Die FREITAG-PRESSE – 22. MAI 2020

Die FREITAG-PRESSE – 22. MAI 2020

Für Sie und Euch in den Zeitungen gefunden:
Die FREITAG-PRESSE – 22. MAI 2020
Foto: Michael Volle (c) Bayreuther Festspiele

Wiesbaden
Oper Wiesbaden: Die Frist ist um
Michael Volle und Gabriela Scherer probieren in Wiesbaden aus, wie viel Oper im Augenblick möglich ist.
Wie viel Oper möglich ist, ohne den dafür erforderlichen Apparat direkt zum Einsatz zu bringen, probierte das Staatstheater Wiesbaden jetzt mit Richard Wagners „Fliegendem Holländer“, Richard Strauss’ „Arabella“, dem Bariton Michael Volle, der Sopranistin Gabriela Scherer und der Pianistin Julia Okruashvili aus.
https://www.fr.de/kultur/musik/oper-wiesbaden-frist-13771403.html

Salzburg
Helga Rabl-Stadler: „Wenn wir spielen, gibt es den ,Jedermann“ Bezahlartikel
Helga Rabl-Stadler, Präsidentin der Salzburger Festspiele, im „Presse“-Interview: Wie man just in der Covid-19-Pandemie ein Zeichen setzen will. Über 26 bewegte Saisonen mit sechs Intendanten. Und dass ihr die Kühnheit der Gründer besonders Mut macht.
Die Presse

Graz/ styriarte
Recreation spielt im Juni wieder vor Publikum
Nach der Zwangspause aufgrund der CoV-Krise wird das Grazer Orchester Recreation im Juni wieder live spielen. Die Zuschaueranzahl ist auf 100 beschränkt, statt wie geplant zweimal spielt das Orchester nun aber zehn Mal.
https://steiermark.orf.at/stories/3049531/

Österreich
Neue Kulturstaatssekretärin hofft auf Verständnis Anschobers
Andrea Mayer setzt sich für weitere Erleichterungen ein.
Wiener Zeitung

Auch im Burgenland: Die Kultur „sperrt auf“
Erste Häuser im Land sind bereits geöffnet. Im Hintergrund läuft auch wieder die Planung von Veranstaltungen.
BVZ.at

Etwa 1000 Euro für die Sopranistin
Um ihren Traum vom Singen als Beruf leben zu können, nimmt Laura auch völlig unmusikalische Nebenjobs an. Laura ist 30 und singt, seit sie drei Jahre alt ist. Seit ihrem Studienabschluss als Sängerin und Gesangspädagogin 2014 arbeitet sie als freiberufliche Sopranistin und steht regelmäßig auf Opern- und Konzertbühnen.
https://www.jetzt.de/wie-viel-verdient/wie-viel-verdient-eine-sopranistin

Theater Erfurt will mit Konzert-Miniaturen Musiker unterstützen
Neue Musikzeitung/nmz.de

Kronberg Academy und Corona: Musik ist längst verfügbar, man muss sie nur zulassen
Frankfurter Allgemeine

Mainzer Musiksommer findet statt
https://www.lokalezeitung.de/2020/05/20/mainzer-musiksommer-findet-statt/

Dresdner Musikfestspiele, 16. / 17. Mai 2020
Für Veranstalter, Künstler und Publikum sind Videostreams eine Interimslösung, aber kein Ersatz für ein Live-Event im Konzertsaal. Dennoch haben Jan Vogler und sein Team das Beste aus der derzeitigen Situation gemacht und mit einem unverbesserlichen Optimismus so manche Nacht an einem überaus gelungenen Online-Programm gestrickt.
von Pauline Lehmann
Klassik-begeistert

Links zu englischsprachigen Artikeln

From masked audiences to drive-in concerts: what classical music could be like in a post-lockdown world.
https://www.classicfm.com/music-news/coronavirus/classical-music

Streams
René Pape, Olga Peretyatko, Elsa Dreisig Headline Staatsoper Berlin’s New Online Programming
https://operawire.com/rene-pape-olga-peretyatko-elsa-dreisig-headline-staatsoper

The Legend of the Invisible City of Kitezh, Dutch National Opera, OperaVision review – fairy-tale good and evil made real
https://theartsdesk.com/opera/legend-invisible-city-kitezh-dutch-national-opera

Wiesbaden
An Audience Comes Out of Lockdown for Schubert and Mahler
https://www.nytimes.com/2020/05/19/arts/music/germany-music-coronavirus.html

New York
New York’s Caramoor Festival Announces Summer Season With Public, Open-Air Concerts
https://www.playbill.com/article/new-yorks-caramoor-festival-announces-summer-season

Chicago
Chicago Opera Theater To Mount Trio Of Premieres In 2020/21 Season
https://www.broadwayworld.com/chicago/article/Chicago-Opera-Theater-To-Mount

Feuilleton
How Internal Transformation Transcends the Voice – Soprano Hera Hyesang Park on Her Spiritual Journey, New Album Signing
https://operawire.com/how-internal-transformation-transcends-the-voice-soprano-hera

Personal Faith and Manipulative Religion in Puccini’s “Tosca”
https://www.patheos.com/blogs/thefont/2020/05/faith-and-religion-in-tosca/

Sprechtheater

British theatre ‚on brink of total collapse‘, says top producer
Sonia Friedman calls for rescue package to save more than 1,000 theatres from permanent closure
The Guardian

Buch

Weltberühmtes Vorbild wird 75 Pippi Langstrumpf – stark, schlagfertig, witzig

Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter Langstrumpf, so heißt sie in voller Länge. Millionen Kinder auf der ganzen Welt haben sich von ihren Geschichten, so wild und ungewöhnlich wie ihr Name, begeistern lassen. Nun wird das stärkste Mädchen der Welt 75 – wild gefeiert kann leider nicht werden.
https://www.n-tv.de/leute/Pippi-Langstrumpf-stark-schlagfertig-witzig

———

Unter’m Strich

Österreich
Hat Gesundheitsministerium Warnungen nicht an Tirol weitergeleitet?
Mehrere Staaten schickten Meldungen zu infizierten Ischgl-Urlaubern über Frühwarnsystem an das Ministerium. Tiroler Behörden sagen, sie wurden nicht darüber informiert
Der Standard

Österreich
ZIB 2: Nehammer spricht von Angeboten, die man (nicht) ablehnen kann
Die Presse

Maske in Mode
Der Mund-Nasen-Schutz wird wohl oder übel zum wichtigen Sommer-Accessoire. Modemarken haben noch Skrupel, Geld damit zu verdienen. Obwohl die Gesichtsmaske schon zuvor immer wieder auf dem Laufsteg aufgetaucht ist.
Wiener Zeitung

Ungarn öffnet Grenze zu Österreich
Bedingung für den Übertritt ist ein gültiger negativer Corona-Test.
http://kurier.at/chronik/oesterreich/ungarn-oeffnet-grenze-zu-oesterreich/400848737

Österreich/ Fußball
LASK belastet Konkurrenz mit Foto-Material
Tabellenführer der Fußball-Bundesliga gab Stellungnahme ab – Urteil wird vor Neustart des Meisterschaftsbetriebs am 2. Juni erwartet
Der Standard

Causa LASK: Für Anschober „schweres Foul“, Jurist glaubt an Punktabzug
Von Regierungsseite wird es keine Konsequenzen geben. Sportanwalt Rebernig rechnet zumindest mit einem Punktabzug.
Kurier

 

INFOS DES TAGES (FREITAG, 22. MAI 2020)

INFOS DES TAGES (FREITAG 22. MAI 2020)

Quelle: onlinemerker.com

MÜNCHEN: #BSOfürzuhause – 8. Montagskonzert und DIE UNMÖGLICHE ENZYKLOPÄDIE FÜR ZU HAUSE

Am 25. Mai findet bereits das 8. Montagskonzert auf der Bühne der leeren Staatsoper statt. Ab 20.15 Uhr sind unter anderem das ehemalige Ensemblemitglied Golda Schultz, der Soloflötist Paolo Taballione sowie Solisten des Bayerischen Staatsballetts live auf STAATSOPER.TV zu erleben.

STAATSOPER.TV: Bayerische Staatsoper

Ab Donnerstag, 21. Mai ist bereits die dritte Ausgabe von Die unmögliche Enzyklopädie für zu Hause als Online-Version verfügbar. Die insgesamt 53. Folge der Dramaturgiereihe trägt den Titel Ernüchterung. Mit dabei sind neben verschiedenen Gesprächsgästen auch Sängerinnen und Sänger des Opernstudios und Ensembles.

» 8. Montagskonzert
Die unmögliche Enzyklopädie für zu Hause
8. Montagskonzert auf STAATSOPER.TV

Mo, 25. Mai 2020, 20.15 Uhr
www.staatsoper.tv

Das ehemalige Opernstudio- und Ensemble-Mitglied Golda Schultz interpretiert zusammen mit Francesco Sergio Fundarò am Klavier ausgewählte Lieder von Franz Schubert. Außerdem steht John Carters Cantata for voice and piano auf dem Programm.

Im Anschluss spielen Paolo Taballione, seit 2008 Soloflötist des Bayerischen Staatsorchesters, und Fabio Cerroni am Klavier Fantasien zu Carmen, Die Zauberflöte und La traviata sowie die Arie des Lensky aus Eugen Onegin.

Im dritten Teil des Abends präsentieren Solisten des Bayerischen Staatsballetts Soli aus bekannten Choreographien: Osiel Gouneo tanzt Auschnitte aus Spartacus von Yuri Grigorovich und Borderlands aus Portrait Wayne McGregor, Jeanette Kakareka interpretiert ein Solo aus Jewels von George Balanchine und Dmitrii Vyskubenko eine Variation aus Dornröschen.

Ab dem 27. Mai, 12.00 Uhr ist das Konzert für zwei Wochen als Video-on-Demand verfügbar.
________________________________________________________________________

HEUTE – RICHARD WAGNER – ZUM 207. GEBURTSTAG –  REINIS ZARINS KLAVIERKONZERT live aus RIGA


Riga  –  Theater in der Richard Wagnerstraße 4. Copyright: Erwin Messer

Für Freitag, 22. Mai 2020 (HEUTE) hat die Richard Wagner Gesellschaft RIGA  im Internet  – 18.00 CEST – Österreich und Deutschland-  ein

BENEFIZKONZERT  mit dem mehrfach ausgezeichneten lettischen Pianisten  REINIS ZARINS organisiert.


Erinnerungstafel. Copyright: Erwin Messer

Zum 207. Geburtstag des Meisters soll für die dringend notwendige Renovierung  des Richard Wagner -Theatersaales gesammelt werden.

DONATIONS: https://www.betterplace.org/en/projects/74658

Da  jetzt  das Geld für Opernkarten  leider gespart wird , kann das Wagner-Publikum  in die Zukunft investieren , wenn bei der nächsten Lettland -Reise  die Arbeitsstätte des jungen Dirigenten  ( 1837 bis 1839)  wieder zu besichtigen ist. Der Saal und der Orchestergraben dienten  als Vorlage für  Bayreuth.


Prof. Dr. Heinrich Tettinek (Ehrenmitglied des Richard Wagner Verbandes Wien) und Dr.Ulrike Messer – Krol 2013. Mit der Regie von Rheingold für diesen RING des Nibelungen hat der junge Norweger  Stefan Herheim 2006 seine große Wagneropern- Karriere gestartet. Copyright: Erwin Messer

Live webcast of charity concert for renovation of Riga’s Wagner theater shall take place on the 207th birthday of Richard Wagner – May 22, 2020 at 16:00 GMT, 18:00 CEST (Germany), 19:00 EEST (Latvia).

Pianist: Reinis Zariņš
Programme: R.Wagner, F.Liszt

DONATIONS: https://www.betterplace.org/en/projects/74658

Riga Richard Wagner Society

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.