Die MITTWOCH-PRESSE – 27. APRIL 2022

Die MITTWOCH-PRESSE -27. APRIL 2022

Foto: © Westermann, Staatsoper Hamburg

Für Sie und Euch in den Zeitungen gefunden:
Die MITTWOCH-PRESSE -27. APRIL 2022

Hamburg
Nichts Neues über Tannhäuser –
Kornél Mundruczó inszeniert Tannhäuser an der Staatsoper Hamburg
NeueMusikzeitung/nmz.de

Neuinszenierung von Wagners Tannhäuser erntet Buhrufe
DieWelt.de

„Tannhäuser“ in Hamburg: Wie ein Schrei nach Erlösung
FrankfurterAllgemeine

„Tannhäuser“ an der Staatsoper Hamburg: Streit im Südsee-Idyll(Podcast)
Deutschlandfunk.de

„Tannhäuser“ in HH: weder übermäßig innovativ noch allzu traditionell
„Tannhäuser“ in HH: weder übermäßig innovativ noch allzu traditionell
Klassik-begeistert.de

Wiener Festwochen.
David Schalko gestaltet Eröffnung am Rathausplatz
Kruder & Dorfmeister sind am 13. Mai musikalische Masterminds der „Last Night on Earth“.
WienerZeitung.at

Wien
Philharmoniker mit russischem Programm (Bezahlartikel)
https://www.diepresse.com/6130051/philharmoniker-mit-russischem-programm

Joana Mallwitz und ihre Liebe zu Wiener Musik (Bezahlartikel)
Die Presse.com

Graz
Der fliegende Holländer erleidet Schiffbruch an der Oper Graz
bachtrack.com-de

Richard Wagner lässt in Graz die Puppen tanzen
https://www.krone.at/2689933

Tonträger
Wolfgang Holzmair ist 70
Der österreichische Bariton feierte dieser Tage seinen runden Geburtstag. Decca brachte seine viel gelobten Lied-Aufnahmen auf 13 CDs gesammelt heraus.
https://www.diepresse.com/6130915/wolfgang-holzmair-ist-70

Ein (starker) Hauch von Understatement
Opernstar Asmik Grigorian lotet in Rachmaninows Liedern Extreme au
WienerZeitung.at

Links zu englischsprachigen Artikeln

Wien
Heavenly respite in the Golden Hall as Anneleen Lenaerts plays Glière with the Philharmonic
bachtrack.com.de

Budapest
The depths of earth’s sorrow: Mahler’s Das Lied von der Erde at Müpa Budapest
bachtrack.com-de

Monte Carlo
Anna Netrebko Releases New Statement Regarding Management & Schedule
operawire.com

London
Lohengrin review: A Perfect Evening at the Opera
express.co.uk

Memorable Verdi and Strauss from Renée Fleming, Enrique Mazzola and the LPO
bachtrack.com.de

Proms 2022: back to normal, but why settle for “normal’?
TheGuardian.com

Ukrainian Freedom Orchestra to perform at 2022 BBC Proms Ensemble that includes refugees and Ukrainian members of European orchestras to play in opening week
TheGuardian.com

New York
A Lucia di Lammermoor With Rust Belt Bloodshed
vulture.com

Review: Joyce DiDonato’s “Eden’ Takes Root at Carnegie Hall
The star mezzo-soprano’s new concert program seeks to restore humanity’s connection to the natural world.
https://www.nytimes.com/2022/04/24/arts/music/joyce-didonato-eden-review.html

Ten Singers Headed to Final Round of the 2022 Metropolitan Opera Eric and Dominique Laffont Competition
operawire.com

Washington
Washington Concert Opera’s “Orphée’ lights up the underworld
Mezzo-soprano Kate Lindsey leads the way through a dazzling performance of Berlioz’s adaptation of the Gluck classic
Washingtonpost.com

Miami
FGO’s compelling “Fellow Travelers” illuminates dark days of McCarthy era
southfloridachlassical-review

Pittsburgh
Review: ‚Blue,‘ an opera about police violence, rings hollow in Pittsburgh
post-gazette.com

Houston
Preview: Tenor Michael Spyres on why HGO’s Romeo and Juliet is Truly Grand Opera
Houstonpresss.com

San Francisco
Dudamel Returns to SF Symphony With Mahler’s Fifth
https://www.sfcv.org/articles/review/dudamel-returns-sf-symphony-mahlers-fifth

Politics and Romance Rage in PBO’s Production of Radamisto at Bing
https://www.sfcv.org/articles/review/politics-and-romance-rage

Los Angeles
An Opera About the Chernobyl Disaster Skirts Reality
https://www.sfcv.org/articles/review/opera-about-chernobyl-disaster-skirts-reality#

Feuilleton
“Pleasure activist’ Fred Plotkin on food, opera and being knighted in Italy
Warning: reading this interview will make you crave pasta, music and all things Italian
https://www.bkmag.com/2022/04/25/fred-plotkin/

In italienischer Sprache
Bologna
Iolanta e la musica come strumento di pace
https://www.artearti.net/teatro/iolanta-e-la-musica-come-strumento-di-pace

Bologna: Iolanta:
La stagione d’Opera del Teatro Comunale di Bologna prosegue con l’esecuzione in forma di concerto di Iolanta di Pëtr Il’ič Čajkovskij, una produzione dalla forte connotazione simbolica.
http://www.operalibera.net/wp/2022/04/09/iolanta-esecuzione-in-forma-di-concerto/

Bologna: Vedere l’arcobaleno
L’atteso ritorno dell’ultimo capolavoro di Čajkovskij a Bologna si ammanta di forti valori simbolici anche per l’accostamento allo Stabat Mater di Hanna Havrylets, scomparsa a Kiev il 27 febbraio. Sul podio Michael Güttler sostituisce con efficacia l’indisposta Oksana Lyniv.
https://www.apemusicale.it/joomla/it/recensioni/70-opera/opera-2022/13074

Ballett/ Tanz

St. Pölten
Festspielhaus St. Pölten: „Das Haus ist kein UFO“
Bettina Masuch, neue Chefin am Festspielhaus St. Pölten, über ihre Pläne und ihre Leidenschaft für den Tanz.
WienerZeitung.at

Medien/ TV

Resetarits-Brüder: Drei Favoritner Buben aus Stinatz
Der Tod von Willi Resetarits zerreißt auch ein für Österreich außergewöhnlich prägendes Brüder-Trio. Aus einfachsten Verhältnissen kommend, fanden sie in ihren Bereichen den Weg an die Spitze
Kurier.at

Österreich
Wolfgang Fellner und Raphaela Scharf vor Vergleich
Es geht um 65.000 Euro Schadenersatz. Die Entscheidung dürfte in den kommenden Tagen erfolgen.
Kurier.at

Gerhard Schröder bleibt Wladimir Putin treu – und die SPD würde den Altkanzler gerne loswerden
Saskia Esken, die Chefin der deutschen Sozialdemokraten, hat Gerhard Schröder aufgefordert, die Partei zu verlassen. Der Altkanzler bleibt für die SPD eine Peinlichkeit, auch weil er sie durch seine blosse Medienpräsenz an ihre Fehler erinnert. Jetzt lesen
Jetzt lesen

Lawrow sieht reale Gefahr eines dritten Weltkriegs
Dem russischen Außenminister fehlen die „Verhaltensregeln“ in einer Kriegssituation wie jetzt.
Kurier.at

Türkei
Türkischer Kulturförderer Kavala zu lebenslanger Haft verurteilt
Die Presse.com

Österreich
Trauer um Friederike Wlaschek: Die Witwe des Billa-Gründers ist verstorben
Nach langer Krankheit ist die Ehefrau des Billa-Gründers Karl Wlaschek vergangenen Dienstag gestorben.
Kurier.at

INFOS DES TAGES (MITTWOCH, 27. APRIL 2022)

INFOS DES TAGES (MITTWOCH, 27. APRIL 2022)

Quelle: onlinemerker.com

HEUTE STREAM „TRISTAN UND ISOLDE“ AUS DER WIENER STAATSOPER (17 h)

tri3
Andreas Schager, Martina Serafin. Foto: Wiener Staatsoper/ Michael Pöhn

Mehr Info

https://play.wiener-staatsoper.at/event/1249fb43-f49b-4786-b9a5-5e06aed38833

Der Stream beginnt um 17 Uhr und steht 72 Stunden zur Besichtigung

Verfügbare Karten für 27.4.
_________________________________________________________________

OPER GRAZ: „Der fliegende Holländer“ – Teaser zur Einstimmung

Am Samstag ging die Premiere von Wagners „Der fliegende Holländer“ vor fast ausverkauftem Hause über die Opernbühne.Alle, die einen Vorstellungsbesuch planen – bis 12. Juni steht die Oper noch auf dem Programm –
finden hier einen Teaser zur Einstimmung, alle anderen zur Inspiration und als Impuls, den „Holländer“ ins persönliche Kulturprogramm aufzunehmen.
„Der fliegende Holländer“
Mittwoch, 27. Apr 2022, 19.30 Uhr
Weitere Vorstellungen bis 12. Juni 2022
Romantische Oper von Richard Wagner
Informationen & Tickets
_______________________________________________________________

Heute „MANON LESCAUT“ aus Monte Carlo in Medici-TV

montr
Vor der Oper in Monte Carlo

ZU INSTAGRAM (Szenenfotos zum „Medici-Stream)

____________________________________________

Schubertiade Hohenems vom 28. April bis 4. Mai

Die ersten diesjährigen Schubertiade-Konzerte finden von Donnerstag (28.4.) bis Mittwoch (4.5.) im Markus-Sittikus-Saal in Hohenems statt:

Donnerstag, 28. April, 20.00 Uhr, Liederabend
The Erlkings

Franz Schubert: Nähe des Geliebten, Gretchen am Spinnrade, An die Musik, Der Zwerg, Erlkönig, An den Mond, Der König in Thule u.a.

Freitag, 29. April, 20.00 Uhr, Kammerkonzert
Apollon Musagète Quartett
Alois Posch Kontrabaß
Felix Löffler Klarinette
Felix Klieser Horn
Theo Plath FagottFranz Schubert: Streichquartett B-Dur, D 68; Streichquartett D-Dur, D 74
Oktett F-Dur, D 803

Samstag, 30. April, 16.00 Uhr, Kammerkonzert
Quatuor Modigliani

Victor Julien-Laferrière Violoncello
Franz Schubert: Streichquartett g-moll/B-Dur, D 18; Streichquartett C-Dur, D 46; Streichquintett C-Dur, D 956

Samstag, 30. April, 20.00 Uhr, Liederabend
Christoph Prégardien Tenor
Julius Drake Klavier
Franz Schubert: „Schwanengesang“
Robert Schumann: Liederkreis, op. 24

Sonntag, 1. Mai, 11.00 Uhr, Vortrag
Alfred Brendel
„Naivität und Ironie – Goethes musikalische Bedürfnisse“

Sonntag, 1. Mai, 16.00 Uhr, Klavierabend
Kit Armstrong
William Byrd: The Earl of Oxford’s March; The Earl of Salisbury Pavan & Galliards; The second Ground; Will you walk the Woods so wild
Franz Schubert: Vier Impromptus, D 935

Sonntag, 1. Mai, 20.00 Uhr, Liederabend
Tara Erraught Mezzosopran

James Baillieu Klavier
Franz Schubert: Die junge Nonne, Nacht und Träume, Drei Lieder der Mignon, Ganymed, Erlkönig u.a.

Montag, 2. Mai, 16.00 Uhr, Liederabend
Alexander Grassauer Baßbariton
Helmut Deutsch Klavier
Franz Schubert: Fischerweise, Am Strome, Der Schiffer, Drei Gesänge des Harfners, Rastlose Liebe, Drei italienische Gesänge u.a.

Montag, 2. Mai, 20.00 Uhr, Klavierabend
Francesco Piemonesti
Franz Schubert: Allegretto c-Moll, D 915; Sechs Moments musicaux, D 780; Sonate A-Dur, D 959

Dienstag, 3. Mai, 16.00 Uhr, Kammerkonzert
Eliot Quartett
Dominik Wagner Kontrabass
Till Fellner Klavier
Joseph Haydn: Streichquartett f-Moll, op. 20/5
Franz Schubert: Streichquartett g-Moll, D 173; Klavierquintett A-Dur, D 667 „Forellenquintett“

Dienstag, 3. Mai, 20.00 Uhr, Liederabend
Samantha Gaul Sopran
Mauro Peter Tenor
Kit Armstrong Klavier
„Es bleibt noch lange heute Abend hell“
Musik und Texte von Franz Schubert, Franz Liszt, Johann Wolfgang von Goethe u.a. sowie Lieder von Kit Armstrong nach Gedichten von Ulla Hahn (Uraufführung).

Mittwoch, 4. Mai, 20.00 Uhr, Kammerkonzert
Hagen Quartett
Wolfgang Amadeus Mozart: Streichquartett G-Dur, KV 387 „Frühlingsquartett“; Streichquartett B-Dur, KV 458 „Jagdquartett“
Joseph Haydn: Streichquartett D-Dur, op. 64/5 „Lerchenquartett“

Das Kartenbüro der Schubertiade erteilt unter der Nummer +43 / (0)5576 / 72091 oder per E-Mail unter gerne Auskunft über den aktuellen Stand des Kartenverkaufs.
____________________________________________________________

SCHLOSS-SPIELE KOBERSDORF: Unser Leading Team 2022

Schloss-Spiele Kobersdorf

Liebe Freunde der Schloss-Spiele Kobersdorf!

Unser Festspielsommer rückt immer näher und die Vorbereitungen für unsere Produktion „Der Bockerer“ schreiten zügig voran. Im Rahmen unserer Pressekonferenz am 12. April wurden nicht nur erste Bühnenbildentwürfe präsentiert, sondern auch unser Leading Team der diesjährigen Saison vorgestellt.

Neben langjährigen Mitwirkenden bei den Schloss-Spielen Kobersdorf – wie unserer Produktionsleitung Karin Gollowitsch, dem Bühnenbildner & Lichtgestalter Erich Uiberlacker, der Kostümbildnerin Gerti Rindler-Schantl und dem Dramaturgen Oliver Binder – finden sich dieses Jahr auch zwei neue Gesichter im Leitungsteam. Der Regisseur Claus Tröger wird in der Umsetzung der diesjährigen Produktion nicht nur seine langjährige, sondern vor allem auch internationale Erfahrung einbringen. Bei der musikalischen Gestaltung unserer Jubiläumsproduktion wird uns der Musiker Christopher Haritzer tatkräftig unterstützen.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Leading Team und unserer Produktion „Der Bockerer“. Folgen Sie uns auch gerne aufFacebook oder Instagram, um exklusive Einblicke hinter die Theaterkulissen zu erhalten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Zum Online-Ticketshop

Bühnenbild 2022

In unserem Jubiläumsjahr „50 Jahre Schloss-Spiele Kobersdorf“ erwartet Sie neben der außergewöhnlichen Produktion „Der Bockerer“ auch ein ebenso eindrucksvolles Bühnenbild mit so manchen Überraschungen.

» Mehr erfahren

Waldquelle-Gewinnspiel

Die Waldquelle verlost aktuell fünf VIP-Packages für „Der Bockerer“: Zu gewinnen gibt es je 2 Festspielkarten für die Vorstellung am 31. Juli sowie ein exklusives Meet & Greet mit unserem Intendanten Wolfgang Böck.

» Zum Gewinnspiel

Synagoge Kobersdorf

Die ehemalige Synagoge direkt gegenüber dem Schloss ist an den Veranstaltungstagen der Schloss-Spiele Kobersdorf von 18.30 bis 20.30 Uhr kostenlos zur freien Besichtigung geöffnet.

» Mehr erfahren

Jetzt Kombiticket 30 Jahre Strizzilieder + Der Bockerer sichern und 15% Rabatt auf Ihren Ticketkauf erhalten! Bitte beachten Sie, dass das Kombiticket nur telefonisch unter +43 2682 719-8000 buchbar ist.
________________________________________________________________
Wiener Linien Tag am 30. April: gratis ins Belvedere mit Ihrer Wiener Linien Jahreskarte

bwi

Wir freuen uns sehr, Sie endlich wieder zu unserem beliebten Wiener Linien Tag einzuladen! Am Samstag, dem 30. April, öffnet das Untere Belvedere seine Tore für Sie. Zu sehen gibt es gleich zwei Ausstellungen: Während Sie Dalí – Freud in die fantastische Bildwelt von Salvador Dalí entführt, beschäftigt sich Viva Venezia mit der Entstehung des Mythos „Venedig“. Mit Ihrer Wiener Linien Jahreskarte sind Eintritt und Führung für Sie kostenlos!

NEU: mit Online-Anmeldung zum gratis Ticket
Auch wenn die Einschränkungen der Pandemie in vielen Bereichen gefallen sind, steht Ihre Sicherheit und Gesundheit für uns an oberster Stelle. Daher gilt beim Wiener Linien Tag eine Online-Anmeldung: Sie bekommen Ihr gratis Ticket, nachdem Sie sich vorab online zum Wiener Linien Tag angemeldet haben. Beim Besuch legen Sie bitte Ticket und Jahreskarte der Wiener Linien vor.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen im Museum!
Ihre Wiener Linien

Anmeldung & Details

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.