Joel Frederiksen küsst mit seinem Ensemble Phoenix Munich die Renaissance musikalisch wach

Fotos © © Thomas Zwillinger

Zwischen Mars und Venus XVI: The first booke of songs von Joel Frederiksen

Ensemble Phoenix Munich

Hille Perl – Gambe
Emma-Lisa Roux – Sopran, Laute
Joel Frederiksen – Bass, Laute, Leitung, Komponist und Texter

Mars-Venus-Saal im Bayerischen Nationalmuseum,
München,
 5. Mai 2024

von Frank Heublein

An diesem frühlingshaften Sonntagnachmittag stellt Joel Frederiksen sein „First Booke of Songs“ vor. Er knüpft dabei an die Tradition der Komponisten-Sänger der Renaissance an, etwa an sein Vorbild Thomas Campion.
„Ensemble Phoenix Munich, The first booke of songs von Joel Frederiksen
Mars-Venus-Saal im Bayerischen Nationalmuseum, München, 5. Mai 2024“
weiterlesen

Renaissance-Barockmusik in München: Vier Solostimmen ergötzen mich mit großartiger Intonation

Fotos: © Sybe Wartena

„Weihnachten in Cremona“

Ensemble Phoenix

Mars-Venus-Saal im Bayerischen Nationalmuseum,
München, 3. Dezember 2023

von Frank Heublein

München liegt unter einer tiefen Schneedecke, das Ensemble Phoenix hat sich durch den Schnee gekämpft, um zum zweiten Konzert in der Reihe des namensgebenden Mars-Venus-Saals im Münchner Bayerischen Nationalmuseum aufzutreten. Das heutige Programm „Weihnachten in Cremona“ nimmt Claudio Monteverdi – er ist in Cremona geboren – und seinen Lehrer Marc’Antonio Ingegneri in den Fokus und stellt Komponisten und Komponistinnen an die Seite, die eine Beziehung zu Cremona aufweisen. „„Weihnachten in Cremona“, Ensemble Phoenix
Mars-Venus-Saal im Bayerischen Nationalmuseum, München, 3. Dezember 2023“
weiterlesen

Der Ensembleklang ist ebenmäßig, die Solos strahlen erhaben schön

V.l.: Sven Schwannberger, Emma-Lisa Roux, Joel Frederiksen und Giovanna Baviera © Sybe Wartena

Programm

Doulce mémoire – Leidenschaftliche Lieder der Renaissance / Chansons passionées de la Renaissance

Französische Lieder zwischen ca. 1540 und ca. 1640

Ensemble Phoenix Munich

Emma-Lisa Roux – Sopran, Laute
Giovanna Baviera – Mezzosopran, Viola da Gamba
Sven Schwannberger – Tenor, Laute, Flöten
Joel Frederiksen – Laute, Bass, Leitung

Mars-Venus-Saal
im Bayerischen Nationalmuseum, München, 22. Oktober 2023

von Frank Heublein

An diesem golden Oktobernachmittag kehrt das Ensemble Phoenix zurück in den Konzertreihen namensgebenden Mars-Venus-Saal im Münchner Bayerischen Nationalmuseum. Seit 2007 existiert die Konzertreihe mit dem Namen „Zwischen Mars und Venus“. Das heutige Programm „Doulce mémoire“ umfasst Lieder der französischen Renaissance. Im Block vor der Pause Lieder aus der Mitte des sechzehnten Jahrhunderts. Nach der Pause dann Lieder, die um 1600 entstanden sind. „Ensemble Phoenix Munich „Doulce mémoire“
Bayerisches Nationalmuseum, München, 22. Oktober 2023“
weiterlesen

Ein Fahrstuhl der Gefühle: Liebeslieder aus der Renaissance erklingen im Bayerischen Nationalmuseum

Foto: von links: Domen Marinčič, Colin Balzer, Ryosuke Sakamoto, Joel Frederiksen

Bayerisches Nationalmuseum München, Mars-Venus-Saal
17. November 2019

Colin Balzer Tenor
Ryosuke Sakamoto Laute, Gamba
Domen Marinčič Viola da Gamba
Joel Frederiksen Bass, Laute & Leitung

von Frank Heublein

Dies ist die dreizehnte Spielzeit, in dem das Ensemble Phoenix Munich den Mars-Venus-Saal im Münchner Bayerischen Nationalmuseum bespielt. Ein wunderbares Detail dieser Konzertreihe ist die intime Nähe zu den Künstlern (darunter Stars der Szene wie Dame Emma Kirkby). Unermüdlich hat der Leiter des Ensembles Joel Fredriksen neue Ideen. Eine seiner Ideen ist eine längerfristige: die Gesamteinspielung der fünf „Bookes of Ayres“ von Thomas Campion (1567-1620). Hier und heute wird das dritte dieser fünf Bücher aufgeführt. „Ensemble Phoenix Munich,
Bayerisches Nationalmuseum, 17. November 2019“
weiterlesen