Die DIENSTAG-PRESSE – 16. DEZEMBER 2019

Die DIENSTAG-PRESSE – 16. DEZEMBER 2019

Foto: Piotr Beczala (Jontek), Halka (Corinne Winters)
© Monika Rittershaus
Für Sie und Euch in den Zeitungen gefunden:
Die DIENSTAG-PRESSE – 16. DEZEMBER 2019

Mailand
Standing Ovations für Placido Domingo in der Mailänder Scala
18 Minuten Beifall: Opernstar trotz „Metoo“-Vorwürfen im Opernhaus Mailand ausgiebig gefeiert.
Wiener Zeitung

Wien/ Theater an der Wien
Halka – „Polnische Gesangsgala“
Das Theater an der Wien hat knapp vor Weihnachten noch eine Opernrarität angesetzt: „Halka“ von Stanislaw Moniuszko. Das Werk zählt in Polen zum „nationalen Kulturgut“, wird außerhalb Polens aber nur wenig gespielt.„Halka“
http://www.operinwien.at/werkverz/moniusz/ahalka.htm

Moniuszkos „Halka“ mit Piotr Beczala: Party der Schuldgefühle
Der Standard

Thriller statt Folklore bei „Halka“ im Theater an der Wien
Wiener Zeitung

Polens Nationaloper an der Donau
Deutschlandfunk

„Halka“: „Sie stirbt, aber sie ist frei“
https://www.diepresse.com/5739279/halka-sie-stirbt-aber-sie-ist-frei

Polens Nationaloper im Solidarność-Gewand
Moniuszkos „Halka“, inszeniert als düstere Sozialstudie aus der Ära des Kommunismus. Piotr Beczała steht im Zentrum des Jubels.
https://www.diepresse.com/5739584/polens-nationaloper-im-solidarnosc-gewand

„Konzertgänger in Berlin“
Zehenvergessend: Belcea Quartett spielt 5 von 16
In kluger Vorsorge offenbar hat der Meister schon zu Lebzeiten an #BTHVN2020 gedacht und sein Streichquartett-Schaffen so angelegt, dass es sich zyklusfreundlich portionieren lässt: je 1 Früh-, 1 Mittel- und 1 Spätwerk geht sich ganz gut aus (nur zwei Termine müssen eins auslassen bei insgesamt 16 Quartetten). Das Belcea Quartett, das jetzt im Pierre-Boulez-Saal den gewiss nicht schlechtesten Quartettzyklus dieses längst angebrochenen Beethovenjahrs in Überlänge begonnen hat, macht es sich dann aber doch ein bisschen pfiffiger.
https://hundert11.net/zehenvergessend/

Ladas Klassikwelt 11 / 2019: Jauchzet, frohlocket!
„Weihnachten ist da, wenn ich Paukenwirbel und den Gesang >>Jauchzet, frohlocket<< höre”, sagen die meisten, nicht nur deutsche Musikliebhaber. Das „Weihnachtsoratorium“ von Johann Sebastian Bach ertönt in der Adventszeit in vielen Kirchen und in den berühmtesten Konzertsälen Deutschlands.
Im Gasteig in München tritt der Münchener Bach-Chor mit Begleitung des Orchesters Bach Collegium München traditionell am letzten Adventssonntag mit dem Werk auf. Sein Partnerensemble Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Chor aus Hamburg hat das Oratorium schon zweimal in der neuen Elbphilharmonie präsentiert. Die Konzerte wurden von Hansjörg Albrecht dirigiert, der dieses Stück zum ersten Mal als vierjähriger Junge miterlebte.
https://klassik-begeistert.de/ladas-klassikwelt-11-2019-klassik-begeistert-de/

Wien
FreudeNOW Festival findet 2020 erstmals in Wien statt
http://www.live-pr.com/freudenow-festival-findet-2020-erstmals-in-r1050726782.htm

Wider den Mythos Beethoven
Bonn feiert
Sueddeutsche Zeitung

Graz
Märchen ohne Happy End: Humperdincks Königskinder in Graz
bachtrack

Hamburg
Sogar Genderhopping in Strauss’ „Rosenkavalier“
Die Welt.de

Berlin
Die vierte Version der „Dreigroschenoper“ ist ein Coup
Der Tagesspiegel

Dresden
Wie kommt der Zahn in die Suppe? – „Der goldene Drache“ von Péter Eötvös in Dresden
Neue Musikzeitung/nmz.de

Zürich
Opernhaus Zürich weist 90 Prozent Auslastung in der Saison 2018/2019 vor
Neue Zürcher Zeitung

Luzern
Luzerner Theater – Salome: Trotzige Frauwerdung eines Kindes
https://www.concerti.de/oper/opern-kritiken/luzerner-theater-salome-15-12-2019/

Links zu englischsprachigen Artikeln

Rom
Teatro dell’Opera di Roma 2019-20 Review: Les Vepres Siciliennes
https://operawire.com/teatro-dellopera-di-roma-2019-20-review

Mailand
Opera star Placido Domingo receives standing ovation for 50th anniversary in Milan
https://eu.usatoday.com/story/entertainment/celebrities/2019/12/16/placido-domingo

London
Royal Opera House 2019-20 Review: Otello
https://operawire.com/royal-opera-house-2019-20-review-otello/

Royal Opera House to develop “world’s first opera in hyperreality’
https://www.thestage.co.uk/news/2019/royal-opera-house-to-develop-worlds

New York
Camilla Nylund shimmers in Der Rosenkavalier at the Metropolitan Opera, New York
https://www.ft.com/content/d4d0b5d0-1ff0-11ea-b8a1-584213ee7b2b

Camilla Nylund makes impressive Met debut in Rosenkavalier revival
https://bachtrack.com/de_DE/review-rosenkavalier-carsen-rattle-nylund-kozena

Bass instinct
Günther Groissböck’s ridiculously entertaining Baron Ochs and Sir Simon Rattle’s enthralling conducting soared highest during a mostly excellent revival of Der Rosenkavalier.
Dont forget the Bass

DiDonato, Nézet-Séguin team up for a chilling “Winterreise” at Carnegie Hall
https://newyorkclassicalreview.com/2019/12/didonato-nezet-seguin-team-up-for-a-chillin

Chicago
Powerful, poignant Renee Fleming brightens “The Light in the Piazza’
https://chicago.suntimes.com/2

Musical

Frankfurt
Musical „Bodyguard“: Wie im Film
Frankfurter Allgemeine

Sprechtheater

Wien/ Burgtheater
Programmierter Aufreger: Im Burgtheater wird Live-Sex gezeigt
Regisseur Kay Voges: „Ab Donnerstag werden die Ergebnisse der Zusammenarbeit zu sehen sein!“
https://kurier.at/kultur/im-burgtheater-wird-live-sex-gezeigt/400704483

—–

Unter’m Strich

Wien
Veronica Kaup-Hasler rät Künstlern: „Macht weniger, aber macht es besser“
Die Wiener Kulturstadträtin spricht über die unerwartet saftige Erhöhung des Kulturbudgets und ihr großes Sorgenkind, das Volkstheater
Der Standard

Semmering/NÖ
Neues Leben für das Kurhaus Semmering
Niederösterreichische Nachrichten

Raben- und sonstige Mütter
Rabenmutter geheißen wird, wer seinem Kind das Recht auf Eigen-Persönlichkeit zugesteht und diesem nicht die Luft zum Selber-Atmen neidet. Ein Diskurs für den Zirkus? Das Berliner Kollektiv still hungry untersucht im Stück Raven jedenfalls das Thema Mutterschaft aufgrund eigener Erfahrungen. Mütter machen meist alles falsch. Und zu wenig Frauen in Leitungs-Positionen gibt es, wie überall, auch in der Zirkuswelt, erzählen still hungry vor der Premiere morgen Dienstag (17.12.) im Winterfest-Interview.
DrehpunktKultur

INFOS DES TAGES
(DIENSTAG, 17. DEZEMBER 2019)

INFOS DES TAGES (DIENSTAG, 17. DEZEMBER 2019

MAILÄNDER SCALA NACH DER DOMINGO-GALA – Kurzvideos

Standing Ovations für Placido Domingo in der Mailänder Scala
18 Minuten Beifall: Opernstar trotz „Metoo“-Vorwürfen im Opernhaus Mailand ausgiebig gefeiert.
Wiener Zeitung

ZU INSTAGRAM und weiteren Kurzvideos

_________________________________________________________________________

SCHENKEN SIE ZU WEIHNACHTEN WIENER STAATSOPERN-STREAMS!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf www.staatsoperlive.com!
_____________________________________________________________________________________________________

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.