-10-2019/
„Fidelio“: Die ideologische Allzweckwaffe

Frankfurter Rundschau

Stuttgart
Verdis „Don Carlos“ in Stuttgart – Weiß ist die Farbe der Diktatur

https://www.swr.de/swr2/buehne/Oper-Verdis-Don-Carlos-in-Stuttgart-die-Farbe
Nachtkritik „Don Carlos“ in Stuttgart
Stuttgarter Nachrichten
Verdis „Don Carlos“ an der Staatsoper Stuttgart: Knutschen für Gott und Spanien

BR-Klassik

München/ Marstalltheater
Musiktheatralische Stadtanatomie –
Uraufführung von Thom Luz“ „Olympiapark in the Dark“ im Münchner Marstalltheater
Neue Musikzeitung/nmz.de

Lucerne Festival startet mit einer Sensation in den Sommer
Michael Haefliger, Intendant des Lucerne Festival, spricht im Interview über Currentzis und das Programm.
Luzerner Zeitung

Englische Links

Glyndebourne
Rinaldo revived: Glyndebourne tours its school-based Handel opera
bachtrack

Glasgow
Natalya Romaniw an exciting Tosca in Scottish Opera’s powerful revival
bachtrack

Wexford
Festival Diary 2019: Wexford Festival Opera, Day 3
https://operawire.com/festival-diary-2019-wexford-festival-opera-day-3/

New York
Review: Richard Tucker Gala 2019
https://operawire.com/review-richard-tucker-gala-2019/

Washington
Review: Otello from Washington National Opera
https://dctheatrescene.com/2019/10/28/review-otello-from-washington

Russell Thomas headlines bleak “Otello’ at WNO
https://www.washingtonpost.com/entertainment/music/russell-thomas-headlines-bleak

Houston
HGO presents Handel’s “Saul” with modern soul in stylized staging
https://texasclassicalreview.com/2019/10/26/hgo-presents-saul-with

Sydney
Il Viaggio a Reims, Opera Australia
https://performing.artshub.com.au/news-article/reviews/performing-arts

Ballett/ Tanz

Linz/Landestheater
„Le Sacre du Printemps“ mit Clown in der psychiatrischen Klinik
Im Linzer Musiktheater ist seit dem Wochenende der gelungene Doppelabend der Choreografin Mei Hong Lin zu sehen
Der Standard
„Le Sacre“ in Linz: Tanz mit voller Wucht Bezahlartikel
Eine über weite Strecken überzeugende, neue Interpretation von „Le Sacre du Printemps“.
https://kurier.at/kultur/le-sacre-in-linz-tanz-mit-voller-wucht/400659878

Paris
Review: Crystal Pite’s Disjointed “Body and Soul’ in Paris
The New York Times

Sprechtheater

Wien/ Burgtheater/ Kasino
Dicke Haut, dünnes Wort: Kindertheater im Kasino
„Wie versteckt man einen Elefanten?“ nach Gillian Cross in der Regie von Ingo Berk.
Wiener Zeitung

Literatur/ Buch

Schriftsteller Wladimir Bukowski ist tot: Quergeist und Symbolfigur des antisowjetischen Widerstands
Wladimir Bukowski widersetzte sich stets dem Kreml – auch um den Preis seiner eigenen Freiheit. Nun ist der Dissident mit 76 Jahren gestorben. Ein Nachruf.
Tagesspiegel

Film/ TV

„Pate“-Produzent Robert Evans laut Medienberichten gestorben
Der Mann mit dem Spitznamen „The Kid“ produzierte Klassiker wie „Rosemaries Baby“ oder „Love Story“
Der Standard

_________________

Unter’m Strich

Österreich
Pink und Grün stimmen sich ab Bezahlartikel
Rein mathematisch gibt es keinen Grund für ÖVP und Grüne, die Neos an den Verhandlungstisch zu holen. Trotzdem sprechen Beate Meinl-Reisinger und Werner Kogler über ihre inhaltlichen Wünsche. Warum eigentlich?
https://www.diepresse.com/5713518/pink-und-grun-stimmen-sich-ab

Schnitzel-Mitess-Verbot in Wiener Nobel-Restaurant
Kein zweiter Teller
https://www.oe24.at/oesterreich/chronik/wien/Schnitzel-Mitess-Verbot-in-Wiener-Nobel-Restaurant/403669411

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.