Die DIENSTAG-PRESSE – 5. NOVEMBER 2019

Die DIENSTAG-PRESSE – 5. NOVEMBER 2019

„Lohengrin“ in der Salzburger Felsenreitschule – mit Benjamin Bruns als tollpatschigem Lohengrin und Jacquelyn Wagner als Elsa, die an ihrem Traum scheitert. (c) Anna-Maria Löffelberger

Für Sie und Euch in den Zeitungen gefunden:
Die DIENSTAG-PRESSE – 5. NOVEMBER 2019

Salzburg
Lohengrin-Premiere: Ein zweischneidiges Ritterschwert
https://www.krone.at/2035271

Abgestürzt ins Heil
Die heidnische Priesterin steckt die christlichen Frommen und Frömmler locker in den Sack. Wenn es Sieger gibt in der tieftraurigen ur-deutschen Märchen-Tragödie Lohengrin, dann die diabolische Seherin Ortrud – und alle Ausführenden in der stupend gelungenen Neuproduktion des Landestheaters.
DrehpunktKultur

„Lohengrin“ in Salzburg: Der Gralsritter als Bruchpilot Bezahlartikel
Das Landestheater zieht mit seiner jüngsten Opernproduktion in die Felsenreitschule, um sich an Wagner zu wagen: „Lohengrin“ stürzt im Festspielbezirk ab.
Die Presse

Berlin
Komische Oper: Aufführung „Jim Knopf“ gleicht Kinobesuch
Berliner Morgenpost

Uraufführung von Elena Kats-Chernins „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ an der Komischen Oper Berlin
Neue Musikzeitung/nmz.de

Hannover
„Salome“ kehrt auf die Bühne zurück – mit Rachel Nicholls als Stargast Bezahlartikel
In der neuen Reihe „Das besondere Debüt“ ist die britische Sopranistin Rachel Nicholls zu Gast an der Staatsoper Hannover – als Titelheldin bei der Wiederaufnahme von Richard Strauss’ Oper „Salome“.
Hannoversche Allgemeine

Vladimir Jurowski und das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin erwärmen die Herzen des Berliner Konzertpublikums
Mit dem gewöhnlich unfreundlichen und tristen Novemberwetter kommt die Zeit, in welcher der Mensch trostbedürftig und besonders empfänglich für spirituelle Musik ist. Wie nur wenige Werke seiner Art ist das Deutsche Requiem von Brahms stets ein Labsal für die Seele. Vielleicht liegt es mit daran, dass es ein deutscher, und damit jedem verständlicher Text ist, den Brahms vertonte. Vor allem aber ist es das musikalische Genie des Komponisten, das dieses Werk zu einem der am häufigsten aufgeführten sakralen Musikstücke gemacht hat.
Peter Sommeregger berichtet aus der Philharmonie Berlin.
Klassik-begeistert

Roger Norrington, der spitzbübische Dirigent
Berliner Morgenpost

Thomas Quasthoff wird 60
Wiener Zeitung

Dresden
„Le Grand Macabre“ an der Semperoper Dresden – zu abgeklärt märchenhaft
https://www.mdr.de/kultur/le-grand-macabre-semperoper-dresden-100.html

„Grand Macabre“ in Dresden: Beifall für ein schwieriges Werk
https://www.rtl.de/cms/grand-macabre-in-dresden-beifall-fuer-ein-schwieriges

„Le Grand Macabre“ an der Semperoper Dresden: Sensenmann im Bademantel
BR-Klassik

Leipzig
„Musikstadt Leipzig“ – was bringt die neue Dachmarke?
https://www.mdr.de/kultur/musikstadt-leipzig-108.html

Ritterbands Klassikwelt 4/2019 klassik-begeistert.de
Der griechisch-russische Dirigent Teodor Currentzis schreibt: „Mozarts Humor ist Punk-Humor“ – was von vielen Mozart-Verehrern nicht wirklich wahrgenommen werde.
https://klassik-begeistert.de/ritterbands-klassikwelt-4-2019-klassik-begeistert-de/

Berlin/Philharmonie
Altmeister Zubin Mehta begeistert mit Strauss und Beethoven in der Philharmonie Berlin
Der indische Dirigent Zubin Mehta, den Berliner Philharmonikern seit Jahrzehnten in fruchtbarer Zusammenarbeit verbunden, ist auch ein Liebling des Berliner Konzertpublikums. Sein aktuelles Programm, das an den Feiertagen Reformationstag, Allerheiligen und Allerseelen lief, nahm auf den ersten Blick keinen Bezug auf diese Daten. Strauss“ etwas spröde Tondichtung Don Quixote, die längst nicht so eingängig wie sein Till Eulenspiegel ist, und unter den Werken des Komponisten ein eher selten aufgeführtes ist, geriet unter Mehtas Dirigat trotzdem zu einem sinnlichen Fest der Orchesterkultur . Die Solisten Grosz (Viola) und Quandt (Violoncello) trugen mit ihren virtuosen Soli erheblich zum Gelingen dieser Interpretation bei.
Klassik-begeistert

Nürnberg
Hispanischer Fandango gegen New Yorker Cool Jazz: West Side Story am Staatstheater Nürnberg
bachtrack

Englische Links

Berlin
Barocktage opens at the Berlin Staatsoper with a murder: Scarlatti’s Il primo omicidio
bachtrack

Amsterdam
Van Zweden conducts an unforgettable Walküre at the Concertgebouw
http://www.operatoday.com/content/2019/11/van_zweden_cond.php

Madrid
Teatro Real de Madrid 2019-20 Review: Anna Netrebko & Yusif Eyvazov In Concert
https://operawire.com/teatro-real-de-madrid-2019-20-review-anna-netrebko-yusif

Wexford
Wexford Festival Opera 2019 Review: Don Quichotte
https://operawire.com/wexford-festival-opera-2019-review-don-quichotte/

New York
Gerzmava brings dramatic flair, Russian soul to Carnegie recital
https://newyorkclassicalreview.com/2019/11/gerzmava-brings-dramatic-flair

Q & A: Bass Zachary James on Auditioning for Philip Glass, “Akhnaten’
At the Met & Laying an Egg in “The Love for Three Oranges’
https://operawire.com/zachary-james-on-auditioning-for-philip-glass-his-upcoming

Chicago
Lyric Opera’s powerful “Dead Man Walking” comes to life with searing impact
https://chicagoclassicalreview.com/2019/11/lyric-operas-powerful-dead-man-walking

In “Dead Man Walking,’ music elevates the intense emotions surrounding crime and capital punishment
Chicago Suntimes

Washington
A seamless “Magic Flute’ at Washington National Opera
https://dcmetrotheaterarts.com/2019/11/03/washington-national-operas-the-magic-flute

Rock/ Pop

München
Andreas Gabalier plant sein eigenes Festival Bezahlartikel
Im Sommer 2020 will der Musiker in München ein Fest der Superlative zum Thema Andreas Gabalier veranstalten.
https://kurier.at/kultur/andreas-gabalier-plant-sein-eigenes-festival/400665752

Sprechtheater

Wien/ Josefstadt
Josefstadt-Direktor Föttinger: „Umzingelt von Vollidioten“
Herbert Föttinger über die neuen Rechten und die Zukunft von HC Strache.
Wiener Zeitung

————–

Unter’m Strich

Von der Leyens Pannenserie
Das Team der Kommissare droht erst 2020 antreten zu können. In Brüssel herrscht derweil politischer Stillstand.
https://www.diepresse.com/5716714/von-der-leyens-pannenserie

Deutschland/ 30 Jahre Mauerfall
Die Einheit als doppelte Demütigung
Kein dritter Weg: Im Westen gab’s eine übermächtige Bundesrepublik, im Osten ein Volk, das Polit-Experimente ablehnte. Das konnte nicht gutgehen. Ein Kommentar
Tagesspiegel

Österreich
Gesetzeslücke: Die große Schwachstelle des RauchergesetzesBezahlartikel
Ein nicht definierter Begriff könnte für große Probleme sorgen. Noch steht nämlich nicht fest, wie die raucherfreundlichen Außenbereiche von Lokalen aussehen dürfen oder müssen.
Kurier

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.